SUNDAY LOVE * Pastel Musthaves

Wie ihr wisst, greife ich sehr oft zu Rosa (eine wundervolle rosa Sonnenbrille seht ihr hier), wenn ich morgens mein Outfit zusammenstelle. Und auch andere Pastelltöne wie Mint, Vanille und Himmelblau mag ich besonders jetzt im Frühling gern. Sie wirken schön frisch und gleichzeitig dezent und elegant. Eins der schönsten Duos möchte ich euch heute präsentieren, und es stammt von zwei meiner Lieblingsmarken: Daks und Aigner

Share:
Lesezeit:1 min
Surfer Style: 12 Musthaves for the Beach & the Sea

Früh morgens an den Strand, Stunden im Wasser verbringen und auf die höchsten Wellen warten – die richtige Ausrüstung gehört dazu. Und wer nicht gerade surft, tauscht Surfanzug gegen lässige Beachwear. Sportlich und bequem muss sie sein. Sneakers, Maxikleider und eine Sonnenbrille, zum Beispiel von Niki-Orange.de, gehören genauso dazu wie unkomplizierter Schmuck. Nach dem Wellenreiten sind die Haare nass, also unbedingt Strickmütze und ein großes Strandtuch einpacken!

Share:
Lesezeit:2 min
Everyday Outfits in Pastel Colors

Aufregender als Weiß und dezenter als knallige Farben – im Sommer greife ich gerne zu Mode in Pastell und Sorbettönen. Rosé, Himmelblau, Mint und Vanillegelb sehen für sich alleine oder in Kombination mit Weiß schon schön aus. Am liebsten mixe ich sie aber untereinander. Beim Experimentieren mit den aktuellen Fashion-Pieces aus den Stores kamen diese vier Alltags-Outfits bei heraus.

Share:
Lesezeit:2 min
Into the Blue

Sie ist klassisch und leger, farbig und doch neutral, zurückhaltend, aber nicht so trist wie Grau oder Schwarz – die Rede ist von der Farbe Blau. Seit etlichen Saisons ist sie meine Lieblingsfarbe, wie ihr in den Posts hier, hier und hier sehen könnt. Von Himmelblau über Ultramarin bis hin zu Navyblau liebe ich alle ihre Schattierungen. Grund genug, dass ich dieser Farbe aller Farben endlich einmal einen eigenen Post widme!

Share:
Lesezeit:1 min
Dessous-Träume mit Paisleys und in Jadegrün

Himmelblau und Ozeanblau, Mint, Türkis und Jadegrün – so sieht die Farbpalette der Saison aus. Strahlende Blautöne lassen uns von Urlaub und gutem Wetter träumen und entführen uns gerne mal in die Karibik oder andere exotische Gefilde. Auch die neuen Dessous von Intimissimi beschwören den Sommer herauf. In gut gelauntem Jadegrün und mit verspieltem Paisley-Muster.

Share:
Lesezeit:1 min
Ohne Muster geht ab jetzt gar nichts mehr!

Und es dreht sich nicht nur um ein Muster, sondern gleich um mehrere pro Outfit. Damit das Ganze nicht zu wild aussieht, sollte man bei einer Farbskala bleiben. Ich habe mich für Ozeantöne wie Himmelblau und Mintgrün entschieden. Meine fave Kombi kommt ganz am Schluss. Welchen der drei Looks würdet ihr am liebsten tragen?

Share:
Lesezeit:1 min
Marcell von Berlin: Couture-Show im exklusiven Ambiente

Gerade mal ein knappes Jahr alt ist das Designer-Label Marcell von Berlin, doch es wirkt fast so, als hätten die beiden Gründer Mark und Marcell nie etwas anderes als Mode gemacht. Vergangene Woche feierten sie zusammen mit einem Kreis geladener Gäste ihre Black Virgins Couture Collection aus der Linie Atelier Marcell von Berlin.

Share:
Lesezeit:1 min
Into the Future: So funktioniert Colourblocking im Sommer 2012

Colourblocking ist längst kein Geheimtipp mehr. Während sich internationale Designer schon von dem Trend verabschiedet haben, gibt es aber durchaus noch Potential für zeitgemäße Stylings. Ein Look gewinnt nämlich, wenn Extravaganz, Coolness und Farbe satt aufeinander treffen. Grundlage dieser beiden Looks sind farblich eher zurückhaltende Kreationen der Designerin Tanja Steuer für ihr Label Ta-ste, das ich euch bereits im Oktober vorgestellt habe (hier geht’s zum Artikel).

Share:
Lesezeit:1 min