Crazy for Green

Einige von euch sollten es schon mitbekommen haben: Ich bin großer Fan des italienischen Labels Twin-Set. Designerin Simona Barbieri verpackt die schönsten Trends in feminine Outfits, die ich am liebsten tagein, tagaus tragen würde. Außerdem erreicht sie derzeit das, was vor ihr noch kein Designer geschafft hat: Mich für Grün zu begeistern!

Share:
Lesezeit:2 min
Sorting out my Pink Wardrobe

Alles, was man über ein Jahr nicht getragen hat, soll man ja bekanntlich aussortieren. Bei mir war es heute wieder so weit. Ich habe meinen Kleiderschrank aussortiert und bin zunächst einmal die rosa- und pinkfarbenen Stapel durchgegangen. Gefühlte 500 Blusen, Shirts und Kleider später sind einige wenige übrig geblieben, die ich tatsächlich noch anziehe und somit behalten darf!

Share:
Lesezeit:1 min
Pick of the Day: Neon Bikini with Pink & Orange

Neonfarben haben nicht nur unsere Kleidung und Accessoires erobert, jetzt geht es an die Bademode! Hunkemöller präsentierte diesen sportlichen Neon-Bikini für die Badesaison 2013. Pink und Orange werden gemixt und Schwarz betont die Leuchtkraft der Farbtöne noch. Mit diesem Bikini fallen wir am Strand so richtig auf, das ist schon mal sicher!

Share:
Lesezeit:1 min
Chinos: The Best Choice for Summer

Den einen Tag sind 35 Grad, den anderen regnet es wieder. Da weiß ich oft nicht, was ich anziehen soll. Für luftige Kleider ist es meist doch noch etwas zu kühl, aber dunkle Jeans will ich auch nicht mehr tragen. Denn sie erinnern mich an die kalten langen Wintermonate, mit denen ich eigentlich schon abgeschlossen habe.

Share:
Lesezeit:3 min
GDS Special: Mexx setzt auf den Dauertrend Chelsea-Boot

Der Chelsea-Boot ist seit ein, zwei Saisons vermehrt in den Stores anzutreffen, und das in allen Varianten vom Klassiker bis hin zur High Heel-Version. Für alle, die den Schuh genauso lieben wie ich, habe ich gute Nachrichten: Ab Herbst wird es noch viel mehr Chelsea-Boots geben! Am Messe-Stand von Mexx jedenfalls durfte ich den bequemen Treter in ganz neuen Materialien und mutigen Farben begutachten.

Share:
Lesezeit:1 min
GDS Messe: Lackparade bei Högl

Angesagte Nudetöne und dezentes Bleu, stimmungsvolles Apricot, krachiges Pink, totgesagtes Rot und eigentlich gar nicht so sommerliches Schwarz – das sind die Farben der Frühjahr/Sommer-Kollektion von Högl. Doch was die High Heels der österreichischen Schuhmarke ausmacht, sind nicht ihre Farbtöne, sondern in erster Linie das Material: Das Label setzt ganz auf Lackleder. Ich liebe diesen glamourösen Schimmer und habe auf der Schuhmesse GDS viele Musthaves entdeckt, die wir nächstes Jahr ganz sicher tragen werden.

Share:
Lesezeit:1 min
Into the Future: So funktioniert Colourblocking im Sommer 2012

Colourblocking ist längst kein Geheimtipp mehr. Während sich internationale Designer schon von dem Trend verabschiedet haben, gibt es aber durchaus noch Potential für zeitgemäße Stylings. Ein Look gewinnt nämlich, wenn Extravaganz, Coolness und Farbe satt aufeinander treffen. Grundlage dieser beiden Looks sind farblich eher zurückhaltende Kreationen der Designerin Tanja Steuer für ihr Label Ta-ste, das ich euch bereits im Oktober vorgestellt habe (hier geht’s zum Artikel).

Share:
Lesezeit:1 min
Silber + Farbe = Schmuckstücke, die man nicht mehr hergibt

Silberschmuck ist meine Nummer eins, wenn es preisgünstig und zeitlos sein soll. Silber passt zu jedem Outfit und zu jeder Saison. Doch damit nicht genug, diese Saison liebäugelt das Edelmetall mit Schwarz und Weiß, aber auch mit intensiveren Farbtönen wie Fuchsia. Das Ergebnis sind elegante, aber auffallend schöne Schmuckstücke.

Share:
Lesezeit:1 min
Lady in Black: Drei Outfits für Silvester

Silvester begleitet mich die Farbe aller Farben: Schwarz. Und das aus einem einfachen Grund – Kleider in dem dunkelsten aller Farbtöne wirken immer schick und sind überall angemessen. Der Reiz entsteht durch Schnitte und Oberflächen. So kommen die schönsten Partykleider kurz bis knielang daher, zeigen sich hier figurbetont, verstecken dort raffiniert die Kurven. Kombinationen aus Tweed und Lederoptiken genauso wie transparente und strukturierte Materialien schenken dem Look Spannung.

Share:
Lesezeit:1 min
Sonja Kiefer taucht Görtz-Schuhe in metallischen Glanz

Kollaborationen mit etablierten Designern sind auch bei Görtz inzwischen gang und gäbe. Seit Anfang Oktober ist nun die Görtz designed by Sonja Kiefer-Kollektion in den Filialen. Zwölf Modelle, eines schöner als das andere, hauchen den Filialen futuristischen Glanz ein. Während einige Modelle aus der Kollaboration mich mit funkelnden Strass-Steinen oder verschlungenen Riemchen nicht gerade umhauen, sind diese drei gerade glamourös genug, dass sie ein Abendkleid so richtig zur Geltung bringen.

Share:
Lesezeit:1 min