Endlich ist der Frühling da! Ich war in den letzten Tagen schwer damit beschäftigt, meinen Balkon auf Vordermann zu bringen. Von neuen Stühlen und einem Tisch bis hin zu Blumen in sämtlichen Violettnuancen. Und dabei habe ich ganz vergessen, euch das dritte und letzte Outfit meiner Kroatienreise zu zeigen. Genau wie im Post zur weißen Bluse setze ich auch hier auf Weiß und Blau. Ich mag diese Farbkombi so sehr, weil sie immer die Worte Urlaub und Meer zu rufen scheint. Selbst wenn es sich um Jeans und Pulli handelt, einen Sommerpulli wohlgemerkt!

Share:
Lesezeit:1 min

Woran liegt es eigentlich, dass alle derzeit so verliebt sind in einfache Pullover? Überall sieht man dicke Strickpullover vom Statement-Pulli bis zum Cropped Pullover (hier mein Outfit-Post) und selbst auf den Laufstegen haben sie sich etabliert. Da die Auswahl so schwer fällt, zeige ich euch gleich die 35 schönsten Strickpullis, die es derzeit so gibt und die uns im Februar gewaltig einheizen werden.

Share:
Lesezeit:3 min
Pullover Necklaces

Im Winter liebe ich Pullover! Einzige Bedingung ist, dass sie  schön warm sind, figurbetont sitzen und auf keinen Fall kratzen. Trotzdem: Einfarbige Strickpullis können schnell langweilig aussehen (hier geht’s zu meinem Outfit-Post mit gemustertem Leo-Pullover). Deshalb trage ich gerne Halsketten darüber, die von der Länge her ruhig variieren können. Ob kurz oder lang, ob Statement-Schmuck oder lange Kette mit Anhänger – in meinem Schmuck-Case und auf meiner Wunschliste ist alles vertreten.

Share:
Lesezeit:2 min
Red and Leo

Irgendwo habe ich einmal gelesen, dass man Rot und Leo nicht kombinieren sollte. Seitdem mache ich gerne das Gegenteil. Ich trage beides gleichzeitig und merke immer wieder, dass dieser Mix durchaus elegant, modern und weiblich aussehen kann, ohne billig zu wirken.

Share:
Lesezeit:1 min

Wenn es nach mir ginge, könnten diese Bilder von meinem gestrigen Look auch in Schwarz-Weiß daher kommen. Wären da nicht die lieben Accessoires. Während mein Outfit dem Monochrome-Look alle Ehre erweist, sorgen die Accessoires für die nötigen Farbtupfer. Besonders meine neue Clutch von Mile Handbags habe ich ins Herz geschlossen. Mit einer schöneren und leuchtenderen Farbe kann man dem Spätsommer doch eigentlich kaum begegnen, oder was meint ihr?

Share:
Lesezeit:1 min
Outfit: Schwarze Lederjacke & Vintage-Pulli

Ich habe es euch versprochen: Das eine oder andere Kleidungsstück vom Swap in the City-Event sollte bei einem Outfit-Post zur Geltung kommen. Das ging nun schneller als gedacht, denn vor ein paar Tagen war mir plötzlich nach dem Star-Sweater zumute. Und so sah das Outfit dann schließlich aus:

Share:
Lesezeit:2 min
Strahlendes Weiß: Blusen, Blazer und Pullover in der Farbe der Saison

Ob von Kopf bis Fuß, in Kombination mit Schwarz, Braun oder Nude – Weiß gehört zum Sommer wie Sonnenbrillen und kurze Kleider. Jetzt, wo sich die Sonne allmählich heraustraut, steigern Blusen, Blazer und lockere Strickpullis die Vorfreude auf die warme Saison. Ich habe für euch die schönsten Stücke von Noa Noa, Kudibal und Par Yve aufgetan, die sich auch im Lagenlook super sehen lassen können.

Share:
Lesezeit:1 min
Klassisch, feminin und glamourös: Mein Business-Look in Schwarz-Gold

Weniger ist manchmal mehr. Das habe ich erneut festgestellt, als ich in den letzten Tagen meine Outfits für meinen Trip nach Düsseldorf zusammenstellte. Sie müssen ins Gepäck passen, sollen klassisch sein und einen Hauch Glamour versprühen. Man nehme: Basics in Schwarz, ein Teil in schillerndem Gold, ein Paar Stiletto-Pumps und klassischen Schmuck. Looks wie diesen finde ich nicht nur auf Messen wie der GDS sondern auch im Büroalltag absolut passend. Was meint ihr?

Share:
Lesezeit:1 min
Berlin Fashion Week: Vladimir Karaleevs Lagenlook par excellence

Jede Fashion Week hält ihre Überraschungen bereit. Eine davon war vergangene Woche die Fashion-Show von Vladimir Karaleev im Zelt am Brandenburger Tor. Der gebürtige Bulgarier zauberte einige Kreationen auf den Laufsteg, die trotz eleganter Zurückhaltung mit hoher Schnittkunst überzeugen.

Share:
Lesezeit:1 min
Schick, schick: Festliche Outfits mit Hose

Als Kleiderfan denke ich bei festlichen Outfits gerne als erstes an rote, glitzernde oder schwarze Kleider. Aber es geht auch anders: Diese Hosen haben es mir angetan, denn wirken durch ihre Materialien mindestens genauso feierlich wie ein Kleid und lassen außerdem viel Freiraum fürs Styling.

Share:
Lesezeit:1 min
Outfits im zeitlosen Casual-Chic

Jeden Tag aufs Neue stylen? Morgens drei Mal das Outfit wechseln und eine halbe Stunde vor dem Spiegel stehen, bis alles zusammen passt? Haben wir keine Lust drauf. Deshalb gibt es lauter tolle Herbst-Basics von Blazern über Jeans bis hin zu Rollkragenpullis. Dazu eine Auswahl an klassischen Taschen, Schuhen und Tüchern, und schon ist der Schrank voller Teile, die immer wieder neu zusammengestellt werden können.

Share:
Lesezeit:1 min
Praktischer geht's nicht: Der Military-Komplett-Look von Oasis

Von Zara die Hose, von Patrizia Pepe die Bluse und von Impressionen der Cardigan. Dazu ein Primark-Tuch, eine Louis Vuitton-Handtasche und ein Trenchcoat, den ich aus England mitgebracht habe: Wenn es um das perfekte Outfit geht, mixe ich Teile der verschiedensten Marken miteinander. Selten stammt alles von einem einzigen Label. Das könnte sich jetzt ändern…

Share:
Lesezeit:1 min
Liebling der Woche: Tasche aus lilafarbenem Kuschelstrick

Habt ihr auch schon eure Heizung angestellt? In Berlin ist es kalt, zumindest wenn man an die letzten heißen Sommertage vor wenigen Wochen denkt. Ich brauche jetzt unbedingt viele neue Strickklamotten zum Einkuscheln! Aus praktischer Sicht sollte diese Tasche also lieber ein Pulli sein. Als Tasche jedoch sorgt der lilafarbene kuschelweiche Stoff mit der schönen Struktur für viel mehr Aufsehen. Zu welchem Outfit ich die Henkeltasche tragen würde, seht ihr nach dem Klick.

Share:
Lesezeit:1 min
Leder und Bordeaux: Zwei Trend-Garanten für Herbst/Winter-Outfits 2012

„Bordeaux ist das neue Schwarz“ titeln einige Zeitschriften schon. Ich finde, Schwarz ist Schwarz und sollte Bestandteil unserer Outfits für die kalte Jahreszeit bleiben. Dieses Jahr besonders in Form von Lederjacken oder -hosen. Wenn sich Rot in Schattierungen von Knallrot über Dunkelrot bis hin zu Bordeaux hinzugesellt, ergeben sich Kleiderkombis, die jetzt garantiert cool und up to date aussehen.

Share:
Lesezeit:1 min
Zum Nachstylen: Der Look von Jessica Alba und das Problem mit der Prada-Tasche

Die rote Jeans ist Trend, der Strickpulli verleiht dem Outfit etwas Individuelles. Und zu diesem super entspannten Look kombiniert Jessica Alba wie selbstverständlich eine sündhaft teure Prada-Tasche! In die müssen wir schon investieren, denn etwas Vergleichbares gibt es nicht. Mit welchen anderen Keypieces und Accessoires ihr den Look der Aktrice sonst nachstylt, erfahrt ihr nach dem Klick.

Share:
Lesezeit:1 min
Wie zarte Pastelltöne zu unschlagbaren Kombis werden

Ihr liebt die Bonbonfarben des Sommers genauso wie ich es tue? Ihr habt aber nichts Weißes im Schrank und wisst nicht, wie ihr sie sonst kombinieren sollt? Ganz einfach: Pastell zu Pastell. Fein aufeinander abgestimmt ergibt sich ein Look, der auffällt, aber trotzdem romantisch und feminin aussieht. Mal kommen Kleidung und Accessoires Ton in Ton daher, mal ergeben verschiedene Pastelltöne einen erfrischenden Farben-Mix. Heraus kommt Colour Blocking auf die sanfte Art!

Share:
Lesezeit:1 min