Pick of the Day: Robin Hood Would Love this Shoe!

Robin Hood treffen, mit ihm durch den Wald jagen, die Bösen bekämpfen und zwischendurch auf ein paar Fabelwesen treffen? Diese Schuhe von C Doux wären die perfekten Begleiter. Naja, die Absätze sind vielleicht etwas hoch, aber Waldgrün und glitzernde Nieten für ein fantastisches Muster kommen schon einmal gut. Und eins ist sicher: Robin Hood würde diese Pumps lieben!

Share:
Lesezeit:1 min
GDS Special: Desigual, ein fiktiver TV-Kanal und Schuhe über Schuhe

Wenn Design Attack-Initiator Eddi Mackowiak den fiktiven Fernsehkanal DA 18 zum Leben erweckt, dürfen Kameras, Maske und Monitore nicht fehlen. Die Jungdesigner-Area auf der Schuhmesse GDS hatte neben Studio-Atmosphäre jedoch vor allem Schmuck, Tücher, Taschen und Schuhe noch unbekannter Marken zu bieten.

Share:
Lesezeit:1 min
Liebling der Woche: Black Virgin Parfüm von Marcell von Berlin

Tasche, Schuh oder Gürtel? Nichts davon ist heute der Liebling der Woche auf purpleglory. Ein Parfüm hat diesen Accessoires den Rang abgelaufen. Und es ist ein Luxus-Accessoire im wahrsten Sinne des Wortes, denn der Flakon schmückt sich mit Hunderten Swarovski-Steinen und wird somit zum glitzernden Eyecatcher im Bad. Noch betörender ist allerdings der Duft: Moos, Anis, Zimt, Sandelholz und Tulpen ergeben ein Parfüm voller Intensität. Die Rede ist von Black Virgin.

Share:
Lesezeit:1 min
Liebling der Woche: Sneaker von Superga

Wie ihr wisst, bin ich wirklich kein Sneaker-Fan. Ich gehe lieber mit Ballerinas, Booties oder Pumps aus dem Haus. Das könnte sich jedoch bald ändern. Denn den klassischen Sneaker von Superga habe ich ins Herz geschlossen. Es könnte also gut sein, dass mein Schuhregal sich demnächst über Zuwachs aus dem Sneaker-Lager freuen darf. Im Moment überlege ich nur noch, welche Farbe am besten aussieht: Weiß, Grün, geblümt, Silber oder Gold?

Share:
Lesezeit:1 min
GDS Messe: Schrille Vivienne Westwood Plateau-Sandaletten für den Sommer

Die meisten Erwartungen an meinen Besuch auf der Düsseldorfer Schuh- und Accessoires-Messe steckte ich in die Schuhkollektion von Vivienne Westwood. Auch zahlreiche Händler zog es an den Stand der Vertriebsagentur Titan Industries, Inc., um die schrillen Styles der englischen Designerin zu sehen. Wie ich erfuhr, waren die Deutschen bei der Order eher zaghaft und wählten meist lieber Ballerinas statt schriller Styles. Schade eigentlich, denn gerade die ausgefallenen Wedges, Plateau-Sandaletten und -Pumps rocken!

Share:
Lesezeit:1 min
Berlin Fashion Week: Michael Sontag jongliert mit luftigen Schnitten und grafischen Mustern

Gar nicht mal so leicht, die Balance zu finden, wenn man luftige Schnitte und grafische Muster miteinander kombiniert. Michael Sontag hat sich dieser Aufgabe angenommen und sie auf überraschende Weise gemeistert. Da lenken weiße Linien die Aufmerksam auf den Ärmelsaum und nebeneinander gesetzte Farbflächen verleihen der Silhouette ein ganz neues Erscheinungsbild. Über den Catwalk schreiten Models in einem Hauch von Nichts, das eigentlich die Figur versteckt, sie dann aber bei jedem Schritt neu umweht und in den Blickpunkt rückt. Mal stark, mal zerbrechlich. Mal konzeptionell denkend, dann wieder voller elfenhafter Ausstrahlung.

Share:
Lesezeit:2 min