Weiblichkeit setzen wir nicht selten mit Minikleid, tiefem Dekolleté und Tonnen von Make-up gleich. Dass es auch anders geht, beweist Gucci mit seiner Kampagne für die Herbst/Winter-Kollektion 2014/2015. In der Hauptrolle: Kate Moss. Angezogen im Stil à la Jackie O und dabei extrem weiblich!

Share:
Lesezeit:1 min
Looking like Grace Kelly

Grace Kelly ist seit über 60 Jahren das Vorbild für Frauen, die sich gerne stilvoll kleiden. Sie trug Glamour, als wenn er ihr in die Wiege gelegt worden wäre, und mixte stets Klasse mit einer Prise Raffinesse. Inspiriert von der Schauspielerin und späteren Fürstin Gracia Patricia, entwickelte Gucci 1966 sein beliebtes Flora Design. Ihr werdet jetzt denken, klar, dass sie schon wieder über Gucci-Kleider schreibt. Aber:

Share:
Lesezeit:1 min
Liebling der Woche: Lederarmband von Aigner

Armschmuck kann man nie genug haben. Und deswegen stelle ich euch heute meine neueste Entdeckung der Marke Aigner vor: Ein Armband in sattem Blau. Hochwertiges Leder sowie der Mix mit goldener Gliederkette und Logoemblemen zeugen von der Kostbarkeit und Raffinesse des Schmuckstücks. Vor allem Ton in Ton zur Kleidung kombiniert trifft es meinen Geschmack. Eine edle Ergänzung zu Denim-Outfits und eleganteren Looks!

Share:
Lesezeit:1 min