The Art of Asymmetric Fashion

So gerne ich akkurate, symmetrische und figurbetonte Schnitte auch mag, manchmal habe ich einfach Lust auf fließende Oberteile und Kleider, die jede Bewegung mitmachen. Elegant sollen sie trotzdem sein. Wie gut Wohlfühlen und Eleganz zusammen passen, beweist Michael Sontag mit seiner aktuellen Kollektion für Herbst/Winter.

Share:
Lesezeit:1 min
Art of Nature: Aveda präsentiert romantische Beauty-Looks für den Frühling

Die wohl schönste Fotostrecke im Frühling 2013 stammt von der Kosmetikmarke Aveda. Die feenhaften Looks sind von der Natur inspiriert. So schimmern auf den Lidern frische Pastelltöne wie helles Grün und romantisches Rosa. Aber auch die leuchtendes Petrolblau ist als Nuance für den Hochsommer vertreten. Nicht weniger verträumt präsentieren sich die Haare der Models und ihre Kleider. Mehr dazu seht und erfahrt ihr nach dem Klick.

Share:
Lesezeit:2 min
GDS Special: Germany's next Topmodel Luisa Hartema eröffnet Upper Style Show

Gerade mal 17 Jahre jung, aber ein Profi bei Fotoshootings und auf dem Catwalk: Luisa Hartema, Germany’s next Topmodel-Dauerliebling von Heidi Klum und Gewinnerin der letzten Staffel. Von ihren Laufstegkünsten durfte ich mich heute vormittag bei der Eröffnungs-Show der GDS (international event for shoes & accessories) live überzeugen. Unter dem Motto „Flawless“ präsentierten Luisa und einige weitere Models die Superior-Schuhe für Herbst/Winter 2013/14.

Share:
Lesezeit:1 min
In Fashion: Weit fließende Hosen, Tops und Kleider

Röhrenhosen und enge Tops mögen toll aussehen, im Trend sind 2013 jedoch auch fließende Blusen, Hosen mit Bundfalten und Kleider, die durch Körpernähe statt Enge überzeugen. Raffinierte Schnitte lassen die Figur erahnen und edle Materialien wie Seidensatin verleihen dem Look Klasse. Bei Kudibal kommen Animal-Prints und Paisley-Drucke in sanften Farben hinzu. Eine Kollektion, die ich am liebsten sofort vom Fleck weg shoppen würde. Wie findet ihr die Stücke und was meint ihr zu den neuen Cuts: Lieber eng und figurbetont oder, ganz 2013, körperfern und fließend?

Share:
Lesezeit:1 min
Lieblinge der Woche: Die neuen Schuhe für den Frühling im Catwalk-Video

Diesmal zeige ich euch nicht nur einen, sondern gleich Dutzende Favoriten und zwar in Form eines Videos, das ich auf der letzten GDS-Messe drehte. In der Hauptrolle: Die neuen Frühjahr/Sommer-Schuhe! Die Trends in diesem Jahr lauten Farbe, Materialmix und raffinierte Formen. Bei den Farben dominieren Neon-, Nude und Metallictöne, aber ebenso wie bei der Kleidung ist auch Koralle ein beliebter Ton. In Sachen Materialien führt Lackleder die Liste an und an Cuts ist jetzt alles erlaubt vom flachen Schnürer bis zum hohen Riemchen-Pumps.

Share:
Lesezeit:1 min
Zeitloser Chic mit den Seidenblusen von Kaede

Blusen gehören zu den Stücken, die sich hartnäckig in meinem Schrank halten. Einfarbig und schlicht geschnitten sind sie auch in ein paar Saisons noch angesagt. Besonders zeitlos sind die Seidenblusen des Münchener Labels Kaede. Als Everyday Essentials begleiten sie uns ins Büro wie in den Club. Heute zeige ich euch die schönsten Modelle in Schwarz-Weiß.

Share:
Lesezeit:1 min
Geht auch erwachsen: Diese Labels schaffen den Mix aus Country und Pin-up

Karos, Streublümchen und Rüschen über Rüschen sind passé: Country-Looks werden endlich erwachsen! Details wie gezielt eingesetzte Stickereien und Volants wird es weiterhin geben, jedoch sind die Schnitte figurbetont und stellen die Weiblichkeit ihrer Trägerin überall in den Vordergrund. Neckholderausschnitte, ausgestellte Röcke und raue Oberflächen hauchen den neuen Stücken einen gewissen Pin-up-Style à la 50er-Jahre ein. Bei den Farben dominieren Weiß, Vanillegelb und satte Töne wie Rot oder Petrol.

Share:
Lesezeit:1 min
B.belt: Diese Gürtel tunen simple Looks aus Jeans und T-Shirt

An manchen Tagen reicht eine Blue Jeans völlig aus. Dazu ein weißes T-Shirt, fertig ist der Urban-Look. Diese Kombi ist einfach ein unschlagbarer Klassiker, vorausgesetzt man hat moderne und knackige Cuts gewählt. Und da wir uns bei allem Understatement nicht den Spaß nehmen lassen wollen, kombinieren wir eifrig die coolsten Gürtel dazu. Zum Beispiel die neuen Styles von B.belt.

Share:
Lesezeit:1 min
Black and White: Spiel der Kontraste

Scharfe Cuts, einprägsame Teile und das Nebeneinander von Schwarz und Weiß: Es ist ein strenger Look für selbstbewusste Frauen, auf den etliche Designer jetzt setzen. Allen voran Karl Lagerfeld mit seiner Zweitlinie Karl, die demnächst bei net-a-porter.com und in Kaufhäusern wie Breuninger in München zu haben sein wird.

Share:
Lesezeit:2 min