First Autumn Fashion Favorites

Einen Vorteil hat es ja, wenn es draußen kälter wird: Endlich hat man wieder die Gelegenheit, mehr als nur ein Kleid oder Shorts und Top überzuziehen. In meinem Fall sind das Jacken, Westen und bedruckte Tücher. Und ein paar Lieblinge habe ich auch schon entdeckt, mit denen ich unbedingt in den Herbst starten möchte. Sie zeigen sich aus Strick, Leder oder auch mal gefiedert…

Share:
Lesezeit:2 min
Schauspielerin Zoë Kravitz designt Schmuck für Swarovski Crystallized

Swarovski ist eine der ersten Anlaufstellen, wenn ich auf der Suche nach elegantem, glitzerndem Schmuck bin. Nun gibt es einen Grund mehr, dem Schmucklabel wieder einmal einen Besuch abzustatten: Die neue Swarovski Crystallized 9 piece-Kollektion, die in Zusammenarbeit mit Zoë Kravitz entstand. Die Schmuckstücke der Schauspielerin und Tochter von Lenny Kravitz und Lisa Bonet überzeugen mit Türkisen, Federn und Kristallen. Erhältlich sind sie in New York City, London, Wattens, Innsbruck und Wien.

Share:
Lesezeit:2 min
Tuchparade bei Passigatti: Weil wir abstrakte Muster lieben

Streublümchen und klassische Polka Dots kann jeder, hat sich anscheinend Passigatti gedacht und eine Reihe neuer, wunderschön gemusterter Tücher herausgebracht. Und für alle ist das eine, ganz besondere Lieblingstuch dabei: Modern mit Inka-Muster, feminin mit Pünktchen in Pastell oder crazy mit bunten Federn.

Share:
Lesezeit:1 min
Jewellery Update: Die schönsten Schmuck-Trends für 2013

Alle Jahre wieder können wir uns vor neuen Fashion-Trends und Styling-Möglichkeiten kaum retten. Ein Glück, denn 2013 beschert uns einige Strömungen, die ich wirklich mag und die mich während der letzten Wochen schon zu so mancher Shoppingtour verführten. Etliche Magazine und noch mehr Schaufenster haben natürlich ihren Teil dazu beigetragen, dass das eine oder andere Stück Einzug in meinen Kleiderschrank hielt. Und das betraf nicht nur die Mode…

Share:
Lesezeit:5 min
Like a Bird: Must-have Feder-Accessoires im Sommer 2012

Wild, frei, unabhängig und mit einem Hang zum Extravaganten wirken wir, wenn wir Federschmuck tragen. Waren Federn während der letzten Saison vor allem an Ketten und Hüten zu bestaunen (ich habe darüber berichtet), räumen sie jetzt auf ganzer Linie ab. So nehmen sie neben der Schmuckwelt neuerdings auch unsere Schuhe für sich ein. Das Ergebnis sind herrliche Sandalen mit einem Hauch Hippie-Flair.

Share:
Lesezeit:1 min
Silber + Farbe = Schmuckstücke, die man nicht mehr hergibt

Silberschmuck ist meine Nummer eins, wenn es preisgünstig und zeitlos sein soll. Silber passt zu jedem Outfit und zu jeder Saison. Doch damit nicht genug, diese Saison liebäugelt das Edelmetall mit Schwarz und Weiß, aber auch mit intensiveren Farbtönen wie Fuchsia. Das Ergebnis sind elegante, aber auffallend schöne Schmuckstücke.

Share:
Lesezeit:1 min
Gipsygirls träumen sich mit bunten Taschen in den Urlaub

Zum Bohemian-Style bilden sie die perfekte Ergänzung: bunte Taschen mit eingearbeiteten Mustern und großen Schmucksteinen. Sie sind Begleiter für Gipsygirls und Weltenbummler, die bei ihrem Outfit Wert auf eine multikulturelle Optik legen. Denn die Umhängetaschen sehen aus, als hätten wir sie aus dem letzten Indien-Urlaub mitgebracht. Dabei sind sie mit einem Klick bestellt und werden direkt bis an die Haustür geliefert!

Share:
Lesezeit:1 min
Fashion mit fremden Federn

Wir schmücken uns weiter mit fremden Federn: Im Sommer war es der Haarschmuck, jetzt sind es Ketten und Hüte und ein paar Besonderheiten. Stellvertretend für die 20er-Jahre verleihen fedrige Accessoires in Schwarz den verruchten Look eines Flappergirls. Ich mag die tierischen Details in Braun fast ebenso gerne.

Share:
Lesezeit:1 min