Timeless Elegance

„Mode ist vergänglich, Stil bleibt“, sagte Coco Chanel und wurde zum Vorbild für Generationen. Sie kleidete sich komplett in Schwarz, trug eine mehrreihige Perlenkette und dazu relativ kurze Haare. Sie war nicht wie die anderen aber tausend Mal eleganter als sie. Wer heute elegant sein will, braucht sich nicht mehr auf nur einen Stil und immer gleiche Outfits zu berufen.

Einige Regeln gibt es aber schon. Zum Beispiel sollten die Kleider nie zu kurz oder zu weit ausgeschnitten sein. Die Farben sollten sich zurückhalten, der Absatz der Schuhe nicht zu schmal und nicht zu breit sein. Figurbetontes? Unbedingt! Denn das unterstreicht die Weiblichkeit. Perfekt, um blitzschnell elegant auszusehen, sind Etuikleider. Dazu eine schwarze Strumpfhose mit 40 den und Pumps mit einem mittelhohen Absatz (bitte kein Plateau mehr!), eine Clutch oder kleine Umhängetasche (nein, es muss keine 2.55 sein) – fertig ist der Look. So ein Outfit kann Jahre, wenn nicht Jahrzehnte überdauern und Anlässe gibt es sowieso genug! Um noch einmal auf Coco Chanel zurückzukommen: Sie trug Schmuck aus falschen Perlen, als Modedesignerin konnte man sich damals nichts anderes leisten. Ich bin wirklich froh, dass Perlenschmuck mittlerweile erschwinglich ist, online kaufe ich ihn gerne bei Mesenso. Dort gibt es Ketten, Armbänder, Ohrringe und Ringe aus echten Süß- und Salzwasserzuchtperlen.

Burberry

Noa Noa

Mesenso

Ich muss ja zugeben, ich liebe Perlen und ich liebe klassisch-elegante Looks. Wer tut das auch schließlich nicht? Das Problem ist nur, dass ich mich immer wieder von dem verleiten lasse, was ich in Schaufenstern bei H&M und Co. sehe. Ob das Karohemden, Teddyfelljacken, zerrissene Jeans, Boots in Vintage-Optik oder Party-Kleider mit bunten Pailletten sind. Schön sind diese Teile alle, nur sind solche auffälligen Keypieces leider nach einer Saison schon passé. Und das sieht man ihnen an. Für den Alltag will ich aber nicht darauf verzichten, auch zu auffälligen Kleidungsstücken wie diesen zu greifen. In Berlin darf es sowieso nicht zu schick sein. Für den Abend oder besondere Anlässe wähle ich dann umso lieber die elegante Version.

Wenn mich Trends dazu verleiten, viel Geld für Dinge auszugeben, die in ein paar Monaten wieder Schnee von gestern sind, rufe ich mir also Coco Chanels Aussage ins Gedächtnis. Ich wähle beigefarbene Mäntel, figurbetonte Etuikleider und immer wieder Pumps. Keypieces wie diese sorgen dafür, dass ich mich gut und weiblich angezogen fühle. Außerdem komme ich mit dem guten Gewissen nach Hause, etwas gekauft zu haben, das ich auch in zwei Jahren noch tragen kann. Hier seht ihr eine Auswahl aktueller Kleidungsstücke und Accessoires, die an Eleganz wohl kaum zu übertreffen sind.

Sisley

Adler

„Fashion fades, only style remains the same“ Coco Chanel said, and became the role model of generations. She dressed completely in black, wearing a multi-row pearl necklace and this relatively short hair. She was not like the others but a thousand times more elegant than they. Who wants to be elegant today, no longer needs to follow just one style or the same outfits.

But there are some rules. For example, the clothes should never be too short or with too much decolleté. The colors should be decent, the heels of the shoes neither too narrow nor too wide. Tight? Absolutely! Because that emphasizes femininity. Perfect to quickly look elegant, are shift dresses. Wear black tights with 40 den and pumps with a medium high heel (please no more plateau!), a clutch or small shoulder bag (no, it needn’t be a 2.55 ) with it – that is the look. Thus, an outfit can take years, if not decades, and there are enough occasions anyway! To return once again to Coco Chanel: She wore jewelry made of fake pearls, as a fashion designer then you could not afford anything else. I ‚m really glad that pearl jewelry has become affordable and like to buy it online at Mesenso. They offer great necklaces, bracelets, earrings and rings made of genuine freshwater and saltwater cultured pearls.

Mesenso

s.Oliver

I must admit I love pearls and I love classic and elegant looks. Whoever finally does not? The only problem is that I let myself be tempted again and again of what I see in shop windows. Whether the check shirts, teddy fur jackets, torn jeans, boots in a vintage look or party dresses made with colorful sequins. These pieces are all beautiful, but unfortunately, those eye-catching key pieces are already passé after one season. You can see it. But for everyday life I do not want to miss to grab clothes like these. In Berlin, you shouldn’t dress too smart anyway. For the evening or special occasions I choose the elegant version.

If trends tempt me to spend lots of money on things that are old news in a couple of months, I ‚ll think of Coco Chanel’s statement and choose beige coats, form-fitting shift dresses and always pumps. Key pieces such as this ensure that I feel good and feminine dressed. Furthermore, I come home with a good conscience, having bought something that I can still wear in two years. Here you can see a selection of current clothes and accessories that have real elegance.

 

Das könnte dir auch gefallen *

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *