Palace Garden Shooting

Einen Tag Prinzessin sein, sich in Berge von Tüll hüllen, Diamanten am Hals und im Haar tragen und einfach in den Tag hineinleben – wünscht ihr euch das auch manchmal? Bei meinem Shooting am Kalkumer Schloss in Düsseldorf fühlte ich mich ins 19. Jahrhundert zurückversetzt…

Share:
Lesezeit:2 min
Clutch, Pumps or Necklace: Romantic Granny Look Musthaves

Schlicht und schön muss nicht immer alles sein. Manchmal habe ich einfach Lust auf romantische Kleidungsstücke und vor allem Accessoires, die das Leben schöner machen. Zum Glück gibt es gerade etliche Schmuckstücke und andere Keypieces im Granny Look, die uns in eine längst vergangene Ära katapultieren und unsere Weiblichkeit in den Vordergrund rücken.

Share:
Lesezeit:1 min
Lovely of the Week: Superga & The Blonde Salad Shoe

Wenn sich ein italienisches Schuhbrand die bekannteste Bloggerin in Bella Italia an Bord holt, kommt im Idealfall ein Schuh wie dieser heraus. Angelehnt an den Klassiker 2750 entwickelten Superga (klick für einen weiteren Superga-Post mit Testimonial Rita Ora) und Chiara Ferragni, Autorin von The Blonde Salad den 2750-TBS LACEW. Mit seiner typischen Form und einem zarten Material aus Spitze verbindet er Komfort und High Fashion miteinander.

Share:
Lesezeit:1 min
Netzkleid von Bally: Monochrome oder in Nude-Tönen?

Neben Navyboot ist Bally eine meiner ersten Anlaufstellen, wenn ich nach zeitlosen, edlen Taschen und Schuhen suche. Doch das Brand aus der Schweiz hat noch mehr zu bieten: In seiner Ready-to-Wear-Kollektion finden sich auch wunderschöne Kleider, Tops, Röcke und Jacken. Mein absolutes Lieblingskleid für Frühjahr/Sommer 2013 gibt es gleich in zwei Farbkombis: In Schwarz-Weiß oder in Weiß und Puder….

Share:
Lesezeit:1 min
Puder, Taupe und Rosenholz: Dezente Farben für die Basics der Saison

Bei zurückhaltenden Naturtönen hat man die Wahl: Entweder trägt man sie von Kopf bis Fuß, man kombiniert sie mit Weiß oder man geht aufs Ganze und führt sie zusammen mit angesagten Knallfarben aus. So können ein sattes Blau oder ein angesagtes Koralle in Kombination mit Nudetönen äußerst edel wirken. Diese Basics in Puder, Taupe und Rosenholz machen den Trend mit.

Share:
Lesezeit:1 min
Accessoires verleihen Outfits ein glamouröses Finish, wie hier bei Gucci. Hut mit Federn und GG-Schmuckstück aus petrolfarbenem Filz 330 Euro

Vor wichtigen Events oder auch nur für den Weg zum Supermarkt spielt sich bei mir zuhause – und ich wette, dass es Tausenden von Mädels ähnlich geht – folgende Szene ab: Ich stehe vor meinem Kleiderschrank und verzweifle bei der Wahl des passenden Outfits. Zu Wetter, Stimmung und Anlass muss es passen. Außerdem habe ich mehr als eine Jeans, mehr als ein Kleines Schwarzes und mehr als ein rosafarbenes Oberteil… Schlimmer noch ist es auf Shoppingtour, wenn ich mich nicht nur vor einem Kleiderschrank, sondern inmitten eines unüberschaubaren Haufens wunderschöner Klamotten wiederfinde. Doch hier zeichnet sich erst der Beginn einer neverending Story ab. Mindestens genauso groß wie bei der Mode ist das Angebot nämlich bei den Accessoires. Mal ergänzen diese das restliche Outfit, indem sie sich dezent zurückhalten, mal entwickeln sie ein magisches Eigenleben und entpuppen sich als echte Eyecatcher. Immer aber spiegeln sie unseren Stil und unsere Persönlichkeit wider und verleihen dem jeweiligen Outfit den letzten Schliff.

Share:
Lesezeit:2 min