From Ethno to Elegant: Geox Summer Sandals 2013

Das Wetter ist mittlerweile zum Dauerthema auf etlichen Blogs mutiert. Kein Wunder, wenn es uns so im Stich lässt wie diesen Frühling. Es besteht jedoch noch Hoffnung, denn nächste Woche wird es endlich wieder wärmer! Zeit für offene Schuhe also, zum Beispiel in Form der bequemen und superschicken Sandaletten von Geox, von Ethno-Styles bis hin zu schicken Modellen aus Lackleder. (Einen Ballerina von Geox habe ich euch bereits am 10. Mai gezeigt).

Share:
Lesezeit:2 min
Die Welt ist bunt: We love farbenfrohe Schals mit Smiley-Print

Mit farbenfrohen Prints ist das so eine Sache: Diesen Frühling bevölkern Blumen, Tierköpfe und Animal-Prints unsere Kleidungsstücke. Das ist toll, aber die einzelnen Marken machen bei diesem Trend kaum Unterschiede und ihre Mode sehen sich zum Verwechseln ähnlich. Zum Glück gibt es Ausnahmen, Brands, die wie zum Beispiel Lin Art Project auf Graffitti-Prints setzen (zum Artikel geht’s hier) oder solche wie Plomo o Plata und Smiley, die zusammen eine wundervolle Tücherkollektion entworfen haben. Letztere möchte ich euch heute vorstellen.

Share:
Lesezeit:1 min
Cardigans, die zuverlässigsten Partner der Welt

Eigentlich ist es ja noch zu kalt für all die schönen Frühlingssachen, die jetzt in den Läden hängen. In der richtigen Kombination können wir sie aber zum Glück jetzt schon tragen. Transparente Blusen, glänzende Tops und bestickte Shirts kommen gut zur Geltung, wenn sie von einem Cardigan begleitet werden. Also her mit den gemütlichen Strickjacken, denn sie lassen nicht nur den Blick frei auf unsere neuen Oberteile, sondern haben noch einen weiteren Vorteil: Wetterumschwünge wie in dieser Woche machen sie problemlos mit.

Share:
Lesezeit:1 min
Höchste Zeit für Strickmützen und -schals!

Ich weiß, ich weiß, im letzten Post habe ich noch die Seidentücher hochgelobt. Aber wenn die Temperaturen fallen, steigt die Lust auf Strick. Auf Strickaccessoires zum Einkuscheln, zum Wohlfühlen und gerade richtig, um warm eingepackt durch die Stadt zu laufen.

Share:
Lesezeit:1 min
Herbst/Winter 2012: Bei Gucci sieht's düster aus...

Gucci war einmal mein Lieblings-Label. Das kann ich gar nicht mehr glauben, wenn ich die Bilder der Catwalk-Show für Herbst/Winter 2012 durchklicke. Düstere Gewänder und weiße Gesichter sind der rote Faden, der sich durch die Kollektion zieht. Gut, es ist kalt draußen. Aber muss die Mode dann auch noch mitziehen und für Weltuntergangsstimmung sorgen?

Share:
Lesezeit:1 min