Photo Diary: Fashion, Food & Nature

Endlich ist der Sommer da und das Leben spielt sich draußen ab. Wie sehr, das zeigen meine Instagram-Fotos der letzten Wochen. Ich war am Wannsee, hier in der Gegend spazieren, bin inlinern gegangen und habe so manchen Fashion-Store für mich entdeckt. Zu viel Sonne und blauem Himmel gehört natürlich auch gesundes Essen von Wassermelone bis hin zu Erdbeeren. Mehr entdeckt ihr in der Galerie, viel Spaß!

Share:
Lesezeit:1 min

Wenn es heiß draußen ist, habe ich manchmal einfach nur Lust auf Shirt und Shorts. Das sieht lässig aus, ist aber eher was für den Park als für Shoppingmeilen wie Ku’damm und Leopoldstraße. Hier sorgen Kleider und Sonnenbrillen mit großen Gläsern für den nötigen Glamour. Die Schuhe dazu überlasse ich mal jedem selbst, nach Lust und Laune passen nämlich genauso Sandalen oder Ballerinas dazu wie auch High Heels.

Share:
Lesezeit:1 min
Von draußen inspiriert: Boots, Taschen und Handschuhe von Peak Performance

Pullis aus Wolle, Hosen aus gebürsteter Baumwolle und Jacken aus gewachsten Qualitäten – solche Stoffe rufen in mir ein Gefühl von Freiheit hervor. Denn diese Teile machen Lust auf Wanderungen und Spaziergänge bei Wind und Wetter. Genauso die roughen, cognacfarbenen Accessoires von Peak Performance: Von Outdoor-Trends inspiriert, sind sie jetzt absolut citytauglich, wie ich finde. Was meint ihr?

Share:
Lesezeit:1 min
Herbst/Winter 2012: Bei Gucci sieht's düster aus...

Gucci war einmal mein Lieblings-Label. Das kann ich gar nicht mehr glauben, wenn ich die Bilder der Catwalk-Show für Herbst/Winter 2012 durchklicke. Düstere Gewänder und weiße Gesichter sind der rote Faden, der sich durch die Kollektion zieht. Gut, es ist kalt draußen. Aber muss die Mode dann auch noch mitziehen und für Weltuntergangsstimmung sorgen?

Share:
Lesezeit:1 min
GDS Messe: Via Uno und das Problem mit schönen Sandaletten

Gibt es Schuhe, die einfach zu schön sind? Die unsere Zeit rauben, weil wir minutenlang vorm Schuhregal sitzen und diese Exemplare am liebsten in eine Vitrine stellen würden? Die uns auch unterwegs dazu verleiten, sie immerzu anzustarren? Die uns verpassen lassen, was um uns herum passiert? Mit ihren traumhaften Farben? Mit ihren unterschiedlichen Materialien? Mit ihren ungewöhnlichen Absätzen? Meine Antwort lautet ja!

Share:
Lesezeit:1 min