Es ist wohl an der Zeit, dass ich mich bei euch entschuldige. Ich poste fleißig und oft Tag für Tag meine Erlebnisse auf Instagram, aber auf dem Blog war monatelang nichts von den Fotos zu sehen. Dabei sind die spontanen Schnappschüsse doch oft die schönsten. Und es ist soooo viel in meinem Leben passiert.

Share:
Lesezeit:1 min
Online Shopping: 3 Musthaves, 3 Looks

Hallo meine Lieben! Zunächst möchte ich mich bei euch entschuldigen – sorry, dass ihr in letzter Zeit so selten etwas zu lesen bekommt auf meinem Blog. Das liegt daran, dass ich derzeit wirklich viel um die Ohren habe. Dabei ist leider auch das Shoppen auf der Strecke geblieben. Ein oder zwei Stunden reichen für eine ausgedehnte Einkaufstour durch Berlin nun einmal überhaupt nicht aus. Und deshalb freunde ich mich gerade mit dem Online-Shopping an.

Share:
Lesezeit:3 min
In Love with Gucci

Wenn ihr meinen Blog regelmäßig lest, habt ihr schon mitbekommen, was für ein großer Gucci-Fan ich bin. Vom ersten Tag an spielt das Label mit den wunderschönen Fashion-Pieces eine wichtige Rolle auf purpleglory, zum Beispiel hier am 1. Oktober 2011. Vor allem die Accesoires schaffen es immer wieder, meine Augen zum Leuchten zu bringen, und seit Jahren liebäugele ich mit einer Tasche von Gucci. Mein derzeitiger Favorite: Die Bamboo Bag in neuem Royalblau.

Share:
Lesezeit:2 min
Autumn Forest

Ich bin ein Sommerkind. Durch und durch. Wenn ich in der Sonne bin, geht es mir gut. Und wenn die Temperaturen 35 Grad erreichen, umso besser. Trotzdem ist es gemein, sich vom Sommer zu verabschieden (hier geht’s zum Post), ohne den Herbst willkommen zu heißen. Mit ein paar Bildern einer Wandertour durch den Spreewald möchte ich das jetzt nachholen.

Share:
Lesezeit:1 min
A Berlin Story: Hallhuber Shooting AW 2013

Wer meinen Blog verfolgt, weiß, dass ich großer Fan von Hallhuber bin. Von den Kleidungsstücken wie auch von den Fotoshootings. Die Fotos zur Frühjahr/Sommer-Kollektion findet ihr hier, heute zeige ich euch die neue Herbststrecke. Sie wurde in keiner geringeren Stadt als meiner Wahlheimat Berlin aufgenommen, und zwar im Regierungsviertel, an der S-Bahn Friedrichstraße und in modernen Lofts, wie hier immer neue entstehen.

Share:
Lesezeit:1 min
Monochrome Buff Scarf

Wenn ihr meinen Blog verfolgt, wisst ihr, dass ich Schwarz-Weiß liebe. Mit nichts anderem kann man die Figur besser betonen und die Schnitte eines Outfits effektvoller zur Geltung kommen lassen. Den passenden Schal habe ich in letzter Minute in der Sommerkollektion von Buff gefunden. Ist er nicht wie für mich gemacht?

Share:
Lesezeit:1 min
Stockholm Fashion Week: Packing my Bag

Morgen früh geht mein Flieger Richtung Norden. Es ist die erste Reise nach langem und so habe ich rund eine Stunde gebraucht, bis ich all meine Outfits zusammengestellt und den ganzen anderen Kram zusammen hatte. Nun kommt alles in den Koffer und dann geht’s nach Stockholm. Das erste Mal in meinem Leben.

Share:
Lesezeit:1 min
Lovely of the Week: Leopard Tote Bag

Als ich gerade meinen Blog durchscrollte, habe ich mich erschrocken: Die meisten Fashion-Pieces, die ich euch während der letzten Tage gezeigt habe, sind Schwarz (zum Beispiel hier, hier und hier). Dabei habe ich bei strahlendem Sonnenschein noch meine Liebe zu viel Farbe propagiert. Scheint, als hätte ich wie die meisten unter uns mit fallenden Temperaturen tatsächlich mehr Lust auf Schwarz und Co.

Share:
Lesezeit:1 min
Berlin Fashion Week SS 2014: Chiara Ferragni from The Blonde Salad Interview

Viel zu schnell ging die Berlin Fashion Week dieses Mal zu Ende. Auf die Bread & Butter habe ich es trotzdem geschafft, denn dort wartete eins der Highlights auf mich: Ein Interview mit der bekannten, italienischen Fashion-Bloggerin Chiara Ferragni. Das Gesicht hinter dem Blog The Blonde Salad verriet mir am Stand von Sal y Limon (hier geht’s zum Kollektionsbericht), welche Outfits sie im Sommer liebt, welche Accessoires sie dazu kombiniert und was sie in Berlin noch gesehen hat.

Share:
Lesezeit:6 min
Berlin Fashion Week SS 2014: News from Cammello Maculato

Wer von euch meinen Blog schon länger verfolgt, weiß, dass ich großer Fan von Cammello Maculato bin (hier geht’s zum Bericht vom Presse-Event im März). Daher ließ ich mir die Präsentation der Frühjahr/Sommer-Kollektion des Dessous- und Lingerie-Labels natürlich nicht entgehen. Im Stilwerk traf ich Designerin Theresa Beiglböck, die mir die kleine, aber feine Kollektion zeigte.

Share:
Lesezeit:1 min
Modern and glamorous: The most beautiful watches 2013

Wer den Sommer nicht verpassen und zur Verabredung im Biergarten nie mehr zu spät kommen möchte, der sollte jetzt genau aufpassen. Denn heute stelle ich euch die schönsten Uhrendtrends 2013 vor. Obwohl ich Accessoires über alles liebe, waren Armbanduhren für mich bislang eher ein rotes Tuch. Doch in diesem Jahr habe ich sie für mich entdeckt und mich gleich in mehrere Modelle Hals über Kopf verliebt.

Share:
Lesezeit:4 min
Lovely of the Week: Burberry Watch with Metallic Strap

Wer sich in diesen Tagen auf meinen Blog klickt und eher die matten Töne liebt, tut sich wirklich keinen Gefallen. Denn nach dem Metallic-Post gestern geht es heute schon wieder um schillernde Keypieces, diesmal Uhren. Denn wenn wir momentan unsere bunten Sommerkleider nicht tragen können, soll wenigstens eine auffällige Uhr ihren Einsatz in punkto Farbe haben.

Share:
Lesezeit:1 min
Flower Prints 2013: The new Hallhuber Dresses, Tops and Shorts

Während es sich hier auf dem Blog gestern um die Kirschblüte drehte, geht’s heute mit Flower-Prints weiter. Denn die sind auch im Frühjahr 2013 nicht aus der Mode wegzudenken. Neu sind blumenbedruckte Hosen und so bringt Hallhuber Rosen und Hibiskusblüten nicht nur auf Kleider und Tops (hier geht’s zu den Blumenkleidern von Lena Hoschek), sondern auch auf seine Denim-Shorts. Meiner Meinung nach ist ja ein Teil im Flower-Power-Look ausreichend. Kombipartner in der Farbe Weiß dämpfen die ungewohnte Buntheit etwas ab, wärend knallige aber unifarbene Basics den sommerlichen Look unterstreichen.

Share:
Lesezeit:1 min
German Press Days in Berlin: Hien Le, Stine Goya und Mykita

Über die Press Days habe ich hier, hier und hier bereits geschrieben, das Highlight aber habe ich für zuallerletzt aufgehoben: Bei der Agency V in Kreuzberg konnte ich die neue Stine Goya-Kollektion bewundern! Außerdem die Kreationen von Hien Le und die wunderschönen Sonnenbrillen von Mykita.

Share:
Lesezeit:1 min
Photo Diary: Last Days of Winter

Seit Mitte Februar habe ich euch keinen Einblick mehr in mein Instagram-Tagebuch gewährt. Seitdem haben sich wieder haufenweise Bilder angesammelt, von meinen Outfits, den schönsten Accessoires und natürlich meinen Lieblingsspeisen Obst und Schokolade. Einige konntet ihr ja schon auf Facebook sehen, jetzt findet ihr sie in einem Post versammelt. Und ich hoffe inständig, dass es vorerst die letzten winterlichen Fotos im Jahr 2013 bleiben!

Share:
Lesezeit:1 min
Das sind die Trend-Schuhe für 2013: Rückblick auf die letzte GDS-Messe

Noch einmal schlafen und dann ist es wieder soweit: Ich bin auf der Düsseldorfer Messe GDS unterwegs und werde mir die Herbst/Winter-Trends in Sachen Pumps, Stiefeletten und Boots ansehen. Vom 13. bis 15. März dreht sich hier alles um unser Lieblingsthema Nummer Eins: Schuhe. Zur Steigerung der Vorfreude habe ich euch die schönsten Bilder von der letzten GDS in einer Galerie zusammengestellt. Sie zeigen die Schuhe und Taschen für Frühling/Sommer 2013, also genau das, was wir jetzt in den Stores zu haben ist!

Share:
Lesezeit:2 min
purpleglory feiert Geburtstag: Die Highlights aus einem Jahr Accessoires

purpleglory hat Geburtstag! Ein Jahr, in dem ich fast pausenlos über die neuesten Accessoires, Stylingideen, VIP-Styles und meine Lieblingslooks berichtet habe, liegt hinter mir. Und das habe ich vor allem euch, meinen lieben Lesern zu verdanken. Dank euch ist der Blog gewachsen und gediehen. Heute abend stoße ich an auf viele weitere Jahre purpleglory! Die beliebtesten Posts aus einem Jahr purpleglory findet ihr gesammelt nach dem Klick.

Share:
Lesezeit:5 min
Blogger und ihre Accessoires: Chi von If I were Audrey liebt Uhren

Es gibt Bloggerinnen, die ihre Outfits so natürlich und selbstverständich präsentieren, als hätten sie schon immer vor der Kamera gestanden. Eine von ihnen ist Chi von If I were Audrey. Ihr Look ist mal casuallastig, mal feminin, aber immer zuckersüß. Mit welchen Accessoires sich die Fashion-Bloggerin ans Feintuning macht und wo sie am liebsten auf Shoppingjagd geht, erfahrt ihr im Interview nach dem Klick.

Share:
Lesezeit:3 min
Marcell von Berlin-Interview: "Hochwertige Stoffe, klassische Schnitte, nichts Kompliziertes!"

Die Kleider und Taschen des High-Fashion-Labels Marcell von Berlin haben schon seit Längerem mein Herz erobert. Im Januar 2012 präsentierten die Gründer Marcell und Mark die Auftaktkollektion „Born for Fame“. Die ersten Schritte waren erfolgreich, so dass sich die beiden einen festen Kundenstamm aufbauten und die Linie weiter mit viel positiver Resonanz im Wilmersdorfer Showroom präsentieren und verkaufen. Den Herbst fest im Blick brannte ich natürlich darauf, zu erfahren, was es Neues gibt, und unternahm einen Ausflug nach Westberlin. Im Interview verriet Marcell, warum die Basic Collection und die Taschen so beliebt sind, welche Kooperationen geplant sind und wie Marcell von Berlin den Kundinnen in Zukunft auch kleinere Labels näher bringen möchte.

Share:
Lesezeit:8 min
Last Minute Shopping: Endlos bequeme Somemrschuhe

Dass Scholl Schuhe macht, die den Füßen gut tun, steht außer Frage. Dass diese mal ihren Weg auf meinen Blog finden, hätte ich bis vor kurzem nicht gedacht. Aber diese Sandalette ist einfach so schön, dass ich sie euch zeigen muss. Genauso der blaue Schuh, der sich als super Alternative zu Flip-Flops auf dem Weg in den Park oder an den Strand bietet.

Share:
Lesezeit:1 min
Page 1 of 212