Lazy Afternoon: With Crêpes Recipe

Nachdem die vergangene Woche vollgespickt mit Terminen war, bin ich froh, dass ich jetzt auch mal die Beine hochlegen kann. Oder auch nicht! Ich finde es nämlich unheimlich entspannend, den Tag in der Küche zu verbringen und mir was leckeres zu kochen oder zu backen. Crêpes und Latte Macchiato sind genau das Richtige, wenn die Temperaturen draußen unter null Grad fallen.

Share:
Lesezeit:2 min
Shoes, Shoes, Shoes

Jedes Mal, wenn die Temperaturen fallen und bei null Grad noch lange nicht Schluss ist, erliege ich beinahe der Versuchung. Der Versuchung, mich morgens wie abends in dicke Daunenmäntel zu hüllen und an den Füßen bequeme Treter zu tragen, die nur noch entfernt an Schuhe erinnern. Schon ein paar Mal habe ich mit dem Gedanken gespielt, mir doch ein Paar Ugg Boots zuzulegen, um nicht mehr zu frieren. Wie gut, dass ich darauf verzichtet habe. Denn jetzt hat es eine ganz zauberhafte Alternative von Ugg Australia in mein Schuhregal geschafft: Schlanke Ankle-Boots mit kuscheligem Teddyfell.

Share:
Lesezeit:1 min
Autumn Forest

Ich bin ein Sommerkind. Durch und durch. Wenn ich in der Sonne bin, geht es mir gut. Und wenn die Temperaturen 35 Grad erreichen, umso besser. Trotzdem ist es gemein, sich vom Sommer zu verabschieden (hier geht’s zum Post), ohne den Herbst willkommen zu heißen. Mit ein paar Bildern einer Wandertour durch den Spreewald möchte ich das jetzt nachholen.

Share:
Lesezeit:1 min
Pick of the Day: The Musthave Boots for Late Summer

Schicke Sandalen sehen zu unseren Sommerkleidern und Shorts einfach am besten aus. Aber was tun, wenn die Temperaturen fallen und uns dazu zwingen, geschlossene statt offene Schuhe zu tragen? Ich halte derzeit nach Biker-Boots Ausschau, das heißt, eigentlich tu ich das schon seit mehreren Jahren.

Share:
Lesezeit:1 min
Wannsee: The Beach & my relaxed Jersey Dress

Sonne, blauer Himmel und Temperaturen über 25 Grad: Letzte Woche hat es das Wetter wirklich gut mit uns gemeint. Entsprechend leicht und luftig waren auch meine Outfits. Am bisher wärmsten Tag des Jahres musste ein entspannter Look her, also wählte ich mein graues Jersey-Kleid, das ich vor kurzem beim Tauschevent Swap in the City ergattert habe. Und dann ging es raus an den Wannsee, genauer gesagt an einen Strand, der einen ganz vergessen lässt, dass man im großen, lauten Berlin lebt.

Share:
Lesezeit:1 min
Tuchparade bei Passigatti: Weil wir abstrakte Muster lieben

Streublümchen und klassische Polka Dots kann jeder, hat sich anscheinend Passigatti gedacht und eine Reihe neuer, wunderschön gemusterter Tücher herausgebracht. Und für alle ist das eine, ganz besondere Lieblingstuch dabei: Modern mit Inka-Muster, feminin mit Pünktchen in Pastell oder crazy mit bunten Federn.

Share:
Lesezeit:1 min
Qual der Wahl: Welcher Trenchcoat soll es sein?

Entscheidungen treffen ist gar nicht mal so leicht. Besonders wenn es um die neuen Frühlingsmäntel geht. Ein neuer Trenchcoat muss her und ich kann mich nicht entscheiden, ob es das klassische Modell in Beige mit weißer Paspelierung oder der blau-glitzernde Trench sein soll. Beide finde ich unendlich schön, nur sind sie so verschieden, dass im Grunde beide in meinen Schrank wollen. Welchen würdet ihr wählen?

Share:
Lesezeit:1 min
Kate Moss & Kérastase: Das Model wird erstmals Gesicht einer Haarpflegemarke

Fans voller und glänzender Haare können sich auf den Mai richtig freuen! Nicht nur, weil die wärmeren Temperaturen unseren Mähnen gut tun, sondern auch weil dann die neue Kérastase-Kampagne mit Kate Moss in der Hauptrolle überall zu sehen sein wird. Das Video gewährt euch Backstage-Eindrücke vom Shooting.

Share:
Lesezeit:1 min
Liebling der Woche: Firelite-Trolley in Schneeweiß

Die einen oder anderen von euch haben sicher bereits ihren Skiurlaub geplant. Ich persönlich belasse es als Wintermuffel zwar beim Wellness-Wochenende, trotzdem muss natürlich einiges an Gepäck mit. Und was würde bei Minusgraden und Schnee besser passen als dieser strahlend weiße Trolley von Samsonite?

Share:
Lesezeit:1 min
Höchste Zeit für Strickmützen und -schals!

Ich weiß, ich weiß, im letzten Post habe ich noch die Seidentücher hochgelobt. Aber wenn die Temperaturen fallen, steigt die Lust auf Strick. Auf Strickaccessoires zum Einkuscheln, zum Wohlfühlen und gerade richtig, um warm eingepackt durch die Stadt zu laufen.

Share:
Lesezeit:1 min
Last Minute Shopping: Zuckersüße High Heels

Zum Ende der Woche erwarten uns Temperaturen über 30 Grad. Grund genug, bei den Sommerkollektionen noch einmal richtig zuzuschlagen. Ab heute zeige ich euch eine Woche lang jeden Tag Accessoires, die jetzt gerade noch zu haben sind. Viel Vergnügen beim Shoppen!

Share:
Lesezeit:1 min
Into the Future: So funktioniert Colourblocking im Sommer 2012

Colourblocking ist längst kein Geheimtipp mehr. Während sich internationale Designer schon von dem Trend verabschiedet haben, gibt es aber durchaus noch Potential für zeitgemäße Stylings. Ein Look gewinnt nämlich, wenn Extravaganz, Coolness und Farbe satt aufeinander treffen. Grundlage dieser beiden Looks sind farblich eher zurückhaltende Kreationen der Designerin Tanja Steuer für ihr Label Ta-ste, das ich euch bereits im Oktober vorgestellt habe (hier geht’s zum Artikel).

Share:
Lesezeit:1 min
Mit so einem Schirm macht der Monat Oktober plötzlich wieder Spaß. Foto: Ingolf Bode

… meinen durchsichtigen Regenschirm.

Share:
Lesezeit:1 min