Haare sind auf purpleglory immer wieder ein Thema. Denn was bringt ein tolles Kleid oder ein perfektes Party-Make-up, wenn die Frisur nicht stimmt? Nichts, und deshalb möchte ich den heutigen Artikel einmal jenen widmen, die neben uns selbst für die Schönheit unserer Haare verantwortlich sind. Deren Ergebnisse wir sehen, aber deren Arbeit wir viel zu selten zu schätzen wissen…

Share:
Lesezeit:2 min
Neuer Haarschnitt 2015

Nachdem ich in den letzten Jahren alle möglichen Friseure ausprobiert habe, landete ich vor ein paar Tagen letztendlich doch wieder bei Mod’s Hair. Was sich lohnte: Im Düsseldorfer Mod’s Hair Basic-Salon beriet man mich nicht nur zu Farbe und Haarschnitt, sondern ich kam auch in den besonderen Genuss eines Olaplex-Hair-Treatments

Share:
Lesezeit:3 min
Tangle Teezer Blow-Styling Hairbrush

Glatte Haare ohne Glätteisen, Volumen ohne Föhnbürste? Mit der neuen Tangle Teezer Blow-Styling Hairbrush soll’s gehen. Die Bürste macht ein glattes, voluminöses Styling im Handumdrehen möglich, ohne das Haar zu strapazieren, so das Versprechen. Ich habe das Stylingwunder einem Produkttest unterzogen. Meine Erfahrungen und ob das Produkt hält, was es verspricht, lest ihr heute auf purpleglory.

Share:
Lesezeit:2 min

Die heutigen Lieblinge der Woche sind vielmehr Lieblinge des Monats. Denn alle vier Haircare-Produkte habe ich schon seit einigen Wochen im Gebrauch. Warum ich auch nicht mehr auf sie verzichten möchte, lest ihr nach dem Klick.

Share:
Lesezeit:2 min
Ethno * Why Is This Trend So Popular?

Manche Trends halten sich ewig. Sie verschwinden nur ab und an eine Saison, um dann wie ein Feuerwerk zurückzukommen. Sie sind Thema auf den Laufstegen und in den Stores wie in Fashion-Magazinen. Einer davon ist Ethno. Blumen, Batikmuster, Perlenstickereien und Anleihen aus fremden Kulturen – warum lieben wir ausgerechnet diesen Modetrend so sehr?

Share:
Lesezeit:2 min
How to Get a Brighter Smile

Das Outfit kann noch so sorgfältig kombiniert sein, die Haare noch so frisiert, das Make-up noch so makellos – alles verliert sofort, wenn das Lächeln nicht stimmt. Nicht jeder ist mit tadellos weißen Zähnen gesegnet, aber es gibt einiges, was man dafür tun kann. Heute möchte ich euch ein paar Tricks für ein strahlendes Lächeln verraten…

Share:
Lesezeit:5 min

Sehnt ihr euch zwischen Shopping und Konsum auch manchmal nach dem einfachen Leben, nach dem, was wirklich zählt? Aveda nimmt uns mit aufs Land und präsentiert in dieser Saison Frisuren, die sich in romantischer Schlichtheit üben, sowie natürliche Make-up-Looks. Seht die Kampagnenfotos und ein How-To-Video nach dem Sprung!

Share:
Lesezeit:1 min
Surfer Style: 12 Musthaves for the Beach & the Sea

Früh morgens an den Strand, Stunden im Wasser verbringen und auf die höchsten Wellen warten – die richtige Ausrüstung gehört dazu. Und wer nicht gerade surft, tauscht Surfanzug gegen lässige Beachwear. Sportlich und bequem muss sie sein. Sneakers, Maxikleider und eine Sonnenbrille, zum Beispiel von Niki-Orange.de, gehören genauso dazu wie unkomplizierter Schmuck. Nach dem Wellenreiten sind die Haare nass, also unbedingt Strickmütze und ein großes Strandtuch einpacken!

Share:
Lesezeit:2 min
Art of Nature: Aveda präsentiert romantische Beauty-Looks für den Frühling

Die wohl schönste Fotostrecke im Frühling 2013 stammt von der Kosmetikmarke Aveda. Die feenhaften Looks sind von der Natur inspiriert. So schimmern auf den Lidern frische Pastelltöne wie helles Grün und romantisches Rosa. Aber auch die leuchtendes Petrolblau ist als Nuance für den Hochsommer vertreten. Nicht weniger verträumt präsentieren sich die Haare der Models und ihre Kleider. Mehr dazu seht und erfahrt ihr nach dem Klick.

Share:
Lesezeit:2 min
We love Pink: Kleider und Accessoires in der heißesten Farbe der Saison

Wer nicht wie eine Barbiepuppe aussehen wollte, hat sie in den vergangenen Saisons gemieden. Doch nach Dekaden wohlüberlegter Abstinenz drängt sie sich jetzt wieder in den Vordergrund und wird selbst Teil bodenständiger Streetstyles. Die Rede ist von der Farbe Pink.

Share:
Lesezeit:1 min
Berlin Fashion Week: Marie Nasemann auf der Bread & Butter Party

Die Klamotten locker, die Haare beinahe unfrisiert, die Stimmung gut: Model Marie Nasemann zeigte sich auf der Bread & Butter Party super entspannt. Die dezente Halskette und der glitzernde Armreif verleihen dem Outfit einen Hauch Glamour. Trotz Stilnote 1: Etwas mehr Mut zur Farbe wünschen wir uns die nächsten Tage von Marie, wenn wir ihr auf einer der vielen Shows der Mercedes-Benz Fashion Week begegnen!

Share:
Lesezeit:1 min
Schön edel: Accessoires, die dem Trenchcoat alle Ehre machen

Natürlich kann man den Trenchcoat ganz leger zu Jeans und Stiefeln überwerfen. Dazu eine braune Tasche, die Haare aus dem Gesicht frisiert – fertig ist der Look für Alltag und Casual Friday. Manchmal aber verlangen bestimmte Anlässe, ein Geschäftsessen oder ein Event, einen eleganteren Auftritt. Auch hier kommt der klassische Mantel, der sich bestens für Sommertage unter 20 Grad eignet, zum Einsatz. Stilsicher wirkt er im Einklang mit hochwertigen Accessoires, die teils im Art déco-Stil, teils mit Animal-Prägung daher kommen.

Share:
Lesezeit:2 min
Styling: So funktioniert der Catwalk-Look von Rena Lange

Das abstrakt gemusterte Nappaleder-Kleid von Rena Lange hat es nicht nur mir angetan. Es ist so schön, dass US-Schauspielerin Zoe Saldana es kürzlich trug. Auf dem Laufsteg wie auf dem roten Teppich ergänzten schwarze Accessoires den Look. Der Haken dabei: Das Kleid ist erst ab Februar 2012 erhältlich, außerdem kostet es 1.495 Euro. Wer weder warten noch die Kreditkarte überstrapazieren will, greift einfach zu folgenden Teilen.

Share:
Lesezeit:1 min