Marcel Ostertag ist immer für eine Überraschung gut. Seine Kollektionen gehören für mich zu den schönsten der Fashion Week, dazu ist er ein Meister der Selbstinszenierung. Seine Shows sind inzwischen so beliebt, dass wohl jedes Schmuck-, Schuh- und Taschenlabel gerne mit ihm kooperieren würde. Das Schuhbrand Clarks hat es geschafft!

Diese Woche waren auf Marcel Ostertags Catwalk bei der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Clarks-Schuhe zu sehen. Als Flats und mit Heels, in klassischem Schwarz zu Marcels „grüner“ Mode – schließlich geht es ja um die Herbst/Winter-Saison.

Auch wenn Clarks schon weitaus schönere Schuhe auf den Markt gebracht hat (auf purpleglory durftet ihr sie bereits bewundern): Ich mag diese Schuhe, vor allem bei dem Gedanken, dass sie mit flacher Sohle bzw. recht niedrigem Absatz mit Sicherheit eine Wohltat für von Designer-High-Heels geschundene Modelfüße sind. Bitte nicht falsch verstehen, ich liebe hohe Hacken. Aber ein bisschen Alltag tut der Fashion-Szene auch mal gut!

Marcel Ostertag is always good for a surprise. His collections are the most beautiful of the Fashion Week for me, in addition he is a master of self-promotion. His shows have become so popular I think that any jewelry, shoe or bag brand would like to cooperate with him. The shoe brand Clarks has done it! 

This week I saw Clarks shoes on the Marcel Ostertag catwalk at Mercedes-Benz Fashion Week Berlin. Flats and heels in classic black, to Marcel’s „green“ fashion – after all, it’s all about the autumn / winter season. 

Although Clark has already brought much nicer shoes onto the market: I like these shoes, especially at the thought that with a flat sole and a low heel they are good for a break from designer high-heels that models usually wear on the catwalk. Do not get me wrong, I love high heels. But a bit of everyday fashion is always good for the fashion crowd!

 

Share:
Lesezeit:1 min
Must-haves zur Fashion Week Berlin: Plateau-Sandaletten von Jeffrey Campbell

Es ist soweit: In sieben Tagen beginnt die Fashion Week Berlin. Den Schauenauftakt macht Escada Sport. Weiter geht es mit Designern, für deren Kreationen wir so einiges opfern würden, von Dawid Tomaszewski über Marcel Ostertag bis hin zu Anja Gockel und Sebastian Ellrich. Und nicht nur während der Shows sind wir im Fashion-Fieber. Zwischendurch gilt es, die Looks der Gäste zu begutachten. Ein Hauptbestandteil der Outfits werden mit 100-prozentiger Wahrscheinlichkeit auch wieder Plateau-Schuhe von Jeffrey Campbell sein.

Share:
Lesezeit:2 min
Fashion Week Berlin: Meine Highlights von den Schauen

Während ich Mitte der Woche auf den Messen Premium, Show & Order und Seek unterwegs war, schaffte ich es am Samstag endlich zum Herz der Fashion Week, dem Zelt am Brandenburger Tor. Aus dem Schauenkalender hatte ich mir Marcel Ostertag und Minx herausgepickt. Beide zeigten harmonische, sehr bodenständige Kollektionen, die nicht nur auf dem Laufsteg gut wirkten, sondern sich im kommenden Herbst bestimmt auch auf der Straße beweisen werden.

Share:
Lesezeit:3 min
Jahreswechsel: So wird 2012

Im kommenden Jahr blickt die Welt nach Europa. Zur Olympiade in London genauso wie zur Fußball-EM in Polen und der Ukraine. Als Folge wird zumindest England mit der London Fashion Week davon profitieren. Die zarten bis schrägen Looks der Metropole üben bereits jetzt ihren Einfluss auf die Kollektionen und Beauty-Themen der Kreateure aus. Die Adjektive progressiv, streetwearig und multikulturell sind in aller Munde. Auch purpleglory kennt keinen Stillstand, und so wird es Zeit für einen kleinen Ausblick auf das Jahr 2012!

Share:
Lesezeit:2 min
Farben und Materialien erzeugen bei dieser Aigner-Tasche tolle Kontraste, die bestimmt von sich reden machen

Wenn ihr auch der Meinung seid, dass man ein Outfit mit Accessoires auf edel pimpen kann, habe ich was für euch: Die neuen Ledertaschen in XL. Für einen Wochenendtrip sind die Shopper und Weekender bestens geeignet. Denn in ihnen sind Klamotten und Kosmetik viel stilvoller aufgehoben als in einem langweiligen Trolley. Praktisch sind sie nicht unbedingt, aber wen kümmert das schon, wenn er DEN Taschentrend von den Laufstegen Europas zur Schau tragen kann?

Share:
Lesezeit:1 min