Weiße Blusen Damen

Immer wieder schaffen es klassische Basics, die wir aus der Geschäftswelt kennen, auf die Laufstege. Im vergangenen Jahr waren es eindeutig weiße Blusen. Uns sie begleiten uns 2016 weiter. Am liebsten lang und oversized. Mit simplen Cuts oder körperumspielend im Boho-Look mit verspielt-romantischen Details. Hier sind 17 Blusen, mit denen ihr auf der Trendwelle schwimmt.

Share:
Lesezeit:1 min
Pick of the Day: Blue & White Blouse

Wenn ich meinen Kleiderschrank ausmiste, gibt es immer ein paar Kleidungsstücke, die hartnäckig ihren Platz im Schrank behaupten. Dabei handelt es sich meist um Blusen und Blusentops. Ich liebe einfach, wie schnell sie einen Look elegant wirken lassen. Es braucht nur ein edles, fließendes Material wie Seide, einen sommerlichen Print und einen figurbetonten Cut mit schönem Ausschnitt.

Share:
Lesezeit:1 min
First Autumn Fashion Favorites

Einen Vorteil hat es ja, wenn es draußen kälter wird: Endlich hat man wieder die Gelegenheit, mehr als nur ein Kleid oder Shorts und Top überzuziehen. In meinem Fall sind das Jacken, Westen und bedruckte Tücher. Und ein paar Lieblinge habe ich auch schon entdeckt, mit denen ich unbedingt in den Herbst starten möchte. Sie zeigen sich aus Strick, Leder oder auch mal gefiedert…

Share:
Lesezeit:2 min
Pick of the Day: Colored Denim Trousers

Zugegeben, mit den farbigen Jeans ist das so eine Sache. Will man ein rosa oder gemustertes Top tragen, fallen sie schon mal weg. Zu Blusen passen sie genauso wenig. Am Ende bleibt mir meist nichts anderes übrig als zu einem engen weißen T-Shirt zu greifen und es zur knalligen Jeans zu kombinieren. Vielmehr braucht es auch kaum bei soviel Farbe am Bein. Was haltet ihr von den neuen Jeans in leuchtenden Farben?

Share:
Lesezeit:1 min
Pick of the Day: Striped Blouse

Hallo ihr Lieben, nachdem meine neue Rubrik Pick of the Day vergangene Woche auf so viel positives Feedback gestoßen ist, geht es heute weiter mit dem nächsten Musthave: Eine Streifenbluse des zwei Jahre jungen Labels By Mi. Blusen kann ich einfach nie genug haben, erst recht nicht, wenn sie so liebevoll designt sind wie dieses Exemplar.

Share:
Lesezeit:1 min
Gucci Campaign: Black & Blue Accessories

Weibliche Silhouetten und zeitlose Eleganz machen die Mode von Gucci aus und sorgen dafür, dass ich Kollektion für Kollektion hin und weg bin. Die Kleider, Blusen und Hosen von Gucci haben es mir angetan, doch die Accessoires sind nicht weniger faszinierend. Für Herbst/Winter hat das italienische Label seine neuen Taschen und Schuhe nun ein besonderes Licht gerückt.

Share:
Lesezeit:2 min
Summer Musthaves: Denim Shorts

Sobald es draußen heiß ist, muss es luftig sein, heißt: Kurze und knappe Kleidung ist gefragt. Meine Lieblingsalternative zu Minikleidern sind Jeansshorts. Sie sehen cool aus und lassen sich beliebig stylen. Blusen, einfache T-Shirts wie auch bauchfreie Tops passen dazu und abends, wenn es kühler wird, sogar mal ein gemusterter Cardigan. An die Füße sollten aber unbedingt flache Sandalen, damit der Look lässig bleibt!

Share:
Lesezeit:1 min
Statement Jewelry: The Accessory Trend 2013

Statement-Ketten sind das Muss im Sommer 2013. Vor wenigen Saisons noch musste man sich erstmal daran gewöhnen, dass der Schmuck immer größer wird und die Farben immer auffälliger. Jetzt schmücken Ketten Blusen und breite Armreifen die Handgelenke. Und selbst Ringe setzen klare Aussagen, zum Beispiel mit dem Schriftzug „Love“.

Share:
Lesezeit:2 min
Berlin Fashion Week SS 2014: Noa Noa Invites You to Dream

Es gibt wenige Marken, die ihren Stil konsequent durchziehen und gleichzeitig so erfolgreich sind wie Noa Noa. Das dänische Label bewies auf der Bread & Butter Berlin in der vergangenen Woche einmal mehr, dass es ungeachtet aller Trends seinem Style weiter treu bleibt. Mit sanften Farben, romantischen Details und Stoffen, die zum Träumen verleiten.

Share:
Lesezeit:2 min
Strahlendes Weiß: Blusen, Blazer und Pullover in der Farbe der Saison

Ob von Kopf bis Fuß, in Kombination mit Schwarz, Braun oder Nude – Weiß gehört zum Sommer wie Sonnenbrillen und kurze Kleider. Jetzt, wo sich die Sonne allmählich heraustraut, steigern Blusen, Blazer und lockere Strickpullis die Vorfreude auf die warme Saison. Ich habe für euch die schönsten Stücke von Noa Noa, Kudibal und Par Yve aufgetan, die sich auch im Lagenlook super sehen lassen können.

Share:
Lesezeit:1 min
Liebling der Woche: Understatement-Schmuck von Toni Gard

Puristisch, elegant und luxuriös: Das Schmuckset von Toni Gard besticht durch reduziertes Design und zeigt dennoch Liebe zum Detail. Ohrstecker und Collier sind wie gemacht, um sie zu schlichten Blusen und Kleidern im Monochrome-Look zu kombinieren. Ich habe das Outfit schon vor Augen. Wie geht es euch?

Share:
Lesezeit:1 min
Zeitloser Chic mit den Seidenblusen von Kaede

Blusen gehören zu den Stücken, die sich hartnäckig in meinem Schrank halten. Einfarbig und schlicht geschnitten sind sie auch in ein paar Saisons noch angesagt. Besonders zeitlos sind die Seidenblusen des Münchener Labels Kaede. Als Everyday Essentials begleiten sie uns ins Büro wie in den Club. Heute zeige ich euch die schönsten Modelle in Schwarz-Weiß.

Share:
Lesezeit:1 min
Praktischer geht's nicht: Der Military-Komplett-Look von Oasis

Von Zara die Hose, von Patrizia Pepe die Bluse und von Impressionen der Cardigan. Dazu ein Primark-Tuch, eine Louis Vuitton-Handtasche und ein Trenchcoat, den ich aus England mitgebracht habe: Wenn es um das perfekte Outfit geht, mixe ich Teile der verschiedensten Marken miteinander. Selten stammt alles von einem einzigen Label. Das könnte sich jetzt ändern…

Share:
Lesezeit:1 min
Berlin Fashion Week: Blaenk gewinnt Start your Fashion Business Award

Eigentlich hätte ich ja der Kollektion des Labels Blame den Vorzug gegeben. Mit Tropical Prints auf Blusen und Kleidern, feinen Tweedröcken- und Jacketts ergeben sich Inspirationen für zahlreiche neue Looks. Blame hatte es unter die drei Finalisten des Start your Fashion Business Awards geschafft, den ersten Preis räumten jedoch die beiden Designerinnen von Blaenk ab.

Share:
Lesezeit:1 min
Punktlandung auf Schals und Schirmen

Punktemuster, von Eingeweihten auch Polka Dots genannt, sind auffällig, angesagt und très chic. Und deshalb drucken jetzt sämtliche Labels Punkte in allen Farben auf Kleider, Jacken und Blusen. Auch unsere Accessoires vom Tuch bis zum Schirm kommen zu dem Vergnügen, uns hier ladylike, dort mädchenhaft in den Mittelpunkt zu katapultieren. Die Tupfen geben sich mal in Schwarz-Weiß-Optik, mal leuchten sie uns in allen Farben entgegen. Hier sind meine liebsten Stücke im Polka Dots-Dessin.

Share:
Lesezeit:1 min