Outfits

Easter Brunch Date

Hallo ihr Lieben, die ersten Monate im Jahr 2016 vergingen rasend schnell, findet ihr nicht auch? Mein Kalender war proppevoll, auf dem Plan standen: Meine Wohnung neu einrichten, eine Reise nach Marokko, etwas Sport und einiges mehr an Arbeit. Hier bin ich endlich wieder, diesmal mit einem kleinen Einblick in meinen (Design-)Alltag und einem Schwung Outfitideen fürs Easter Brunch Date! Continue reading “Easter Brunch Date” »

Outfit * Waiting for 2016

Zeit für Freunde und Familie, ab und zu ein Spaziergang und über Silvester 2015/2016 ans Meer – das Jahr lasse ich diesmal sehr entspannt ausklingen. Trotz allem bleibt die Kleiderwahl natürlich einer der unumgänglichen Do-To-Punkte jeden Morgen. Heute möchte ich euch mein Outfit zeigen, das ich kurz vor Heiligabend bei einem Spaziergang am Wasser trug. Ein gemütlicher, alltagstauglicher Look mit Jeans, flachen Boots und zwei neuen Trendteilen. Continue reading “Outfit * Waiting for 2016” »

5 Ideen für ein Poncho-Outfit

Früher bedeuteten Sonntage im Herbst gemütliches Chillen auf der Couch im Bademantel, mit einer Tasse Kakao und meinen Lieblingsserien. Daran hat sich bis heute nicht viel geändert, bis darauf, dass mein Laptop seit ein paar Jahren eigentlich immer dabei ist und eine wichtige Rolle spielt, und zwar in Form von Online-Shopping. Heute zum Beispiel habe ich mich auf die Suche nach einem Poncho-Outfit gemacht… Continue reading “5 Ideen für ein Poncho-Outfit” »

Fashion Looks 2014: Meine Outfits im Sommer und Herbst

Zum Jahresbeginn habe ich euch mit vielen, vielen Outfit-Posts versorgt. In der zweiten Jahreshälfte ist es dann etwas ruhiger geworden. Dennoch sind ein paar schöne Shots mit meinen liebsten Looks entstanden. Kleider und kurze Röcke geben bei den Looks eindeutig den Ton vor.

Continue reading “Fashion Looks 2014: Meine Outfits im Sommer und Herbst” »

Instagram Vacation Diary

Hallo meine Lieben, ihr wundert euch sicher, warum ich plötzlich nur noch über meine Reisen berichte und Mode im Moment eine Nebenrolle spielt. Der Grund ist einfach: Mode mag ich sehr, aber Verreisen ist meine eigentliche Leidenschaft. Und deshalb steht auch ein neues Projekt in den Startlöchern.

Um was genau es bei dem neuen Projekt geht, kann ich leider noch nicht verraten. Nur so viel: Ich werde dafür viel, viel unterwegs sein, ihr werdet mit ausführlichen Reiseberichten und noch mehr Fotos versorgt. Auf purpleglory werdet ihr natürlich weiter über meine Reisen lesen, aber genauso werde ich euch mit Beauty-News versorgen, euch meine Outfits zeigen und ab und zu ein Rezept oder inspirierende Fotos in Sachen Interior veröffentlichen.

Zum Abschluss der Artikelreihe meiner Reise in die Türkei zeige ich euch heute die schönsten Instagram-Fotos, die am meisten geliket wurden und die mir persönlich am besten gefallen, da sie mit schönen Erinnerungen verbunden sind. Bei der Gelegenheit ein großes Dankeschön an meine Instagram-Follower, an euren Support, eure Kommentare und eure Likes! Wer mir auf Instagram noch nicht folgt, kann das jetzt mit einem Klick nachholen.

Hello my dears, you may wonder why I am reporting about my vacation all the time instead of fashion at the moment. The reason is simple: Fashion I like very much, but traveling is my real passion. And therefore a new project is starting soon.

Unfortunately, I cannot tell you yet about what exactly the new project is about. Only this: I will travel around a lot, a lot, you will be supplied with detailed travel reports and even more photos. On purpleglory you will of course still read about my travels, but at the same time I will provide you with beauty news, show you my outfits and publish from time to time a recipe or inspiring photographs in terms of Interior. 

Today I would like to finish my article series from my trip to Turkey and show you the best Instagram photos that were most liked and that I personally like because they are associated with happy memories. By the way, a big thank you to my Instagram followers, to your support, your comments and your likes! Those who do not follow me on Instagram, can now catch up with one click.

 

Shop My Look * Jeans Outfit 2014

Hallo ihr Lieben,

häufig werde ich gefragt, wo ich meine Outfits gekauft habe. Manchmal ist das gar nicht so einfach, weil ich neue Kleidungsstücke und Vintage-Schätze gerne miteinander kombiniere. Deshalb möchte ich von nun an regelmäßig Outfits zum Nachstylen zeigen. Den Startschuss macht ein legerer Jeans-Look mit einer Prise Glamour, wie ich ihn im Frühjahr gerne trage. Hier gelangt ihr zum Outfit-Post. Continue reading “Shop My Look * Jeans Outfit 2014” »

Summer Ends: 3 Musthaves For Late Summer

Wenn ich im Sommer morgens aufstehe, freue ich mich jedes Mal, wie herrlich unkompliziert es doch ist, ein Outfit für den Tag auszuwählen. Einfach für eine Farbe entscheiden, ein Kleid im Farbton der Wahl schnappen und die passenden Sandalen dazu kombinieren – fertig! Dabei habe ich ganz vergessen, mich für den Herbst zu rüsten. Mit ein paar neuen Musthaves für kühlere Temperaturen werde ich das also schleunigst nachholen, bevor die Temperaturen unter 20 Grad fallen. Continue reading “Summer Ends: 3 Musthaves For Late Summer” »

SUNDAY LOVE * Floral Ear Jewelry

Gute-Laune-Kleider hin oder her – manchmal habe ich einfach Lust auf Outfits in Schwarz-Weiß. Im Frühling nicht ganz so passend, werdet ihr jetzt denken. Und genau darum trage ich gerne bunten Schmuck dazu. Zum Beispiel die Ohrringe von Coronelle in allen Farben des Regenbogens.

Ob Ton in Ton oder voller Kontraste mit Knallrot: Die Ohrringe sind inspiriert von farbenfrohen Gemälden bekannter Künstler. Parallelen sehe ich nicht wirklich, aber es macht einfach Spaß, diesen Ohrschmuck zu tragen. Dabei sind sie verspielt, aber weit entfernt von beliebigem Modeschmuck. Die Blüten sind aus echter Hornkoralle geschnitzt und Perlen liebe ich sowieso, wie ihr inzwischen bemerkt haben müsstet (siehe auch meine Outfit-Posts hier, hier und hier).

Colorful dresses may be beautiful, but: Sometimes I feel more like black and white outfits. Not what you think about at first in spring, you will think. And that’s the reason why I love colorful earrings with those looks. For example the earrings by Coronelle in all shades of the rainbow.

If in harmonizing hues or full of contrasts with bright red: The earrings are inspired by famous artists’ paintings. Though I don’t see any analogies it is fun to wear this ear jewelry. They are playful but no cheap fashion pieces at all. Instead the flowers are made of real corals and pearls I do love as you should have already realized when scrolling through my recent outfit posts.

 

English Garden Munich

Eine Reise in eine andere Stadt bedeutet für mich auch immer neue Schätze in meiner Garderobe. Ich liebe es, unterwegs shoppen zu gehen und mich dann zu Hause an den jeweiligen Urlaub zurückzuerinnern. In München waren neue Boots fällig. Und wie schon so oft wurde ich auch diesmal bei Buffalo fündig. Continue reading “English Garden Munich” »

All in White

Je mehr sich die Sonne blicken lässt und je näher der Frühling rückt, desto mehr Lust habe ich auf helle Farben. Die schwarzen Kleidungsstücke rücken immer weiter nach hinten im Schrank und machen leichten Blusen, luftigen Kleidern und neuen Jeans Platz. Vorzugsweise in der Farbe Weiß. Und noch hat das Spiel kein Ende, denn ich habe ein paar weitere Schätze auf meine Shoppingliste gesetzt… Continue reading “All in White” »

2013: My Best Looks Part I

Meine Outfits suche ich meistens intuitiv aus. Ich achte weniger darauf, dass sie meinem Stil entsprechen als dass mir jedes einzelne Teil 100%-ig gefällt. Wenn ich dann aber meine Bilder vom letzten Jahr durchklicke, bemerke ich den roten Faden, der sich durch all meine Outfits zieht. Hier sind meine Looks von Februar bis August 2013. Continue reading “2013: My Best Looks Part I” »

Christmas Top 5

Gestern durften wir das erste Lichtlein anzünden, und schon befinden wir uns mitten in der Adventszeit. Passend dazu die Outfits: Glitzer, Silberglanz und hier und da ein Eyecatcher in Rot müssen jetzt einfach sein und steigern die Vorfreude auf Weihnachten. Diese fünf Kleidungsstücke und Accessoires sind meine Fashion-Musthaves im Dezember. Continue reading “Christmas Top 5” »

A Walk in the Park

Eigentlich bin ich ja ein Fan kühler Farbtöne. Doch der Herbst verleitet mich jedes Jahr wieder, bei meinen Outfits auf wärmere Nuancen zu setzen. Was die Natur vormacht, kann schließlich gar nicht falsch sein. Und so passe ich mich derzeit gerne dem Laub der Bäume an und kleide mich in Rot und Gold. Dazu bequeme Boots, in denen man ewig laufen kann – der Look für ausgedehnte Herbstspaziergänge durch den Park ist komplett! Continue reading “A Walk in the Park” »

Stockholm Fashion Week: My Look for the Shows

Meine Outfit-Kombis von Tag 1 und Tag 2 der Mercedes-Benz Fashion Week Stockholm habe ich euch schon gezeigt. Heute folgt der dritte Tag. Weil ich die Kombination aus Blue Denim und schwarzem Leder liebe, habe ich vor der Abreise nach Schweden natürlich auch Jeanshemd und Lederrock in den Koffer gepackt. Gestern kamen meine beiden Lieblinge endlich zum Einsatz! Continue reading “Stockholm Fashion Week: My Look for the Shows” »

Time for Summer Dresses!

Kleid aussuchen, überwerfen, rein in die Sandalen und ab an den Strand! Keine Jahreszeit macht es uns stylingtechnisch einfacher als der Sommer. Besonders im Urlaub trage ich den ganzen Tag über am liebsten luftige Kleidung und flache Sandalen. Manchmal kombiniere ich noch ein bisschen Schmuck dazu. Diese Kleider sollten unbedingt in mein nächstes Paket, lieber Postbote! Continue reading “Time for Summer Dresses!” »

Photo Diary: My Outfits For Fashion Week & Co.

In den vergangenen Wochen fand das eine oder andere Event statt und dann war ja auch noch Fashion Week. Ich war fast nonstop unterwegs. Fazit: Die richtigen Outfits mussten her. Was ich trug und miteinander kombinierte, konntet ihr auf Instagram live verfolgen. Und weil’s so schön war, zeige ich euch die Bilder hier noch einmal gesammelt. Zum Starten der Galerie einfach eins der Fotos anklicken! Continue reading “Photo Diary: My Outfits For Fashion Week & Co.” »