Online Shopping: 3 Musthaves, 3 Looks

Hallo meine Lieben! Zunächst möchte ich mich bei euch entschuldigen – sorry, dass ihr in letzter Zeit so selten etwas zu lesen bekommt auf meinem Blog. Das liegt daran, dass ich derzeit wirklich viel um die Ohren habe. Dabei ist leider auch das Shoppen auf der Strecke geblieben. Ein oder zwei Stunden reichen für eine ausgedehnte Einkaufstour durch Berlin nun einmal überhaupt nicht aus. Und deshalb freunde ich mich gerade mit dem Online-Shopping an.

Share:
Lesezeit:3 min
GDS Special: Pepe Jeans besinnt sich auf seine Heimat London

Eine nostalgische Laterne vor einer weiß getünchten Backsteinwand, daneben ist ein Fahrrad abgestellt und in der Nähe findet sich ein Wegweiser. Was aussieht wie eine Szenerie aus London, ist in Wirklichkeit der Stand der Marke Pepe Jeans auf der Düsseldorfer Schuhmesse GDS. Entsprechend britisch angehaucht ist auch die Kollektion. Der Union Jack findet sich auf Stiefel gedruckt und auch die anderen Modelle sind mit schrillen Details versehen, die jedoch wie selbstverständlich eingesetzt wurden und in der kommenden Herbst/Winter-Saison sicher für Aufsehen sorgen werden.

Share:
Lesezeit:2 min
Me and my Jeffrey Campbells

Plateauschuhe haben sich mittlerweile auf den Straßen Berlins behauptet. Wenn nicht flach, dann bitte mit dickem Plateau und hohem Absatz, lautet die Devise. Vor allem, wenn man Saison für Saison die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin besucht und die anderen Gäste im Auge behält, wird klar: Je höher desto Trend. Ich stand bisher eigentlich mehr auf schlanke High Heels, doch jetzt hat mich das Plateau-Fieber ebenfalls gepackt. Schuld ist Jeffrey Campbell.

Share:
Lesezeit:1 min