Levi's Denim Jacket

Auf Facebook konntet ihr es schon sehen: Während meines Lissabon-Trips war ich bei Levi’s shoppen. Neben neuen Jeggings musste es die Denim-Jacke sein, die ihr auf diesen Fotos seht. Ich habe so lange nach der richtigen Jacke gesucht und musste einfach zuschlagen, als ich sie entdeckt habe. Ich trage sie zu einem Black & White-Outfit (andere Schwarz-Weiß-Kombi hier) und meinen gemusterten Sneakers von Keds.

Share:
Lesezeit:2 min
2013: My Best Looks Part I

Meine Outfits suche ich meistens intuitiv aus. Ich achte weniger darauf, dass sie meinem Stil entsprechen als dass mir jedes einzelne Teil 100%-ig gefällt. Wenn ich dann aber meine Bilder vom letzten Jahr durchklicke, bemerke ich den roten Faden, der sich durch all meine Outfits zieht. Hier sind meine Looks von Februar bis August 2013.

Share:
Lesezeit:1 min

Das Label Toms ist ja sicher den meisten ein Begriff, aber die bequemen Loafers und Ballerinas sind längst nicht überall zu bekommen. Umso mehr freue ich mich, dass nun ENDLICH der Online-Shop shopTOMS.de gelauncht hat. Beim Launch-Event gestern in Berlin durfte ich die Schuhe live bewundern. Die wunderschönen Wedges auf den ersten beiden Bildern habe ich schon für mein Urlaubsgepäck 2014 eingeplant.

Neben Wedges gehören zur Frühjahr/Sommer-Kollektion 2014 bequeme Schnürschuhe und Loafers mit den typischen Bastsohlen, außerdem Ballerinas, die sich aus Indien inspiriert zeigen. Schön sind auch einige Häkelmodelle in Meerestönen. Neben Schuhen bietet Toms eine ganze Range an Sonnenbrillen. Die meisten davon kommen im Cat-Eye-Style daher. Wie sollte es auch anders sein, ist das doch die angesagteste Form momentan. Gescheckte, gepunktete und leicht transparente Rahmen tragen ihren Teil zum Key-Piece-Faktor bei.

Abgesehen von Schuhen und Sonnenbrillen haben es mir die Getränke, Snacks und besonders Cookies, die im The Apartment serviert wurden, angetan. Doch Toms will nicht nur seine Kunden und Journalisten glücklich machen. Seit die Marke gegründet wurde läuft eine spannende Aktion mit dem Namen „One for One“. Für jedes verkaufte Paar Schuhe wird ein Paar an Kinder in der dritten Welt gespendet. Sommerschuhe kaufen und etwas Gutes tun ist mit Toms also ganz leicht, vorausgesetzt man mag die Stücke der Marke. Welches Modell gefällt euch am besten?

I am sure that most of you know the shoe brand Toms, but the comfortable loafers and ballerinas are not easy to get anywhere. The more I am pleased that now has FINALLY launched the online store shopTOMS.de. At the launch event in Berlin yesterday I was able to admire them live. The beautiful wedges on the first two pictures I’ve already planned for my holiday luggage 2014.

Besides the wedges the Spring / Summer 2014 collection includes comfortable loafers with the typical natural soles, as well as ballerinas, which are inspired from India. Beautiful are also some crochet shoes in sea shades. Besides Toms offers a whole range of sunglasses. Most of them come along in the cat-eye style. How could it be otherwise, the shape is the trendiest currently. Checked, dotted and slightly transparent framework contribute their part to the key piece factor.

In addition to shoes and sunglasses, I liked the drinks, snacks and especially cookies that were served at The Apartment. But Toms wants to make not only its clients and journalists happy. At present an exciting promotion runs with the name „One for One“. For every pair of shoes sold, another pair will be donated to children in the Third World. Buy summer shoes and do something good is so easy with Toms, provided you like the pieces of the brand. Which model do you like best?

 

Share:
Lesezeit:2 min
My Outfit for the German Press Days

Heute gingen die German Press Days in Berlin los und ich durfte mir viele wunderschöne Kollektionen ansehen. Die Bilder der neuen Stücke von Marken wie Nike, Kilian Kerner, Boessert/Schorn, Bershka und Lena Hoschek werde ich euch die nächsten Tage zeigen. Aber erst einmal ist mein Outfit an der Reihe.

Share:
Lesezeit:1 min
Holiday!

Vor einem Monat habe ich mich vom Sommer verabschiedet, von Sonne, Strand und Meer. Ich will ihm auch gar nicht hinterhertrauern und habe sogar schon fleißig Strickpullis, Cardigans und Kunstfelljacken eingekauft. Trotzdem möchte ich euch hier vor den ersten richtigen Herbstlooks noch ein letztes Sommeroutfit zeigen, das nur darauf wartet, dass ich in den Urlaub fliege.

Share:
Lesezeit:1 min
New In: Lozza Sunglasses

Bei Sonnenbrillen habe ich bisher auf Designermarken wie Lacoste, Gucci oder Ray-Ban gesetzt. Dabei ist ein Name völlig an mir vorbei gegangen: Lozza. Es gibt wunderschöne Brillen von Lozza, wobei es mir besonders eine angetan hat. Sie hat relativ runde Gläser, ein helles Gestell und ein aktuelles Design. Kaum ist das Päckchen bei mir eingetroffen, musste ich einfach ein paar Bilder von der Brille meiner Wahl knipsen.

Share:
Lesezeit:1 min
Stockholm Fashion Week: New Favorites for SS2014

Ich liebe Fashion, ich liebe Schuhe und ich liebe Schmuck. Kein Wunder also, dass ich mich gestern ziemlich lange im Bukowskis am Berzelii Park in Stockholm aufhielt, wo gleich mehrere Brands ihre Highlights präsentierten. Vor allem die Ketten mit pink- und türkisfarbenen Edelsteinen haben es mir angetan, und dann war da noch ein Paar Schuhe von Reschia, das 2014 unbedingt in meinem Schuhschrank landen sollte.

Share:
Lesezeit:1 min
Stockholm Fashion Week: My Outfit for Day 2

Nachdem Maren und ich am ersten Tag die Stadt erkundet hatten, standen am zweiten Tag der Mercedes-Benz Fashion Week Stockholm einige Shows für uns auf dem Programm. Von den Präsentationen von Ida Sjöstedt und Bea Szenfeld habe ich euch ja schon erzählt, hier seht ihr meinen Look dazu. Zu meiner heißgeliebten Lederjacke trug ich neue Herbstklamotten. Etwas sommerlicher hätte meine Kleiderwahl ja ausfallen können, aber wer hätte schon damit gerechnet, dass Stockholm sich Ende August über Temperaturen von mehr als 20 Grad freuen darf?!

Share:
Lesezeit:1 min
Stockholm Fashion Week: First Day's Outfit

Hallo ihr Lieben, ich bin angekommen in Stockholm! Und nicht nur der Ausblick von unserem Zimmer aus ist unschlagbar (ihr durftet ihn schon auf Instagram bewundern), die Stadt selbst ist einfach ein Traum! Zum nordischen Charme trägt der Hafen bei, wo auch gleich die Bilder meines ersten Outfits in Schweden entstanden.

Share:
Lesezeit:1 min
Surfer Style: 12 Musthaves for the Beach & the Sea

Früh morgens an den Strand, Stunden im Wasser verbringen und auf die höchsten Wellen warten – die richtige Ausrüstung gehört dazu. Und wer nicht gerade surft, tauscht Surfanzug gegen lässige Beachwear. Sportlich und bequem muss sie sein. Sneakers, Maxikleider und eine Sonnenbrille, zum Beispiel von Niki-Orange.de, gehören genauso dazu wie unkomplizierter Schmuck. Nach dem Wellenreiten sind die Haare nass, also unbedingt Strickmütze und ein großes Strandtuch einpacken!

Share:
Lesezeit:2 min
What's in my Bag in July

Ich liebe es, in die Taschen anderer Bloggerinnen und meiner Freundinnen zu gucken. Umso schlimmer, dass ich euch meinen eigenen Tascheninhalt bisher vorenthalten habe. Zeit also für den ersten What’s in my Bag-Post. Und ich verspreche hoch und heilig, dass ihr demnächst regelmäßig das Innere meiner Taschen entdecken dürft!

Share:
Lesezeit:2 min

Wenn es heiß draußen ist, habe ich manchmal einfach nur Lust auf Shirt und Shorts. Das sieht lässig aus, ist aber eher was für den Park als für Shoppingmeilen wie Ku’damm und Leopoldstraße. Hier sorgen Kleider und Sonnenbrillen mit großen Gläsern für den nötigen Glamour. Die Schuhe dazu überlasse ich mal jedem selbst, nach Lust und Laune passen nämlich genauso Sandalen oder Ballerinas dazu wie auch High Heels.

Share:
Lesezeit:1 min
5 Hüte, 5 Outfits

Sonnenbrillen schön und gut, aber manchmal darf es auch ein anderes Accessoire sein, um Augen und Teint vor der Sonne zu schützen. Ein Accessoire, das nicht selten einen ganzen Look ausmacht: Der Hut. Hier seht ihr fünf Hüte und fünf komplett verschiedene Styles von Casual-Chic über Boyfriend bis hin zu Romantik. Welches Outfit gefällt euch am besten?

Share:
Lesezeit:1 min
Welche Sonnenbrillen passen zu Blumen-Outfits?

Jedes Outfit braucht die passende Sonnenbrille – gar nicht mal so einfach, immer das passende Modell zu finden! Vor allem bunt geblümte Outfits machen das Styling schwer. Diese beiden Looks von Ivko brauchen Shades, die nicht zu dezent sind, aber eben auch noch zum Rest passen. Es gibt genau zwei Möglichkeiten: 1. Aufs Ganze gehen und auffällige XL-Shades wählen, deren Farbe sich im Outfit wiederfindet, oder 2. dem bunten Blumenmuster des Looks mit einer zurückhaltenden Sonnenbrille in neutralen Tönen etwas entgegensetzen.

Share:
Lesezeit:1 min
Strahlendes Weiß: Blusen, Blazer und Pullover in der Farbe der Saison

Ob von Kopf bis Fuß, in Kombination mit Schwarz, Braun oder Nude – Weiß gehört zum Sommer wie Sonnenbrillen und kurze Kleider. Jetzt, wo sich die Sonne allmählich heraustraut, steigern Blusen, Blazer und lockere Strickpullis die Vorfreude auf die warme Saison. Ich habe für euch die schönsten Stücke von Noa Noa, Kudibal und Par Yve aufgetan, die sich auch im Lagenlook super sehen lassen können.

Share:
Lesezeit:1 min
Giveaway: Der neue Duft Tender Blossom von Betty Barclay

Zu pastellfarbener Kleidung passen am besten ebensolche Schuhe und eine Sonnenbrille mit hellem Rahmen. Doch eins fehlt noch, um Frühlingsgefühle aufkommen zu lassen: Das passende Parfüm. Die neue Duftkreation aus dem Hause Betty Barclay ist wie gemacht, um ihn zu romantischen Looks zu tragen. Beim Aufsprühen ruft er sofort die rosafarbenen Kleider, Spitzentops in Mint und all die schönen Blumen-Accessoires ins Gedächtnis, die darauf warten, dass es endlich wärmer wird.

Share:
Lesezeit:1 min

Die ersten Sonnenstrahlen kitzeln die Nase, die Parks füllen sich und wir kramen unsere Frühlingsklamotten heraus – die Outdoor-Saison ist eröffnet. Damit gibt es endlich wieder einen Grund, die schönsten Sonnenbrillen auszuführen! Ich würde mich liebend gerne mit ein bis zwei neuen Modellen eindecken und habe mich einmal umgeschaut, was der Frühling an neuen Shades zu bieten hat…

Share:
Lesezeit:1 min
Mein Streetstyle im März: Denim-Shooting in Berlin

Ein typisches Wochenende in Berlin: Abends geht es raus und das Outfit für Bar oder Club ist schon Stunden vorher herausgelegt. Ein Outfit aus Abendkleid und High Heels soll es sein. Zum Ausgleich mag ich es tagsüber umso sportlicher. Aktuell hat es mir alles aus Denim angetan von Shorts im Used-Look, über Hemden mit Tie-dye-Effekt bis hin zu Jacken in Vintage-Optik. Heute zeige ich euch meine Lieblings-Casual-Looks.

Share:
Lesezeit:2 min
Herbst-Trends 2012: Cognac & Weinrot, Flower-Print & Metallictöne

Wenn man die aktuelle Fashion betrachtet, offenbart sich ein Mix der verschiedenen Jahreszeiten: Blümchenprints verlängern den Sommer und Metallictöne machen Lust auf die Adventszeit. Herbstlich sind die Materialien wie Strick und Denim sowie Farben von Cognac bis Rubinrot. Jedenfalls machen die Trends Lust darauf, sie bunt miteinander zu kombinieren. Zwei Outfits, die dabei an meinem Bildschirm entstanden, seht ihr hier.

Share:
Lesezeit:1 min
Liebling der Woche: Designer-Peeptoe mit brasilianischen Wurzeln

Die Brasilianer wissen, wie man Schuhe macht. Das beweist das Label Via Uno immer wieder. Nun kooperierte das Schuhunternehmen mit dem ebenfalls brasilianischen Designer Alexandre Herchcovitch und landete einen echten Glückgsgriff. Der schönste Schuh der Herbst/Winter-Kollektion landet bei purpleglory dank klassischer Form und edlen Details die Auszeichnung „Liebling der Woche“!

Share:
Lesezeit:1 min
Page 1 of 212