One Week in Berlin: Where to Live

Wenn ich anderen ein Hotel in Berlin empfehlen soll, musste ich bisher meist lange nachdenken. In der Hauptstadt versammeln sich nämlich sämtliche Luxushotels und auch günstigere Unterkünfte gibt es en masse. Dass es noch schöner und vor allem mit mehr Persönlichkeit geht, beweist das Wohnkonzept von Suite.030. Die Wohnungen vermitteln dem Besucher das Gefühl, in Berlin zu Hause zu sein. Wenn auch nur für ein paar Tage.

Share:
Lesezeit:1 min
The Crazy Style of Fa'velapunk

Dass Künstler irgendwann eine eigene Kollektion herausbringen, ist nichts Neues. Dass sie alles auf einmal machen, schon. Fahrani Pawaka Empel hat gerade unter dem Namen Fa’velapunk ihre erste Single veröffentlicht und schon ist auch ihre neueste Cast Eyewear Sonnenbrillenkollektion auf dem Markt. Verrückt ist das Ganze schon, genauso wie der Style der Künstlerin.

Share:
Lesezeit:1 min
Plomo o Plata & Keith Haring: 4 bunte Tücher zum Monochrome-Look

Ich liebe Kunst und male auch selbst, meine eigenen Gemälde könnt ihr auf meinem Tumblr-Blog bestaunen. Natürlich hat jeder Künstler seine Vorbilder. Keith Haring zählte bei mir bisher weniger dazu. Trotzdem muss ich zugeben, dass sich seine Illustrationen super auf den neuen Tüchern von Plomo o Plata machen. Die Tücher sind bunt und eine schöne Ergänzung zu simplen Outfits im Monochrome-Look.

Share:
Lesezeit:1 min
Pappwatch: iPhone-Hüllen einmal anders

Als mir mein iPhone vor ein paar Monaten heruntergefallen und der Display zersplittert ist, habe ich mir eins geschworen: Nie wieder würde ich ohne die passende Handytasche aus dem Haus gehen. Abwechslung in die Welt der iPhone-Hüllen bringt Pappwatch: Die iPhone- und iPad-Cases des Labels sind mit bunten Mustern bedruckt, die speziell von verschiedenen Künstlern entworfen wurden. Dabei bestehen sie aus Tyvek, einem wasserfesten Papier, und sind (wichtig!) gefüttert.

Share:
Lesezeit:1 min
Ewen Gur eröffnete seine Ausstellung in den Galeries Lafayette in Berlin

In der Kunst und in Magazinen sind an Comic und Street Art angelehnte Illustrationen wieder stark im Kommen. Und auch in der Mode sind sie gern gesehen. Die Galeries Lafayette in Berlin landeten also einen Glückstreffer als sie sich Ewen Gur ins Boot holten. Bis zum 11. April stellt der deutsch-französischen Künstler seine Bilder in der 3. Etage aus, ich war bei der Eröffnung mit ihm und Chanson-Sängerin Delphine Maillard.

Share:
Lesezeit:2 min
Julia Heuse lud zum Launch ihres Labels in den Oukan Concept Store

Am vergangenen Freitag gab es gleich zwei Dinge, die ich für mich entdeckte: Das eine war der Oukan Concept Store als Shopping-Destination. Das andere das neue Label Julia Heuse. Der Store liegt in einer Seitenstraße der Friedrichstraße und man kommt nicht einfach dort vorbei, Insider dagegen finden gezielt dorthin. Denn neben der beeindruckenden, japanisch inspirierten Architektur bietet das Geschäft Fashion und Accessoires verschiedener internationaler Marken, die wir nicht überall bekommen, die aber wie keine anderen den typischen Berlin-Mitte-Style verkörpern. Zu den Brands gehört nun auch Julia Heuse.

Share:
Lesezeit:2 min