Jeans Chic for the Weekend

Das wohl unkomplizierteste Kleidungsstück, das ich kenne, sind Blue Jeans. Das ist auch der Grund, warum ich heute meine neue Denim-Röhre von Blue Fire Jeans trage. Trotz Regenwetter erlaubt sie es mir, schick unterwegs zu sein. Natürlich kann man sie auch zu einem dicken Pulli und Sneakers kombinieren, aber ich bevorzuge es glamourös mit ein wenig Glitzer: Die Partner für meinen Jeans-Look sind ein rosa Top und eine kastige Paillettenjacke, als Schuhe habe ich meine braunen Kitten-Heels gewählt.

Aktuell in Sachen Blue Jeans sind im Moment übrigens dunkle Waschungen oder Dark Denim, der überhaupt keine Used-Effekte hat. Röhren trage ich für mein Leben gerne und wenn ich ehrlich bin, ist es auch die eigene Jeansart, die ich im Schrank habe. Neben Sommershorts natürlich. Dazu sollte man allerdings weite Tops tragen, die die Silhouette auflockern. Wenn das Oberteil hochgeschlossen und aus Strick ist, also zum Beispiel ein Pulli, geht auch kurz und eng.

Euch viel Spaß und Inspiration beim Fotos gucken und ein schönes Wochenende!

Jeans Blue Fire Jeans // Top Impressionen // Jacke Promod // Ohrringe Vintage // Clutch H&M // Pumps Görtz

Probably the easiest piece of clothing that I know are blue jeans. This is also the reason why I’m wearing my new skinny jeans from Blue Fire Jeans today. Despite rainy weather it allows me to be chic on the go. Of course you can also combine a thick sweater and sneakers, but I prefer it glamorous with a little glitter: Partners for my jeans are a pink top and a boxy sequin jacket as well as my brown kitten heels.

Currently, in terms of blue jeans dark washes or dark denim, which has no used effects, are in fashion. I wear skinny jeans all the time, and if I’m honest, it’s also the only jeans style that I have in the closet, besides of summer shorts, of course. With them, however, you should wear loose tops that break up the silhouette. When the top is made of knit, so for example a sweater, it may be also short and narrow.

For you lots of fun and inspiration when looking at the photos and have a nice weekend !

Jeans Blue Fire Jeans // top Impressionen // jacket Promod // earrings vintage // clutch H & M // pumps Görtz

 

Share:
Lesezeit:1 min
Fashion Week Outfit

Hallo ihr Lieben, ab morgen ist wieder Fashion Week in Berlin! Ich werde mir viele Shows ansehen und einige Designer persönlich treffen. Die Ergebnisse könnt ihr dann auf styleranking lesen. Damit purpleglory nicht ganz leer ausgeht, zeige ich euch heute eins der Outfits, das ich mir für die Fashion Week zurechtgelegt habe. Ein Mix aus Casualness und Eleganz, ein Style, den ich liebe. Wie findet ihr den Look?

Share:
Lesezeit:1 min
A Walk in the Park

Eigentlich bin ich ja ein Fan kühler Farbtöne. Doch der Herbst verleitet mich jedes Jahr wieder, bei meinen Outfits auf wärmere Nuancen zu setzen. Was die Natur vormacht, kann schließlich gar nicht falsch sein. Und so passe ich mich derzeit gerne dem Laub der Bäume an und kleide mich in Rot und Gold. Dazu bequeme Boots, in denen man ewig laufen kann – der Look für ausgedehnte Herbstspaziergänge durch den Park ist komplett!

Share:
Lesezeit:1 min
Stockholm Fashion Week: My Look for the Shows

Meine Outfit-Kombis von Tag 1 und Tag 2 der Mercedes-Benz Fashion Week Stockholm habe ich euch schon gezeigt. Heute folgt der dritte Tag. Weil ich die Kombination aus Blue Denim und schwarzem Leder liebe, habe ich vor der Abreise nach Schweden natürlich auch Jeanshemd und Lederrock in den Koffer gepackt. Gestern kamen meine beiden Lieblinge endlich zum Einsatz!

Share:
Lesezeit:1 min
Outfit: A Touch of Safari with Blue Jeans and Ballerinas

Als ich meine neuen Geox-Ballerinas zum ersten Mal ausgeführt habe, trug ich sie zu einem Look ganz à la Chanel: Weiße Bluse, Perlenkette, schwarzes Volantröcken und schwarze durchscheinende Strumpfhose. Dass sie auch andere Looks mitmachen, bewies mein Ausflug ins Grüne. Entstanden ist ein Casual-Look mit einem Hauch Safari.

Share:
Lesezeit:2 min
Musthaves der Saison: Stiefeletten aus Wildleder

Ballerinas sollte man jetzt nicht mehr tragen. Sie gehören einfach in den Sommer und dicke Strickstrumpfhosen würden das Bild zerstören. Allerdings habe ich genauso wenig Lust, den gesamten Winter über bis Februar oder sogar März in Stiefeln zu stecken. Also greife ich zu Stiefeletten. Diese Exemplare habe ich mir ausgeguckt. Welchen davon soll ich nur bestellen?

Share:
Lesezeit:1 min
1 Tasche, 3 Looks: Straußenleder-Bag von Miu Miu

Emily Blunt, Keira Knightley und Sienna Miller sind Fans dieser Miu Miu-Tasche aus einem edlen Nappa- und Straußenleder-Mix. Sie stammt zwar aus der Sommerkollektion 2011, ergänzt aber immer wieder die verschiedensten Looks von elegant bis retro. Ich zeige euch drei Outfits aus den aktuellen Kollektionen, zu denen ihr das It-Piece jetzt kombinieren könnt.

Share:
Lesezeit:1 min
Photo Diary: Eine Woche der Inspirationen

Vergangenen Sonntag konntet ihr sehen, wie mich vom beginnenden Sommer (endlich!) und der Natur inspirieren ließ: Für den Post hier klicken. Diese Woche habe ich einige weitere Inspirationsquellen aufgetan. Zum einen entdeckte ich in einer etwas älteren Elle (warum liegen beim Friseur eigentlich nie neue Zeitschriften?) die schönsten Armreifen der Welt. Mehr erfahrt ihr nach dem Klick.

Share:
Lesezeit:1 min
Berlin Fashion Week: Michael Sontag jongliert mit luftigen Schnitten und grafischen Mustern

Gar nicht mal so leicht, die Balance zu finden, wenn man luftige Schnitte und grafische Muster miteinander kombiniert. Michael Sontag hat sich dieser Aufgabe angenommen und sie auf überraschende Weise gemeistert. Da lenken weiße Linien die Aufmerksam auf den Ärmelsaum und nebeneinander gesetzte Farbflächen verleihen der Silhouette ein ganz neues Erscheinungsbild. Über den Catwalk schreiten Models in einem Hauch von Nichts, das eigentlich die Figur versteckt, sie dann aber bei jedem Schritt neu umweht und in den Blickpunkt rückt. Mal stark, mal zerbrechlich. Mal konzeptionell denkend, dann wieder voller elfenhafter Ausstrahlung.

Share:
Lesezeit:2 min
Michael Sontag goes Footwear: Der Designer kreierte Schuhe für Frühjahr/Sommer 2013

Görtz designed by Michael Sontag – so heißt die Schuhkollektion, die der Designer in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen kreierte. Noch spannt uns Görtz auf die Folter, wie die Modelle wohl aussehen werden. Erstmals zu Gesicht bekomme ich sie auf der Fashion Week nächste Woche, und sobald ich Bilder habe, werde ich sie euch natürlich nicht vorenthalten. Ein paar fast ebenso spannende Fotos aus dem Atelier konnte ich allerdings schon ergattern.

Share:
Lesezeit:1 min
Like a Bird: Must-have Feder-Accessoires im Sommer 2012

Wild, frei, unabhängig und mit einem Hang zum Extravaganten wirken wir, wenn wir Federschmuck tragen. Waren Federn während der letzten Saison vor allem an Ketten und Hüten zu bestaunen (ich habe darüber berichtet), räumen sie jetzt auf ganzer Linie ab. So nehmen sie neben der Schmuckwelt neuerdings auch unsere Schuhe für sich ein. Das Ergebnis sind herrliche Sandalen mit einem Hauch Hippie-Flair.

Share:
Lesezeit:1 min
Romantik-Schuhe mit Stickerei und Spitze

Was braucht die Welt noch Spitzentops und -kleider, wenn sie diese wunderschönen Schuhe hat? Pumps und Plateau-Stiefeletten, Herrenschuhe und selbst Clogs zeigen jetzt ihre romantische Ader. Die kommt mal durch Spitze, mal durch Stanzungen oder aufgestickte Perlen zum Vorschein. Da können wir bei der Kleidung getrost auf schlichtes setzen und die Schuhe für sich sprechen lassen. Was hätten Sie denn gern, Romantik auf die stylische, verspielte, mädchenhafte oder ländliche Art?

Share:
Lesezeit:1 min
Eine Runde kuscheln: Schals und Tücher für jeden Anlass

Mit Rollkragenpullis kann ich nicht viel anfangen. Sie sind überhaupt nicht schön und engen auch noch ein. Statt dessen greife ich zu Schals und Tüchern, um meinen Hals warm zu halten. Am liebsten mag ich flauschigen Strick, aber je nach Anlass kombiniere ich auch Tücher zu meinem Outfit. Diese hier findet ihr jetzt in den Stores.

Share:
Lesezeit:1 min
Kuschelzeit: Mit superschicken Begleitern aus Fell

Schön warm und supertrendig sind die felligen Accessoires, die jetzt die Straßen erobern. Nicht nur Mützen und Handschuhe schmücken sich mit dem kuscheligsten aller Materialien, vor allem unsere Schuhe sind zu echten Pelz-Fans geworden. Und das Schönste: Die Musthaves im Herbst/Winter begeistern Fashionistas wie auch Tierschützer. Denn in den meisten Fällen musste dank angesagtem Fake Fur kein einziges Tier dran glauben.

Share:
Lesezeit:1 min
Sonja Kiefer taucht Görtz-Schuhe in metallischen Glanz

Kollaborationen mit etablierten Designern sind auch bei Görtz inzwischen gang und gäbe. Seit Anfang Oktober ist nun die Görtz designed by Sonja Kiefer-Kollektion in den Filialen. Zwölf Modelle, eines schöner als das andere, hauchen den Filialen futuristischen Glanz ein. Während einige Modelle aus der Kollaboration mich mit funkelnden Strass-Steinen oder verschlungenen Riemchen nicht gerade umhauen, sind diese drei gerade glamourös genug, dass sie ein Abendkleid so richtig zur Geltung bringen.

Share:
Lesezeit:1 min
Das Tuch von Humanoid aus 100% Wolle bringt Farbe in zurückhaltende Outfits. 125 Euro

Auf ein Accessoires habe ich mich in den letzten Wochen besonders gefreut: das Halstuch. Endlich können wir uns wieder in die zahlreichen Tücher kuscheln, die den Hals streicheln und Outfits auf lässig bis trendy trimmen. Vorerst habe ich für euch leichte Tücher gegen den ersten Herbstwind ausfindig gemacht, die gerade groß genug sind, um sie einmal als Schlauch oder Dreieck um den Hals zu legen.

Share:
Lesezeit:1 min