GDS Messe: Lackparade bei Högl

Angesagte Nudetöne und dezentes Bleu, stimmungsvolles Apricot, krachiges Pink, totgesagtes Rot und eigentlich gar nicht so sommerliches Schwarz – das sind die Farben der Frühjahr/Sommer-Kollektion von Högl. Doch was die High Heels der österreichischen Schuhmarke ausmacht, sind nicht ihre Farbtöne, sondern in erster Linie das Material: Das Label setzt ganz auf Lackleder. Ich liebe diesen glamourösen Schimmer und habe auf der Schuhmesse GDS viele Musthaves entdeckt, die wir nächstes Jahr ganz sicher tragen werden.

Share:
Lesezeit:1 min
Schuhe für die Ferien: Wedges und Plateaus im Marine-Look

Endlich wieder Sommer und damit Zeit, all die schönen luftigen Schuhe auszuführen! Im Marine-Look sorgen sie dafür, dass wir in Urlaubsstimmung kommen und dazu noch fabelhaft aussehen. Bei den Farben sind die Keilschuhe und Plateau-Sandaletten im maritimen Style festgelegt: Sie zeigen sich fast ohne Ausnahme in Weiß, Rot und Blau. Einfach tolle Begleiter für den Trip ans Meer, und wenn es „nur“ die Ostsee ist!

Share:
Lesezeit:2 min
Oktoberfest 2012: Bijou Brigitte hat den Schmuck zum Dirndl

Das Oktoberfest startet zwar erst am 22. September, die Vorbereitungen laufen aber schon auf Hochtouren. Das Festgelände ist gesperrt, die Zelte werden aufgebaut. Und wir bereiten uns modetechnisch darauf vor. Den schönsten Schmuck für Wiesn-Madls hält Bijou Brigitte bereit.

Share:
Lesezeit:1 min
Berlin Fashion Week: Minx blickt mit unbeschwerten Outfits dem Sommer 2013 entgegen

Luftige Stoffe mit Schwarz-weiß-Prints, schlichte Ensembles in Pastelltönen und bodenlange Abendkleider in Creme, Rot und Pink: Minx zeigte auf der Mercedes-Benz Fashion Week für die kommende Frühjahr/Sommer-2013-Saison eine Kollektion, die trotz akkurater Schnitte sommerlicher Fröhlichkeit und Unbeschwertheit ausstrahlt. Mehr will ich gar nicht erzählen, lasst einfach die Bilder auf euch wirken.

Share:
Lesezeit:1 min
Berlin Fashion Week: Blaenk gewinnt Start your Fashion Business Award

Eigentlich hätte ich ja der Kollektion des Labels Blame den Vorzug gegeben. Mit Tropical Prints auf Blusen und Kleidern, feinen Tweedröcken- und Jacketts ergeben sich Inspirationen für zahlreiche neue Looks. Blame hatte es unter die drei Finalisten des Start your Fashion Business Awards geschafft, den ersten Preis räumten jedoch die beiden Designerinnen von Blaenk ab.

Share:
Lesezeit:1 min
Sommer 2012: Rot flirtet mit Weiß und Schmuck in warmen Tönen

Im Winter gibt es stets eine Farbe, die ich zu Rot kombiniere: Schwarz. Im Sommer ersetze ich Schwarz durch Weiß. Heraus kommt ein Duo aus der hellsten und der auffälligsten aller Farben. Eine stilsichere Kombi, die Sehnsüchte nach Sonne und Eiskrem, Vespa-Touren durch die City und endlose Urlaube auf der Insel Capri weckt.

Share:
Lesezeit:1 min
Die schönsten Accessoires in Rot

Pünktlich zum Valentinstag setzen etliche Marken auf die Farbe der Liebe. Wer Rot genauso gerne mag wie ich, sollte die Gelegenheit nutzen und zuschlagen. Denn jetzt haben wir die Wahl zwischen schicken Schuhen, wunderhübschen Täschchen und Schmuck, der schlichten Outfits einen ausgefallenen Touch verleiht.

Share:
Lesezeit:1 min
Liebling der Woche: Glamour-Gürtel im Art-Deco-Stil

Man stelle sich ein Bond-Girl mit einem fließenden Kleid in Rot oder Schwarz vor. Lange Haare, Goldschmuck und Stilettos ergänzen ihren edlen Look. Ebenfalls nicht fehlen darf ein glamouröser Gürtel. Dieses Exemplar der englischen Marke Warehouse mit Anleihen aus den 20er- bis 40er-Jahren bringt jedes Kleid stilvoll auf Taille und verwandelt die Figur seiner Trägerin in eine Sanduhrsilhouette.

Share:
Lesezeit:1 min
Can't live without...

… lauter bunte Sonnenbrillen.

XL-Gläser in rund, oval und Schmetterlingsform und mit farbenfrohen Gestellen sind das Must bei Sonnenbrillen im Oktober, gesehen auf dem Flohmarkt

XL-Gläser in rund, oval und Schmetterlingsform und mit farbenfrohen Gestellen sind das Must bei Sonnenbrillen im Oktober, gesehen auf dem Flohmarkt

Grün, gelb, rot und blau sind die Fassungen, was Farbe in winterliche Outfits mit viel Grau und Schwarz bringt. Ich habe mir eine rote XL-Brille zugelegt, die ihr bald hier im Blog bewundern dürft. Auch die vielen Modelle in angesagten Beerentönen von Him- bis Brombeere haben es mir angetan. Zunächst aber noch ein Tipp am Rande: Braun getönte Gläser tauchen die Umgebung in warmes Licht und lassen so beim Durchblicken noch einmal den Sommer aufleben und die Welt gleich viel freundlicher erscheinen.

Wer jetzt meint, er bräuchte im Oktober trotz tiefstehender Sonne keine Shades mehr, wählt eben ein Modell mit durchsichtigen Gläsern. Das Gestell sollte dann ebenfalls transparent oder nudefarben sein, wie es uns der Trend der Stunde lehrt.

Share:
Lesezeit:1 min
In Love... mit der Farbe Rot

Diesen Monat habe ich mich verliebt, in die emotionalste und aussagekräftigste aller Farben: Rot. Sie steht für Liebe, Stärke, Weiblichkeit, Attraktivität, aber auch fürs Risiko und für Weihnachten. Intensives, sattes Rot ist etwas für selbstbewusste Frauen und flirtet diese Saison mit Naturtönen wie Stone und Dunkelbraun. Hier also die schönsten Bilder, die als eine Art Hommage an die Farbe aller Farben zu verstehen sind. Wunderschön, nicht wahr?

Share:
Lesezeit:1 min
Streetstyles mit Schal und Tuch in Berlin-Friedrichshain

Pünktlich zum Wochenanfang habe ich wieder ein paar inspirierende Streetstyles für euch zusammengetragen. Entstanden sind sie am Boxhagener Platz im Berliner Szene-Viertel Friedrichshain, wo ich wieder einmal einen Flohmarkt-Tag eingelegt habe. Warm eingepackt hatten sich die meisten, oft zu sehen waren Farben wie Lila, Türkis sowie die gesamte Skala der Rottöne. Und ohne ein Accessoire kann jetzt keiner mehr leben: ohne das XL-Tuch oder den dicken Schal.

Share:
Lesezeit:1 min
Page 2 of 212