Liebling der Woche: Hochwertiger Silber-Ring mit Flechtmuster

Es gibt Neues aus dem Hause Ehinger-Schwarz 1876: Ab sofort ist die Kollektion „Feine Kordeln“ der Unterlinie Charlotte erhältlich. Die silbernen Schmuckstücke überzeugen mit ungewohnten Kordeldetails. Edel und doch urban und ein Partner für coole Outfits ist dieser Ring mit Flechtoptik. Aber auch die Ketten und Armreifen können sich sehen lassen, Edelsteine wie Bergkristall und Turmalin verleihen ihnen das letzte Quentchen Rafinesse.

Share:
Lesezeit:1 min
Zeit für Schals: Meine Outfits bei Wind & Wetter

Strick und Kunstfell sind Materialien, die im Winter nicht fehlen dürfen. Am schönsten kommen sie in Form von Schals daher, wie das Label Buff Urban beweist. Während der gemusterte Norwegerschal mit Kapuze zu bunten, casuallastigen Outfits passt, hat der nachtblaue Eskimoschal zu Blazer und Co. seinen großen Auftritt. Ich habe sie für euch gestylt.

Share:
Lesezeit:1 min
Cardigans, die zuverlässigsten Partner der Welt

Eigentlich ist es ja noch zu kalt für all die schönen Frühlingssachen, die jetzt in den Läden hängen. In der richtigen Kombination können wir sie aber zum Glück jetzt schon tragen. Transparente Blusen, glänzende Tops und bestickte Shirts kommen gut zur Geltung, wenn sie von einem Cardigan begleitet werden. Also her mit den gemütlichen Strickjacken, denn sie lassen nicht nur den Blick frei auf unsere neuen Oberteile, sondern haben noch einen weiteren Vorteil: Wetterumschwünge wie in dieser Woche machen sie problemlos mit.

Share:
Lesezeit:1 min
+++FAVES: Der perfekte Schuh zum Preppy-Look+++

Bitte, lieber Gott, mach, dass diese Keil-Stiefelette bald mir gehört! Den Weihnachtsmann möchte ich damit nicht mehr belasten, da ich ihm hier und hier schon genug Wünsche aufgehalst habe. Aber es gibt ja auch noch so etwas wie Geburtstag…

Share:
Lesezeit:1 min
Ein Look mit Klasse: Fließende Kleider plus schlanke Pumps

Designerin Malaika Raiss macht Mode für Frauen mit Klasse. Die Kleider ihres Labels Malaikaraiss beweisen, dass es nicht viel braucht, um die Trägerin in eine Göttin zu verwandeln. Zum Einsatz kamen in erster Linie hochwertige Materialien kombiniert mit einer gekonnten Schnittführung. Als Partner der Kleider kamen beim Catwalk-Debut in Berlin schmal geformte, spitze Pumps von Nelly zum Einsatz. Ein unschlagbarer Look, wie ich finde!

Share:
Lesezeit:1 min
Into the Future: So funktioniert Colourblocking im Sommer 2012

Colourblocking ist längst kein Geheimtipp mehr. Während sich internationale Designer schon von dem Trend verabschiedet haben, gibt es aber durchaus noch Potential für zeitgemäße Stylings. Ein Look gewinnt nämlich, wenn Extravaganz, Coolness und Farbe satt aufeinander treffen. Grundlage dieser beiden Looks sind farblich eher zurückhaltende Kreationen der Designerin Tanja Steuer für ihr Label Ta-ste, das ich euch bereits im Oktober vorgestellt habe (hier geht’s zum Artikel).

Share:
Lesezeit:1 min
Urlaubs-Special: Beach-Outfit für die Karibik

Bald steht mein erster Urlaub in diesem Jahr an! Zeit also, dass ich mir Gedanken über mein Outfit mache. Da ich noch nicht weiß, wohin es geht, widme ich die nächsten Posts einem kleinen Urlaubs-Special. Lasst uns mit der Karibik starten. Das Inselreich verlangt nach einem entspannten Look in leuchtenden Farben. Denkt ihr nicht auch gleich an Sonne, Strand und Palmen, wenn ihr dieses Kleid und die dazu passenden Accessoires seht?

Share:
Lesezeit:2 min
So clean, so schön: Ein Shiftkleid und seine Partner

Das Oberteil aus Seide, der Rock aus Merinowolle, gehalten in den gedeckten Farbtönen Anthrazit und Bordeaux: Das COS-Kleid hat es in sich. Es ist so vielseitig, dass etliche Accessoires in neutralen Nuancen dazu passen. Ein wenig Extravaganz ist erlaubt und daher habe ich mich für eine ausgefallene Clutch entschieden, genauso wie für lässige Boots, die das Outfit in den Alltag zurückholen.

Share:
Lesezeit:1 min