Kuschelige Strickkleider für den Herbst 2015

Sommerkleider liebe ich ja, aber Strickkleider sind meine allerliebsten Kleidungsstücke – geht euch das auch so? Sie sind für mich einer der Gründe, sich auf kühlere Temperaturen zu freuen. Denn ein Strickkleid ist einfach superkuschelig, mollig warm und sieht super aus, wenn es einen guten enganliegende Schnitt hat. Wenn ihr von Herbstkleidern auch nicht genug bekommen könnt, sind hier ein paar neue Exemplare für euch direkt zum Nachkaufen (meine Favoriten: Rot und schulterfrei sowie Khakigrün und mit Schnürung!).

Share:
Lesezeit:1 min

Zum Jahresbeginn habe ich euch mit vielen, vielen Outfit-Posts versorgt. In der zweiten Jahreshälfte ist es dann etwas ruhiger geworden. Dennoch sind ein paar schöne Shots mit meinen liebsten Looks entstanden. Kleider und kurze Röcke geben bei den Looks eindeutig den Ton vor.

Share:
Lesezeit:1 min

Als ich euch die ersten Fashion Looks 2014 auf purpleglory zeigte, war Fashion Week und eigentlich noch tiefster Winter. Was ich gerne verdränge. Und deshalb habe ich den Review meiner Outfits in diesem Jahr auch einfach mal Frühjahr/Sommer genannt.

Share:
Lesezeit:1 min

Herzlich Willkommen zum ersten Teil eines neuen Specials! Ab sofort stelle ich euch in dieser Artikelreihe regelmäßig die Herbsttrends 2014 vor. Doch es geht nicht einfach nur um Herbstmode, das Motto lautet vielmehr: Kontraste! Denn Gegensätze sind seit Jahrhunderten das, was Mode, Stil und ein gutes Styling ausmacht.

Share:
Lesezeit:2 min

So oft andere einem auch eintrichtern wollen: „Weniger ist mehr“ – manchmal habe ich einfach das Bedürfnis nach etwas mehr Spitze, Glitzer, Struktur und Verspieltheit. Schließlich sind die Schnitte von Rock und Trägertop schon schlicht, da darf der Rest ruhig aus dem viktorianischen Zeitalter inspiriert sein. 

Share:
Lesezeit:1 min

Der Sommer ist endlich da! Auch wenn er offiziell noch gar nicht angefangen hat, strahlt die Sonne vom Himmel, ich esse fast jeden Tag Eis und lasse die Abende im Freien ausklingen. Wie ihr wisst, trage ich bei warmem Wetter am liebsten Kleider. Wenn ich aber mal meine Kreativität ausleben will, greife ich zu Top und Rock oder neuerdings immer öfter zu Shorts. Abends trage ich einfach hohe Pumps zum Outfit und schon bin ich ausgehfein!

Share:
Lesezeit:1 min
SUNDAY LOVE * Floral Ear Jewelry

Gute-Laune-Kleider hin oder her – manchmal habe ich einfach Lust auf Outfits in Schwarz-Weiß. Im Frühling nicht ganz so passend, werdet ihr jetzt denken. Und genau darum trage ich gerne bunten Schmuck dazu. Zum Beispiel die Ohrringe von Coronelle in allen Farben des Regenbogens.

Ob Ton in Ton oder voller Kontraste mit Knallrot: Die Ohrringe sind inspiriert von farbenfrohen Gemälden bekannter Künstler. Parallelen sehe ich nicht wirklich, aber es macht einfach Spaß, diesen Ohrschmuck zu tragen. Dabei sind sie verspielt, aber weit entfernt von beliebigem Modeschmuck. Die Blüten sind aus echter Hornkoralle geschnitzt und Perlen liebe ich sowieso, wie ihr inzwischen bemerkt haben müsstet (siehe auch meine Outfit-Posts hier, hier und hier).

Colorful dresses may be beautiful, but: Sometimes I feel more like black and white outfits. Not what you think about at first in spring, you will think. And that’s the reason why I love colorful earrings with those looks. For example the earrings by Coronelle in all shades of the rainbow.

If in harmonizing hues or full of contrasts with bright red: The earrings are inspired by famous artists’ paintings. Though I don’t see any analogies it is fun to wear this ear jewelry. They are playful but no cheap fashion pieces at all. Instead the flowers are made of real corals and pearls I do love as you should have already realized when scrolling through my recent outfit posts.

 

Share:
Lesezeit:1 min
Spring Break & Day Without Shoes

Berlin, 11 Grad, Regen. Während der Wettergott heute nicht so ganz mitspielt, wie ich es will, denke ich an die letzten Tage zurück. An sonnige Tage und laue Abende, die uns schon einen Vorgeschmack auf den Hochsommer bescherten. Wart ihr auch so viel draußen wie ich? Habt ihr das Wetter auch so genossen?

Share:
Lesezeit:2 min
What to Wear for New Year's Eve

Es wird wohl wieder aufs Kleine Schwarze hinauslaufen. Um Silvester schick, sexy und weder over- noch underdressed auszusehen. Um es bei der Schuh- und Taschenwahl leicht zu haben. Umso schwerer, den vielen anderen Kleidern zu widerstehen, die jetzt in den Stores hängen. Umso schwerer, nicht zwischen den Jahren ein paar Scheine hinzublättern, um das eine, perfekte Kleid in den eigenen Schrank wandern zu lassen…

Share:
Lesezeit:2 min
German Press Days: Boessert/Schorn, Ethel Vaughn & Perret Schaad

Endlich wieder German Press Days! Wie ich euch ja schon im letzten Outfit-Post (hier geht’s zu den Bildern) verraten habe, haben die Berliner PR-Agenturen während der letzten beiden Tage eingeladen, sich die neuen Kollektionen für Frühjahr/Sommer 2014 zu entdecken. Meine erste Station war der Arne Eberle-Showroom auf der Torstraße.

Share:
Lesezeit:2 min
Jewelry Haul: New American Apparel Bracelet

Wenn ich eins nicht erwartet habe, als ich den American Apparel-Store in Ku’damm-Nähe betrat, war es, dass ich dort schönen Schmuck finde. Zunächst hielt ich nach Kleidern, Jersey-Tops und Hoodies Ausschau. Und dann zog es mich wie so oft direkt in die Accessoires-Ecke. Mit einem gold-weißen Armband verließ ich schließlich den Laden.

Share:
Lesezeit:1 min
Timeless Elegance

„Mode ist vergänglich, Stil bleibt“, sagte Coco Chanel und wurde zum Vorbild für Generationen. Sie kleidete sich komplett in Schwarz, trug eine mehrreihige Perlenkette und dazu relativ kurze Haare. Sie war nicht wie die anderen aber tausend Mal eleganter als sie. Wer heute elegant sein will, braucht sich nicht mehr auf nur einen Stil und immer gleiche Outfits zu berufen.

Share:
Lesezeit:4 min
What's in my Beauty Bag?

Wenn ich ein paar Tage unterwegs bin, packe ich wirklich nur das Nötigste in meinen Koffer. Ein, zwei Kleider zu viel sind natürlich drin, aber gerade bei Beauty-Produkten kann man gut Gewicht sparen. Duschgel und Shampoo gibt’s sowieso meistens im Hotel. Lidschatten, Bodylotion, Make-up und ein paar andere Dinge müssen aber sein. Heute verrate ich euch, was sich in meiner Kulturtasche versteckt.

Share:
Lesezeit:2 min
Sorting out my Pink Wardrobe

Alles, was man über ein Jahr nicht getragen hat, soll man ja bekanntlich aussortieren. Bei mir war es heute wieder so weit. Ich habe meinen Kleiderschrank aussortiert und bin zunächst einmal die rosa- und pinkfarbenen Stapel durchgegangen. Gefühlte 500 Blusen, Shirts und Kleider später sind einige wenige übrig geblieben, die ich tatsächlich noch anziehe und somit behalten darf!

Share:
Lesezeit:1 min
The Art of Asymmetric Fashion

So gerne ich akkurate, symmetrische und figurbetonte Schnitte auch mag, manchmal habe ich einfach Lust auf fließende Oberteile und Kleider, die jede Bewegung mitmachen. Elegant sollen sie trotzdem sein. Wie gut Wohlfühlen und Eleganz zusammen passen, beweist Michael Sontag mit seiner aktuellen Kollektion für Herbst/Winter.

Share:
Lesezeit:1 min
Pick of the Day: The Musthave Boots for Late Summer

Schicke Sandalen sehen zu unseren Sommerkleidern und Shorts einfach am besten aus. Aber was tun, wenn die Temperaturen fallen und uns dazu zwingen, geschlossene statt offene Schuhe zu tragen? Ich halte derzeit nach Biker-Boots Ausschau, das heißt, eigentlich tu ich das schon seit mehreren Jahren.

Share:
Lesezeit:1 min

Blauer Himmel und Sonne satt, besser hätte der August gar nicht beginnen können. Trotzdem will ich heute mit euch auf den Monat Juli zurückblicken. Denn es gab auf purpleglory einige Posts, die ihr besonders mochtet. Die Fashion Week und Jeansjacken standen dabei im Vordergrund.

Share:
Lesezeit:1 min
Gucci Campaign: Black & Blue Accessories

Weibliche Silhouetten und zeitlose Eleganz machen die Mode von Gucci aus und sorgen dafür, dass ich Kollektion für Kollektion hin und weg bin. Die Kleider, Blusen und Hosen von Gucci haben es mir angetan, doch die Accessoires sind nicht weniger faszinierend. Für Herbst/Winter hat das italienische Label seine neuen Taschen und Schuhe nun ein besonderes Licht gerückt.

Share:
Lesezeit:2 min
On the Beach: Bikini Fashion for a Beautiful Summer Time

Kleid oder Top und Rock? Gemustert oder unifarben? Schrill oder doch lieber dezent? Bei all den Angeboten in den Stores und Online-Shops ist es gar nicht mal so einfach, den Überblick zu behalten. Gerate ich bei normalen Oberteilen oder Kleidern schon in Einkaufsstress, wird es beim Bikini-Kauf noch schwieriger. Jedes Gramm zu viel wird hier offenbart, der passende Bikini muss Vorzüge betonen und unliebsame Stellen kaschieren. Doch für jede Figur gibt es den richtigen Bikini. Wie man ihn am besten auswählt, erfahrt ihr hier.

Share:
Lesezeit:4 min
Flower Print Shoes: High Heels and a Sneaker

An Blumen kann ich mich nie satt sehen. Auch wenn sie mir auf Tops und Kleidern oft zu süß aussehen, an den Füßen wirken sie umso besser. Guess hat im Moment jede Menge High Heels mit Gänseblümchen und ganzen Rosengärten im Laden stehen. Die schönsten zeige ich hier. Nach was ich allerdings immer noch vergeblich suche, sind Ballerinas mit Blumenmuster. Habt ihr einen Tipp?

Share:
Lesezeit:1 min
Page 1 of 41234