Ich möchte noch einmal auf meine Vorsätze für 2015 zurück kommen. Nein, ich habe sie nicht vergessen! Im Gegenteil: Den allerersten, mehr zu reisen, habe ich dank meines immensen Fernwehs gleich zu Jahresbeginn ausgiebig umgesetzt: Das neue Jahr begrüßte ich in Österreich und begrüßte das neue Jahr auf einer Bergstation, es folgten Städtetrips nach Amsterdam und nun nach Palermo. Einige der Fotos, die in der sizilianischen Hauptstadt entstanden sind, zeige ich euch im heutigen Outfit-Post. Mit im Gepäck: Schwarz-Weiß-Looks und mindestens ein Paar High-Heels

Share:
Lesezeit:2 min

Von den Fashion Weeks in Mailand, New York, Paris und London sehen wir Saison für Saison die besten Street-Styles von Bloggern und „Normalsterblichen“ in den Magazinen. Meistens sind es aber nicht die Komplett-Looks, die mich zum Nachstylen einladen, sondern Einzelteile, Basics, die ich so oder zu anderen Outfits kombinieren würde. Hier sind meine top 3 Fashion-Styles für den Herbst.

Share:
Lesezeit:2 min
Suki Waterhouse & Which Sneakers She Likes

Model, Schauspielerin, Freundin von Bradley Cooper und Best Friends mit Cara Delevigne: Suki Waterhouse ist über ihre Heimat England hinaus erfolgreich. Und auch wir begegnen ihr immer wieder, zum Beispiel in Magazinen als Stilikone oder wie jetzt in der neuen Superga-Kampagne. Sie hat dem italienischen Schuhlabel, über das ich hier zuletzt berichtet habe, ihr Gesicht geliehen. Damit tritt sie in die Fußstapfen von Bloggerin Chiara Ferragni und Sängerin Rita Ora.

Share:
Lesezeit:1 min
I'm Going to the Sea

Heute geht’s ans Meer und mit mir kommen mein Marine-Pulli und meine Jeans-Hotpants. Natürlich packe ich auch meine neuen Toms-Espandrilles ein und ein paar hübsche Accessoires. Vor lauter Vorfreude konnte ich es nicht abwarten, bis die perfekte Kulisse zur Stelle war. Also zogen wir kurzerhand in den Tiergarten und shooteten meine Liebe zu Blautönen erst einmal im Grünen.

Share:
Lesezeit:2 min
Lovely of the Week: THE Musthave for next Fashion Week

Seit zwei Tagen ist Rettung in Sicht! Denn da trudelte in meinem Postfach eine Pressemitteilung zu den neuen sogenannten Ballerolas ein. Es handelt sich um ein First Aid Kit mit Ballerinas, die sich so klein klappen lassen, dass sie in jede Tasche passen. Perfekt für die nächste Fashion Week, wenn die Füße nach einem Tag voller Schauen und Messen auf super High Heels (hier geht’s zum Outfit-Post mit meinen neuen High Heels) wieder einmal höllisch weh tun!

Share:
Lesezeit:1 min
Outfit: Berlin Mitte Girl

Fehlkäufe gehören zum Leben einfach dazu, wenn man gerne Shoppen geht. Auch in meiner Einkaufstüte landet ab und an ein Teil, das überhaupt nicht zu meinem Stil passt, mir nicht steht oder absolut unförmig aussieht. Umso glücklicher bin ich dann über die Basics in meinem Schrank, die immer wieder zum Einsatz kommen. Zum Beispiel mein Mango-Blazer mit Lederrevers oder meine neue Tasche von L.Credi. Erst vor ein paar Tagen habe ich sie im Online-Shop von Peter Hahn bestellt und liebe sie jetzt schon heiß und innig.

Share:
Lesezeit:2 min
Happy Weekend: Fashion Week Review

Yippie, die Fashion Week ist geschafft! Als ich gestern Abend zu Hause ankam, war ich froh, meine High-Heels gegen flauschige Hausschuhe eintauschen und den Wasserkocher anwerfen zu können, um es mir auf der Couch mit einem Tee bequem zu machen. Mate mit Orange. War in der Goody-Bag von Isabell de Hillerin. Vier Tage Schauen, vier Tage Messen, Fashion-Zelt und Offsite-Events liegen hinter mir. Und es hat Spaß gemacht!

Share:
Lesezeit:1 min
By the Water: Timberland Beach Lookbook 2013

Es müssen nicht immer Abendkleid, Clutch und High Heels sein. Manchmal sind naturverbundene, robuste Outfits gefragt. Zum Beispiel, wenn es ein paar Tage an den Strand geht, inklusive Bootstour, Angeln und Lagerfeuer. Timberland verzaubert uns mit einem Lookbook, bei dem nicht nur die Sommermode 2013 im Fokus steht. Vielmehr geht es um die gesamte Atmosphäre. Habt ihr auch das Gefühl, die salzige Meeresluft bereits einzuatmen, wenn ihr euch die Fotos anseht?

Share:
Lesezeit:1 min
Outfit: Simple Elegance

Zwei Teile ergeben schon fast ein komplettes Outfit, wie ich beim Stylen dieses Looks feststellte. Bluse und Röhrenhose waren mir dann aber doch zu wenig. Und so kombinierte ich schicke Accessoires wie Clutch und Perlenohrringe dazu und schenkte dem Ganzen mit Hilfe von Riemchen-High Heels eine gewisse Eleganz.

Share:
Lesezeit:2 min
Flower Print Shoes: High Heels and a Sneaker

An Blumen kann ich mich nie satt sehen. Auch wenn sie mir auf Tops und Kleidern oft zu süß aussehen, an den Füßen wirken sie umso besser. Guess hat im Moment jede Menge High Heels mit Gänseblümchen und ganzen Rosengärten im Laden stehen. Die schönsten zeige ich hier. Nach was ich allerdings immer noch vergeblich suche, sind Ballerinas mit Blumenmuster. Habt ihr einen Tipp?

Share:
Lesezeit:1 min
Chinos: The Best Choice for Summer

Den einen Tag sind 35 Grad, den anderen regnet es wieder. Da weiß ich oft nicht, was ich anziehen soll. Für luftige Kleider ist es meist doch noch etwas zu kühl, aber dunkle Jeans will ich auch nicht mehr tragen. Denn sie erinnern mich an die kalten langen Wintermonate, mit denen ich eigentlich schon abgeschlossen habe.

Share:
Lesezeit:3 min

Wenn es heiß draußen ist, habe ich manchmal einfach nur Lust auf Shirt und Shorts. Das sieht lässig aus, ist aber eher was für den Park als für Shoppingmeilen wie Ku’damm und Leopoldstraße. Hier sorgen Kleider und Sonnenbrillen mit großen Gläsern für den nötigen Glamour. Die Schuhe dazu überlasse ich mal jedem selbst, nach Lust und Laune passen nämlich genauso Sandalen oder Ballerinas dazu wie auch High Heels.

Share:
Lesezeit:1 min
Michael Kors: Ausblick auf die Herbst-Schuhe des Designers

Dass ich die Schuhe und Accessoires von Michael Kors liebe, habe ich ja schon öfters kundgetan. Umso mehr freute ich mich, dass das Label seine neue Schuhkollektion nun erstmals in Düsseldorf präsentierte. Die Erkenntnis: Im kommenden Herbst/Winter erwarten uns schwindelerregend hohe High Heels, die danach schreien, von uns ausgeführt zu werden.

Share:
Lesezeit:1 min
GDS Special: Die schönsten Schuhe von der Trends in Focus-Show

Nachdem ich euch bereits die Eröffnungs-Show der Schuhmesse vorgestellt habe (hier entlang), zeige ich euch heute die schönsten Bilder der GDS Trend Show. Zu sehen gab es: Casuallastige Schuhe wie Sneaker und flache Boots, aber auch High Heels und Plateau-Schuhe. Metallictöne, Schwarz und Braun sind die häufigsten Farben; klassische Stiefel, spitze Pumps und Stiefeletten sowie detailverliebte Flats die wichtigsten Schuhmodelle.

Share:
Lesezeit:1 min
Mein Streetstyle im März: Denim-Shooting in Berlin

Ein typisches Wochenende in Berlin: Abends geht es raus und das Outfit für Bar oder Club ist schon Stunden vorher herausgelegt. Ein Outfit aus Abendkleid und High Heels soll es sein. Zum Ausgleich mag ich es tagsüber umso sportlicher. Aktuell hat es mir alles aus Denim angetan von Shorts im Used-Look, über Hemden mit Tie-dye-Effekt bis hin zu Jacken in Vintage-Optik. Heute zeige ich euch meine Lieblings-Casual-Looks.

Share:
Lesezeit:2 min
Die Farbe Blau: 3 x anders gestylt

Blau in Kombination mit Weiß, Blau mit Grau oder Blau mit Rot: Für den heutigen Post habe ich drei Outfits zusammengestellt, die zeigen, wie unterschiedlich die derzeit angesagteste Farbe wirken kann. Der Marine-Ton lässt uns gleich an Sonne und Meer und an relaxte Styles denken. Doch es geht auch elegant, zum Beispiel mit einer dunkelblauen Bluse, einem Bleistiftrock und High Heels. Welches Outfit mögt ihr am liebsten?

Share:
Lesezeit:1 min
Weiterhin Musthaves: Plateau Ankle Boots von Jeffrey Campbell

Unter dem Motto „Life’s a Catwalk“ launcht Jeffrey Campbell seine Frühjahr/Sommer-Kollektion. Wie in den vergangenen Saisons dominieren Schnürstiefeletten mit Plateau das Bild. Aber auch Sneaker mit breiten Sohlen und auffälligen Details wie schillernden Nieten sind dabei und bieten das Passende für alle, denen auf den High Heels der Marke schwindelig wird.

Share:
Lesezeit:1 min
Endlich: High-Heels, die wirklich zur Jeans passen

Manchmal sind High-Heels eine heikle Angelegenheit. Zum Beispiel wenn man sie zur Jeans trägt. Schwarzes Glattleder kann konservativ wirken und rote Lack- oder gar Leo-Stilettos sind zu viel des Guten. Zum Glück hat G-Star RAW Footwear jetzt seine bisher größte Schuhkollektion gelauncht.

Share:
Lesezeit:1 min
French Chic bei Kookaï: So wird der Schwarz-Weiß-Look französisch

Fashion von Kookaï gab es vor 15 Jahren mal häufiger in Deutschland als heute. Inzwischen freue ich mich jedes Mal, wenn ich in Frankreich, der Heimat der Marke bin, auf einen Abstecher im Kookaï-Store. Immer wieder finde ich hier Lieblingsstücke mit besonderen Details und individuellem Charme. Derzeit setzt die Marke unter anderem auf Schwarz-Weiß und zwar auf eine sehr französische Art.

Share:
Lesezeit:1 min
Daks Runway-Look: Kleider flirten mit cognacfarbenen Accessoires

Man nehme ein figurbetontes Kleid, mische hier und da eine Prise Karomuster rein und kombiniere Accessoires in Cognac dazu – schon sieht das Ganze very british aus. Die Laufsteg-Looks der Londoner Traditionsmarke Daks gewinnen also nicht zuletzt durch ihre Accessoires. Die schlichten Schuhe, Umhängetaschen und Gürtel erwecken eine bereits totgesagte Farbe wieder zum Leben und zeigen, wie bodenständig und doch Catwalk-tauglich dieser Braunton im Herbst/Winter 2012/2013 sein kann.

Share:
Lesezeit:1 min
Page 1 of 212