SATURDAY LOVE * Summer Color Skirts

Hallo ihr Lieben, viele Grüße aus München! Ich verbringe hier ein paar wunderschöne Tage, doch bevor ich euch Fotos zeige, möchte ich euch wie jede Woche meinen Samstags-Liebling vorstellen. Als ich diese beiden Röcke gesehen habe, kam mir sofort der Gedanke, öfter leuchtende Farben zu tragen. Meine Garderobe ist ja sonst sehr schwarz-weiß-lastig, aber das Gelb und der Korallenton des Rocks machen sofort Lust auf Sommer, Sonne und Strand!

Share:
Lesezeit:1 min
Levi's Denim Jacket

Auf Facebook konntet ihr es schon sehen: Während meines Lissabon-Trips war ich bei Levi’s shoppen. Neben neuen Jeggings musste es die Denim-Jacke sein, die ihr auf diesen Fotos seht. Ich habe so lange nach der richtigen Jacke gesucht und musste einfach zuschlagen, als ich sie entdeckt habe. Ich trage sie zu einem Black & White-Outfit (andere Schwarz-Weiß-Kombi hier) und meinen gemusterten Sneakers von Keds.

Share:
Lesezeit:2 min
A Walk in the Park

Eigentlich bin ich ja ein Fan kühler Farbtöne. Doch der Herbst verleitet mich jedes Jahr wieder, bei meinen Outfits auf wärmere Nuancen zu setzen. Was die Natur vormacht, kann schließlich gar nicht falsch sein. Und so passe ich mich derzeit gerne dem Laub der Bäume an und kleide mich in Rot und Gold. Dazu bequeme Boots, in denen man ewig laufen kann – der Look für ausgedehnte Herbstspaziergänge durch den Park ist komplett!

Share:
Lesezeit:1 min
Outfit: Sixties Ethno

Die letzten schönen Tage im Spätsommer und die ersten Anzeichen eines goldenen Herbstes: Vergangene Woche bot sich mir dank viel Sonne die Gelegenheit schlechthin, meine Sonnenbrille von Lozza auszuführen. Ich habe sie euch ja gestern schon in einem extra Post gezeigt, heute gibt es sie zusammen mit einem Komplett-Outfit. Darauf seht ihr auch eine Kombi aus zwei Shirts und Rock, die ich diesen Sommer gerne und oft getragen habe, und nicht zu vergessen meinen neuen Passigatti-Schal! In das Muster habe ich mich einfach sofort verliebt, und in die Farben sowieso!

Sonnenbrille Lozza // weißes Top American Apparel // violettes Top Esprit // Rock über Fashion ID // Ballerinas Geox // Tasche, Ohrringe und Armband Vintage

The last beautiful days of late summer and the first signs of a golden autumn: Last week there was much sun and so I had the opportunity to wear my sunglasses from Lozza. I’ve already shown them to you in a separate post yesterday, today they come along with a complete outfit. You also see a combination of two shirts and skirt in the photos, which I love and wore very often this summer, and not to forget my new Passigatti scarf! The pattern I have just instantly fell in love with, and with the colors anyway!

Lozza sunglasses // white top American Apparel // violet top Esprit // skirt via Fashion ID // Geox Ballerinas // bag, earrings and bracelet vintage

 

Share:
Lesezeit:1 min
Pick of the Day: 120% Lino Maxi Skirt

Irgendwo zwischen Lachs und Rosa bewegt sich die Farbe dieses Rockes. Ein Farbton, der wie geschaffen für sommerliche Outfits ist, und ein Rock, der sich als Basis für angesagte Looks nur so anbietet. Die Sommersaison braucht in Zukunft definitiv mehr solcher knöchellangen Röcke!

Share:
Lesezeit:1 min
Pick of the Day: Tropical Print Denim Shirt

Jeanshemden müssen nicht immer einfarbig sein, wie die Marke Kookaï nun beweist. Zum herkömmlichen Blue Denim gesellt sich bei dieser Bluse ein Print mit Palmenblättern. Er verleiht dem Hemd auf dezente Weise einen Hauch Exklusivität. Wirkt exotisch, modern und erfrischend anders!

Share:
Lesezeit:1 min
Liebling der Woche: Strandtasche von Marina Yachting und das Outfit dazu

Es gibt News von Marina Yachting! Die Marke bleibt ihrem Stil treu und hat eine Kollektion mit neuen maritimen Kleidungsstücken und Accesoires auf den Markt gebracht. Dank der Farben Navyblau und Weiß sowie casuallastiger Schnitte sind sie wie geschaffen für den Urlaub an der See. Besonders diese Tasche hat es mir angetan, weshalb ich ihr heute die Auszeichnung „Liebling der Woche“ verleihe!

Share:
Lesezeit:1 min
Das Blumenkleid: Nicht nur bei Lena Hoschek ein Musthave im Frühling

Saison für Saison fiebern wir der Lena Hoschek-Show auf der Berlin Fashion Week entgegen. Und das hat zwei Gründe: Zum einen sind ihre Kreationen völlig anders als die der übrigen Designer. So entführt sie ihr Publikum mit ausgestellten Röcken in die 50er-Jahre oder mit Hilfe farbintensiver Prints nach Bella Italia. Zum anderen finden sich wahre Musthaves in den Kollektionen. Diese Saison sind es Kleider mit Blumenprints. Andere Labels tun’s ihr nach, doch mir sind die Varianten von Lena Hoschek nach wie vor am liebsten. Welches Kleid findet ihr am schönsten?

Share:
Lesezeit:1 min
Farbe satt!

Als ich euch vor ein paar Tagen meine Musthaves in Schwarz-Weiß präsentiert habe, musste ich euch leider ein paar Teile von Kookaï vorenthalten, denn sie strahlen in satten Farben: in Senfgelb, Koralle und mit Blumenprint. Darum sind sie jetzt an der Reihe. Je trister das Wetter, je grauer der Himmel, desto mehr Lust habe ich auf knallige Farbtöne. Diese Teile heben die Laune doch gleich in Sekundenschnelle!

Share:
Lesezeit:1 min
Berlin Fashion Week: Diese Outfits trug ich am dritten Tag der Modewoche

Welche Klamotten und Accessoires ich an den ersten Tagen der Fashion Week ausführte, habe ich euch bereits gezeigt (hier klicken). Jetzt geht es weiter mit meinen Looks am dritten Tag der Mercedes-Benz Fashion Week. Während ich tagsüber ganz auf American Apparel setzte, trug ich am Abend das erste Mal seit meinem Abiball ein bodenlanges Kleid. Es stammt von Marcell von Berlin (über die Taschen des Labels habe ich bereits berichtet – hier klicken).

Share:
Lesezeit:1 min
Look für die Strandbar: Weißes Kleid mit buntem Schmuck

Seid ihr auch so große Fans weißer Kleider? Ich finde, nichts passt besser zu lauen Abenden am Meer oder in der Strandbar. Der strahlend weiße Fashion-Look im Jahr 2012 kommt aber nicht nur in Form von Kleidern, sondern auch gerne als Kombi aus Häkeltop und Chino oder feine Bluse und Rock daher.

Share:
Lesezeit:1 min
Black and White: Spiel der Kontraste

Scharfe Cuts, einprägsame Teile und das Nebeneinander von Schwarz und Weiß: Es ist ein strenger Look für selbstbewusste Frauen, auf den etliche Designer jetzt setzen. Allen voran Karl Lagerfeld mit seiner Zweitlinie Karl, die demnächst bei net-a-porter.com und in Kaufhäusern wie Breuninger in München zu haben sein wird.

Share:
Lesezeit:2 min