What You Need for Perfect Photos

Fragt ihr euch auch immer wieder, wie man solche atemberaubenden Fotos hinbekommt wie dieses? „Photoshop“ wird jetzt manch einer antworten. Bildbearbeitung ist aber längst nicht alles und kann schlechte Bilder auch nicht mehr retten. Auf was kommt es also an beim Fotografieren? Ich habe für euch fünf wertvolle Tipps für perfekte Fotos zusammengetragen.

Share:
Lesezeit:5 min
A Berlin Story: Hallhuber Shooting AW 2013

Wer meinen Blog verfolgt, weiß, dass ich großer Fan von Hallhuber bin. Von den Kleidungsstücken wie auch von den Fotoshootings. Die Fotos zur Frühjahr/Sommer-Kollektion findet ihr hier, heute zeige ich euch die neue Herbststrecke. Sie wurde in keiner geringeren Stadt als meiner Wahlheimat Berlin aufgenommen, und zwar im Regierungsviertel, an der S-Bahn Friedrichstraße und in modernen Lofts, wie hier immer neue entstehen.

Share:
Lesezeit:1 min
German Press Days in Berlin: Hien Le, Stine Goya und Mykita

Über die Press Days habe ich hier, hier und hier bereits geschrieben, das Highlight aber habe ich für zuallerletzt aufgehoben: Bei der Agency V in Kreuzberg konnte ich die neue Stine Goya-Kollektion bewundern! Außerdem die Kreationen von Hien Le und die wunderschönen Sonnenbrillen von Mykita.

Share:
Lesezeit:1 min
Das sind die Trend-Schuhe für 2013: Rückblick auf die letzte GDS-Messe

Noch einmal schlafen und dann ist es wieder soweit: Ich bin auf der Düsseldorfer Messe GDS unterwegs und werde mir die Herbst/Winter-Trends in Sachen Pumps, Stiefeletten und Boots ansehen. Vom 13. bis 15. März dreht sich hier alles um unser Lieblingsthema Nummer Eins: Schuhe. Zur Steigerung der Vorfreude habe ich euch die schönsten Bilder von der letzten GDS in einer Galerie zusammengestellt. Sie zeigen die Schuhe und Taschen für Frühling/Sommer 2013, also genau das, was wir jetzt in den Stores zu haben ist!

Share:
Lesezeit:2 min
Berlin Fashion Week: Nachwuchsdesigner Leandro Cano bleibt auf dem Boden

Junge Labels erkennt man oft daran, dass sie wenig tragbar sind. Denn Designer, die noch nicht lange im Geschäft sind, leben gerne all ihre Experimentierfreude in den Kollektionen aus. Dass dies auch auf zurückhaltende Art geschen kann, beweist Leandro Cano, Gewinner des Nachwuchsawards „Designer for Tomorrow by Peek & Cloppenburg Düsseldorf“. Gestern präsentierte er seine Kollektion in einer eigenen Show auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin.

Share:
Lesezeit:1 min
Berlin Fashion Week: G-Star zeigt schmale Jeans und weite Ponchos

Die Location ließ Spektakuläres vermuten: G-Star hatte sich die St. Agnes-Kirche in Kreuzberg als Ort für seine Fashion-Show ausgeguckt. Jedoch erinnert der Betonklotz ohne Fenster von innen eher an einen Club als an eine Kirche und bot damit genug Platz für eine kurze, aber aufwendige Show des Denim-Labels.

Share:
Lesezeit:1 min
Liebling der Woche: Eine neue Kamera von Canon

Ich bin absoluter Canon-Fan und mit meiner EOS sehr zufrieden. Ich habe also nicht vor, einen Ersatz dafür zu suchen. Trotzdem hat es mir die Systemkamera EOS M angetan. Es handelt sich zwar um keine Spiegelreflexkamera, dafür ist sie superklein und praktisch und neben Fotos soll sie auch gestochen scharfe HD-Videos aufnehmen.

Share:
Lesezeit:1 min
Liebling der Woche: Statement of Elegance-Kette von purpleglory

Im August durftet ihr den Launch meines eigenen Online-Shops mitverfolgen (hier und hier geht’s zu den Artikeln), heute zeige ich euch mein Highlight aus der neuen purpleglory Winterkollektion. Die handgearbeitete Kette ist seit heute im Online-Shop (hier klicken) zu ergattern. Wer sie haben möchte, sollte sich jedoch beeilen: Sie ist auf drei Stück limitiert!

Share:
Lesezeit:1 min
Photo Diary: Meine Woche im Zeichen der Natur

Endlich Sommer! Die Woche wurde es über 30 Grad, und das musste gefeiert werden. Ich führte meine Ballerinas, Zehensandalen und Sommerkleider aus. Passend zu meinen Trips an See und Park griff ich automatisch zur Farbe Grün. Mein Highlight war ein Styling mit viel Farbe und echten Blumen im Haar, das mir die Visagistin Alexandra Jank verpasste. Alle Bilder seht ihr nach dem Klick!

Share:
Lesezeit:1 min
Accessoires verleihen Outfits ein glamouröses Finish, wie hier bei Gucci. Hut mit Federn und GG-Schmuckstück aus petrolfarbenem Filz 330 Euro

Vor wichtigen Events oder auch nur für den Weg zum Supermarkt spielt sich bei mir zuhause – und ich wette, dass es Tausenden von Mädels ähnlich geht – folgende Szene ab: Ich stehe vor meinem Kleiderschrank und verzweifle bei der Wahl des passenden Outfits. Zu Wetter, Stimmung und Anlass muss es passen. Außerdem habe ich mehr als eine Jeans, mehr als ein Kleines Schwarzes und mehr als ein rosafarbenes Oberteil… Schlimmer noch ist es auf Shoppingtour, wenn ich mich nicht nur vor einem Kleiderschrank, sondern inmitten eines unüberschaubaren Haufens wunderschöner Klamotten wiederfinde. Doch hier zeichnet sich erst der Beginn einer neverending Story ab. Mindestens genauso groß wie bei der Mode ist das Angebot nämlich bei den Accessoires. Mal ergänzen diese das restliche Outfit, indem sie sich dezent zurückhalten, mal entwickeln sie ein magisches Eigenleben und entpuppen sich als echte Eyecatcher. Immer aber spiegeln sie unseren Stil und unsere Persönlichkeit wider und verleihen dem jeweiligen Outfit den letzten Schliff.

Share:
Lesezeit:2 min