German Press Days: Bershka, Lena Hoschek, Javari, Amazon & Jawbone

Die Erlebnisse, die einem am längsten in Erinnerung bleiben, sind bekanntlich die besten. Und so möchte ich euch heute von meiner Lieblingsstation während der German Press Day vergangene Woche berichten. Der Showroom von K-MB ist nicht nur lichtdurchflutet, die Mädels (und Jungs) supernett, es gab auch leckeres Essen und einige wunderschöne Kollektionen zu entdecken.

Share:
Lesezeit:2 min
Benetton Knitwear & Raffle

Was gibt es Gemütlicheres im Herbst als weiche Strickklamotten zum Einkuscheln? Eigentlich nichts, und deshalb zeige ich euch heute die neuen Cardigans und Strickkleider von United Colors of Benetton. Als wäre das nicht schon Grund genug, in den nächstgelegenen Store zu eilen, lockt die Marke uns zusätzlich noch mit einem Gewinnspiel.

Share:
Lesezeit:1 min
Topshop goes Berlin

Von Schau zu Schau, hier eine Präsentation angucken, da einen Streetsyle aufnehmen, zwischendurch Outfits knipsen und nicht zu vergessen das Posten der Artikel selbst. Während einer Fashion Week hat man als Blogger ganz schön viel zu tun. Und so kam es, dass ich es kurz nach der Fashion Week in Stockholm nicht mehr zum Topshop-Event im KaDeWe geschafft habe.

Share:
Lesezeit:1 min
Pick of the Day: J Brand Trousers

Es gibt Dinge, die man sich einmal im Leben einfach kaufen muss. Dazu gehört definitiv eine Hose von J Brand. Als ich das US-Label vor einigen Jahren kennenlernte und erstmals eine J Brand-Jeans anprobierte, war mir sofort klar: Wenn du Jeans von dieser Marke hast, brauchst du keine anderen mehr.

Share:
Lesezeit:1 min
Berlin Fashion Week SS 2014: Chiara Ferragni from The Blonde Salad Interview

Viel zu schnell ging die Berlin Fashion Week dieses Mal zu Ende. Auf die Bread & Butter habe ich es trotzdem geschafft, denn dort wartete eins der Highlights auf mich: Ein Interview mit der bekannten, italienischen Fashion-Bloggerin Chiara Ferragni. Das Gesicht hinter dem Blog The Blonde Salad verriet mir am Stand von Sal y Limon (hier geht’s zum Kollektionsbericht), welche Outfits sie im Sommer liebt, welche Accessoires sie dazu kombiniert und was sie in Berlin noch gesehen hat.

Share:
Lesezeit:6 min
Berlin Fashion Week SS 2014: Sal y Limon Showed Jewelry at Bread & Butter

Es kommt selten vor, dass mir die komplette Kollektion einer Marke gefällt. Oft sind es Einzelteile, die ich mir in den Schrank wünsche. Bei Sal y Limon ist das anders. Für die Armreifen des Schweizer Labels würde ich glatt meine ganze Kommode frei räumen. Denn auf ein Stück kann und mag ich mich nicht festlegen.

Share:
Lesezeit:2 min
Facebook Raffle: Win 2 Cool Hotsunday T-Shirts with Photo Print!

+++ Gewinnspiel verlängert bis 25. Juni 2013 +++
hr habt genug von Blumenwiesen und Tierköpfen auf T-Shirts? Ich auch. Und deshalb habe ich mir zusammen mit dem Jungdesigner-Label Hotsunday eine ganz besondere Aktion überlegt: Ihr könnt hier oder auf der pupleglory-Facebook-Seite 2 Shirts der Marke gewinnen. Wer wird die oder der Glückliche sein?

Share:
Lesezeit:2 min
Neuer Mantel für mein Handy: iPhone-Case von Quadocta

Einfache Schutzhüllen fürs iPhone gibt es ab ein paar Euro, sie sind aber meistens nicht so schön. Wirklich edle Hüllen hat die Marke Quadocta zu bieten. Erst kürzlich habe ich mir ein Case bestellt, das im superschönen schwarz-braunen Farbmix daher kommt. Das Besondere daran: Die Seiten sind aus echtem Holz gefertigt!

Share:
Lesezeit:1 min
GDS Special: Stiefel, Wedges und Herrenschuhe beim britischen Label Clarks

Davon dass die Schuhe von Clarks schöne Styles mit Komfort verbinden, durfte ich mich erst kürzlich überzeugen: Während meines purpleglory Business-Shootings fühlten sich meine Füße selbst in spitzen Pumps der Marke wie auf Wolken gebettet. Verantwortlich dafür ist das bequeme Fußbett. Und genau das wurde für die Stiefeletten, Stiefel und Dandy-Schuhe für Herbst und Winter noch weiterentwickelt.

Share:
Lesezeit:1 min
30. Geburtstag: Das Sonnenbrillen-Label Police feierte in Mailand

Police, bekannt für den urbanen Lifestyle seiner Produkte und darunter vor allem für seine Sonnenbrillen, feierte kürzlich 30-jähriges Bestehen. Zum Geburtstag präsentierte das Brand im Rahmen seiner Wohltätigkeitsinitiative Looking Beyond eine Special Eyewear Edition und einen Fotoband des gefeierten italienischen Fotografen Giovanni Gastel. Bilder und ein Video des Events seht ihr nach dem Sprung.

Share:
Lesezeit:1 min
Am Strand und unter Palmen: Die Fotos vom Hallhuber-Shooting in L.A.

Palmen dienten bereits als Hintergrund für mein purpleglory-Shooting, in dem ich die Musthaves in Koralle zeigte. Für die neuesten, femininen Stücke aus dem Hause Hallhuber sind sie unabdinglich. Los Angeles bot die Kulisse für das Spring/Summer-Shooting der Marke Hallhuber, geshootet wurde in der weltberühmten Sheats Goldstein Residence, auf dem Abbot Kinney Boulevard und in Venice Beach.  Und da alle Bilder der niederländischen Fotografin Annemarieke van Drimmelen unnachahmlich schön geworden sind, habe ich die meisten für euch in einer XL-Galerie versammelt. Viel Spaß!

Share:
Lesezeit:1 min
Hanan Hallati: "Schmuck sollte nie verkleiden!"

Angefangen hat alles mit einer Dirndl-Kette, die Hanan Hallati für das Münchener Oktoberfest entwarf. Schnell fasste die Designerin Fuß und es folgte ihre Marrakech-Kollektion mit ausgefallenem Ethno-Schmuck. Dass sie auch eleganten Schmuck für jeden Anlass entwerfen kann, beweist sie mit ihrem neuen, gleichnamigen Label Hanan Hallati.

Share:
Lesezeit:1 min
Weiterhin Musthaves: Plateau Ankle Boots von Jeffrey Campbell

Unter dem Motto „Life’s a Catwalk“ launcht Jeffrey Campbell seine Frühjahr/Sommer-Kollektion. Wie in den vergangenen Saisons dominieren Schnürstiefeletten mit Plateau das Bild. Aber auch Sneaker mit breiten Sohlen und auffälligen Details wie schillernden Nieten sind dabei und bieten das Passende für alle, denen auf den High Heels der Marke schwindelig wird.

Share:
Lesezeit:1 min
Neue Tücher von Shush: Urlaubsgrüße aus Rio und Amsterdam

Es gibt wieder einen Grund, dass ich meiner Leidenschaft für Schals und Tücher nachgeben kann: Die Marke Shush hat eine Kollektion wunderschön gemusterter Tücher auf den Markt gebracht und steigert damit unser Fernweh. Denn die schönen Kreationen kommen wie eine Urlaubspostkarte daher. „Picknick in Amsterdam“ zeigt sich zart geblümt, während „La Chica de Ipanema“ auf intensivere Farbtöne setzt.

Share:
Lesezeit:1 min
Crazy Shoes: Eley Kishimotos verrückte Schuhkollektion für Clarks

Ich liebe zeitlose Mode, die ich auch in fünf Jahren noch tragen kann. Alleine Basics machen aber auf Dauer nicht glücklich. Ab und zu braucht es eine Prise Verrücktsein, damit Mode Spaß macht. Mark Eley und Wakako Kishimoto, die Designer hinter dem Label Eley Kishimoto, haben’s geahnt und bieten genau das Richtige gegen Langeweile: Für Clarks designte das Duo gemusterte Schuhe, die ab März in limitierter Auflage in die Stores kommen.

Share:
Lesezeit:1 min
French Chic bei Kookaï: So wird der Schwarz-Weiß-Look französisch

Fashion von Kookaï gab es vor 15 Jahren mal häufiger in Deutschland als heute. Inzwischen freue ich mich jedes Mal, wenn ich in Frankreich, der Heimat der Marke bin, auf einen Abstecher im Kookaï-Store. Immer wieder finde ich hier Lieblingsstücke mit besonderen Details und individuellem Charme. Derzeit setzt die Marke unter anderem auf Schwarz-Weiß und zwar auf eine sehr französische Art.

Share:
Lesezeit:1 min
Superga: Rita Ora löst Testimonial Alexa Chung ab

Die britische Sängerin Rita Ora ist ab sofort das neue Testimonial von Superga und folgt damit auf It-Girl Alexa Chung. Ihre drei ersten Singles landeten auf Platz 1 und ihr Look, ein glamouröser Streetwear-Mix, fällt mal richtig auf. Ich finde, Rita Ora hat definitiv mehr Style als ihre Vorgängerin und passt auch viel besser zur Marke. Was meint ihr?

Share:
Lesezeit:1 min
Höchste Zeit für Strickmützen und -schals!

Ich weiß, ich weiß, im letzten Post habe ich noch die Seidentücher hochgelobt. Aber wenn die Temperaturen fallen, steigt die Lust auf Strick. Auf Strickaccessoires zum Einkuscheln, zum Wohlfühlen und gerade richtig, um warm eingepackt durch die Stadt zu laufen.

Share:
Lesezeit:1 min
Liebling der Woche: Lederarmband von Aigner

Armschmuck kann man nie genug haben. Und deswegen stelle ich euch heute meine neueste Entdeckung der Marke Aigner vor: Ein Armband in sattem Blau. Hochwertiges Leder sowie der Mix mit goldener Gliederkette und Logoemblemen zeugen von der Kostbarkeit und Raffinesse des Schmuckstücks. Vor allem Ton in Ton zur Kleidung kombiniert trifft es meinen Geschmack. Eine edle Ergänzung zu Denim-Outfits und eleganteren Looks!

Share:
Lesezeit:1 min
Tommy Hilfiger läutet mit Allover-Karos die Weihnachtszeit ein

Nur noch wenige Wochen, dann ist Weihnachten! Tommy Hilfiger nimmt sich das Fest des Jahres zum Anlass, eine eigene, limitierte Unterkollektion herauszubringen. Unter dem Namen Preppy Holidays sind die Teile ab Mitte November online, in Tommy Hilfiger-Stores und Kaufhäusern erhältlich. Warum ich euch sie hier vorstelle? Das lest ihr nach dem Klick!

Share:
Lesezeit:1 min
Page 1 of 212