Stockholm Fashion Week: Minna Palmqvist Show

Die Location hätte schöner sein können, genauso wie die Models, und Sitzplätze gab es ebenfalls nicht genug. Aber vielleicht gehörte gerade das zum Konzept, als das swedische Label Minna Palmqvist diese Woche seine FS2014-Kollektion in Stockholm zeigte. Die Kreationen jedenfalls sind schön schlicht, die Hemden nach meinem Geschmack etwas zu weit, aber durch andere Teile werden sie wieder auf Figur gebracht. Am meisten gefallen haben mir die Cropped Tops in Vanillegelb und Dunkelrot.

Share:
Lesezeit:1 min
Berlin Fashion Week SS 2014: Michael Sontag Show or The Art of Good Design

Mit seinen Kreationen folgt Michael Sontag keinem Konzept, sondern setzte auf Drapage. Direkt an den Puppen gestaltete er seine Kleider, Blazer, Shirts und Hosen für Frühjahr/Sommer 2014. Und das sieht man der Kollektion an. Die Entwürfe fallen leicht und locker, wirken entspannt und alltagstauglich und doch wie ein Stück hohe Schneiderkunst.

Share:
Lesezeit:1 min
German Press Days in Berlin: Hien Le, Stine Goya und Mykita

Über die Press Days habe ich hier, hier und hier bereits geschrieben, das Highlight aber habe ich für zuallerletzt aufgehoben: Bei der Agency V in Kreuzberg konnte ich die neue Stine Goya-Kollektion bewundern! Außerdem die Kreationen von Hien Le und die wunderschönen Sonnenbrillen von Mykita.

Share:
Lesezeit:1 min
German Press Days in Berlin: Reno, Franziska Michael und Sebastian Ellrich

Ein Container in einem Hinterhof in Berlin-Mitte: Hier präsentierte Absolution PR während der Press Days vergangene Woche die HW-Fashion seiner Kunden. Von Who’s That Girl und Wanawake habe ich schon berichtet, heute folgen Sebastian Ellrich und Designerin Franziska Michael, die neuerdings mit Reno kooperiert.

Share:
Lesezeit:2 min
GDS Special: Desigual, ein fiktiver TV-Kanal und Schuhe über Schuhe

Wenn Design Attack-Initiator Eddi Mackowiak den fiktiven Fernsehkanal DA 18 zum Leben erweckt, dürfen Kameras, Maske und Monitore nicht fehlen. Die Jungdesigner-Area auf der Schuhmesse GDS hatte neben Studio-Atmosphäre jedoch vor allem Schmuck, Tücher, Taschen und Schuhe noch unbekannter Marken zu bieten.

Share:
Lesezeit:1 min
Das Blumenkleid: Nicht nur bei Lena Hoschek ein Musthave im Frühling

Saison für Saison fiebern wir der Lena Hoschek-Show auf der Berlin Fashion Week entgegen. Und das hat zwei Gründe: Zum einen sind ihre Kreationen völlig anders als die der übrigen Designer. So entführt sie ihr Publikum mit ausgestellten Röcken in die 50er-Jahre oder mit Hilfe farbintensiver Prints nach Bella Italia. Zum anderen finden sich wahre Musthaves in den Kollektionen. Diese Saison sind es Kleider mit Blumenprints. Andere Labels tun’s ihr nach, doch mir sind die Varianten von Lena Hoschek nach wie vor am liebsten. Welches Kleid findet ihr am schönsten?

Share:
Lesezeit:1 min
Strick trifft auf Leder: Von diesen Outfits kriegt man nie genug

Wenn Gegensätze aufeinander treffen, kann nur etwas Gutes dabei herauskommen. Dass es auch perfekt geht, so perfekt, dass ich absolut hin und weg bin und gleich jedes Teil mein eigen nennen will, beweist das Designer-Duo Issever Bahri. Die Kleider kommen mit simplen Schnitten und in neutralen Farben daher, wirken aber durch ihre Materialkombinationen aus Leder und einem Baumwoll-Viskose-Mix. In Häkelmanier wohlgemerkt.

Share:
Lesezeit:1 min
Mailand Catwalk: Ter et Bantine zeigen feine Krägen und etwas andere Dandyschuhe

Das italienische Label mit dem wohlklingenden Namen ist immer für eine Überraschung gut. Auch die Kreationen für die aktuelle Frühjahr/Sommer-Saison überzeugten wieder mit konstruierten Schnitten und einer Prise Ironie. Auf dem Laufsteg zu sehen waren einzelne Hemdkrägen zu Kleidern kombiniert, Perlenketten, die den sonst so minimalistischen Outfits Eleganz einhauchen, und Dandyschuhe mit dem gewissen Etwas.

Share:
Lesezeit:1 min
Berlin Fashion Week: Vladimir Karaleev und die Philosophie offener Säume

Ich habe wirklich lange überlegt, ob ich euch diese Kollektion zeige, die Vladimir Karaleev am vergangenen Mittwoch präsentierte. Waren offene Säume, ungebügelte Materialien und sackartige Schnitte nach den Antwerp Six doch in Vergessenheit geraten. Abgesehen von den Kollektionen weniger Modedesign-Absolventen, die ihren Entwürfen damit etwas Experimentelles verleihen wollten.

Share:
Lesezeit:1 min
Berlin Fashion Week: Pre Fashion Week Show im Felix

Für Besucher der Pre Fashion Week Show hieß es bereits am Montag: Mode, Models und viel Show. Im Felix lockten Catwalk und roter Teppich eine Handvoll Fotografen, B- und C-Promis, Blogger und schließlich auch mich an, in der Hoffnung, bereits vor dem Besuch des Zeltes an der Siegessäule in den Genuss einer guten Fashion Show zu kommen. Tatsächlich waren einige Teile dabei, die auf Anhieb gefielen.

Share:
Lesezeit:2 min