Berlin Fashion Week: Nachwuchsdesigner Leandro Cano bleibt auf dem Boden

Junge Labels erkennt man oft daran, dass sie wenig tragbar sind. Denn Designer, die noch nicht lange im Geschäft sind, leben gerne all ihre Experimentierfreude in den Kollektionen aus. Dass dies auch auf zurückhaltende Art geschen kann, beweist Leandro Cano, Gewinner des Nachwuchsawards „Designer for Tomorrow by Peek & Cloppenburg Düsseldorf“. Gestern präsentierte er seine Kollektion in einer eigenen Show auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin.

Share:
Lesezeit:1 min
Von draußen inspiriert: Boots, Taschen und Handschuhe von Peak Performance

Pullis aus Wolle, Hosen aus gebürsteter Baumwolle und Jacken aus gewachsten Qualitäten – solche Stoffe rufen in mir ein Gefühl von Freiheit hervor. Denn diese Teile machen Lust auf Wanderungen und Spaziergänge bei Wind und Wetter. Genauso die roughen, cognacfarbenen Accessoires von Peak Performance: Von Outdoor-Trends inspiriert, sind sie jetzt absolut citytauglich, wie ich finde. Was meint ihr?

Share:
Lesezeit:1 min
Lieblinge der Woche: Schnürstiefel von Custo Barcelona

Ein Gefühl von Frische und Freiheit soll die Kollektion von Custo Barcelona vermitteln. Mit Materialien wie Wolle, grafischen Mustern und einer breiten Farbpalette schafft sie mehr als das. Bei der Show in New York im Februar schritten die Models wie moderne Nomadinnen über den Laufsteg und vor allem eingesetzte Fransendetails trugen ihren Teil dazu bei. Custo bewies, wie gut sich Fransen und Schnürboots vertragen. Bitte mehr davon!

Share:
Lesezeit:1 min
Styling: So funktioniert der Catwalk-Look von Rena Lange

Das abstrakt gemusterte Nappaleder-Kleid von Rena Lange hat es nicht nur mir angetan. Es ist so schön, dass US-Schauspielerin Zoe Saldana es kürzlich trug. Auf dem Laufsteg wie auf dem roten Teppich ergänzten schwarze Accessoires den Look. Der Haken dabei: Das Kleid ist erst ab Februar 2012 erhältlich, außerdem kostet es 1.495 Euro. Wer weder warten noch die Kreditkarte überstrapazieren will, greift einfach zu folgenden Teilen.

Share:
Lesezeit:1 min