Berlin Fashion Week Street Style

Mit meinem Outfit an Tag 3 der Fashion Week erinnerte ich mich an meinen Südfrankreich-Urlaub zurück und zelebrierte den glamourösen Seaside-Stil der Côte d’Azur. Der weiße Zweiteiler mag zwar auf den ersten Blick wie ein Kostüm anmuten, stammt aber von zwei verschiedenen Marken. Ich liebe die soften, strukturierten Oberflächen der Materialien.

Share:
Lesezeit:1 min
Berlin Fashion Week 2015 Nobi Talai Installation

Direkt am frühen Morgen um 10 Uhr erwartete mich heute eines der Highlights der Berlin Fashion Week 2015: Die Installation von Nobi Talai. Die Designerin hat ein Händchen für raffiniertes Fashiondesign, wie sie heute einmal mehr bewies. Ihre Kreationen für FS 2016 präsentierte sie in passender Location, dem glamourösen Kronprinzenpalais Unter den Linden. Die einzelnen Outfits seht ihr hier!

Share:
Lesezeit:1 min
Rebekka Ruétz FS 2016 Show

Während an Tag 1 und Tag 2 der Berliner Modewoche für mich Events statt Modenschauen anstanden, zog es mich gestern schließlich ins Zelt. Ich sah mir einige Berlin Fashion Week Shows an, die eindrucksvollsten zeige ich euch heute auf purpleglory. Anja Gockel eröffnete mit ihrer Catwalk-Show um kurz nach 10 den Tag, nachmittags präsentierte Rebekka Ruétz ihre Frühjahr/Sommer-Kollektion für 2016. Hier sind meine Eindrücke.

Share:
Lesezeit:1 min

Hallo ihr Lieben, zwischen den Schauen gönne ich mir gerade eine kleine Auszeit im Café und habe für euch einen Schwung Bilder hochgeladen. Auf den Fotos seht ihr mein gestriges Berlin Fashion Week Outfit. Ich habe es zur Hashmag Blogger Lounge, zur Poolparty von Cover PR und abends zur Show des finnischen Brands Whitetail getragen.

Share:
Lesezeit:1 min

Endlich wieder Fashion Week! Gestern ging es für mich nach Berlin. Nach einer scheinbar endlosen Zugfahrt blieb keine Zeit mehr für großes Styling, also bin ich ganz casual in Jeans und Bluse zu den ersten Partys gegangen. Kommt mit mir in die Hauptstadt: Mit einem Klick gelangt ihr zu Tag 1 meines Berlin Fashion Week Diary!

Share:
Lesezeit:1 min

Bevor ich über die Berlin Fashion Week poste, kurz ein paar Worte zu meiner, nunja, etwas längeren Outfitplanung. Als ich so im Schrank kramte und die verschiedensten Kleidungsstücke kombinierte, kam mir plötzlich der Gedanke, mich in ein Ethno-Outfit zu hüllen. Schade nur, dass Ethno bisher kaum in meinem Blickfeld war und die Basics für einen Ethno-Look in meinem Schrank komplett fehlen! Zur Fashion Week wird es also leider nichts mit dem Ethno-Outfit, aber vielleicht danach. Zumindest möchte ich euch ein paar Inspirationen zum Winter-Trend Ethno mit auf den Weg geben. Schön, ungewöhnlich und gar nicht öko!

Share:
Lesezeit:2 min

Marcel Ostertag ist immer für eine Überraschung gut. Seine Kollektionen gehören für mich zu den schönsten der Fashion Week, dazu ist er ein Meister der Selbstinszenierung. Seine Shows sind inzwischen so beliebt, dass wohl jedes Schmuck-, Schuh- und Taschenlabel gerne mit ihm kooperieren würde. Das Schuhbrand Clarks hat es geschafft!

Diese Woche waren auf Marcel Ostertags Catwalk bei der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Clarks-Schuhe zu sehen. Als Flats und mit Heels, in klassischem Schwarz zu Marcels „grüner“ Mode – schließlich geht es ja um die Herbst/Winter-Saison.

Auch wenn Clarks schon weitaus schönere Schuhe auf den Markt gebracht hat (auf purpleglory durftet ihr sie bereits bewundern): Ich mag diese Schuhe, vor allem bei dem Gedanken, dass sie mit flacher Sohle bzw. recht niedrigem Absatz mit Sicherheit eine Wohltat für von Designer-High-Heels geschundene Modelfüße sind. Bitte nicht falsch verstehen, ich liebe hohe Hacken. Aber ein bisschen Alltag tut der Fashion-Szene auch mal gut!

Marcel Ostertag is always good for a surprise. His collections are the most beautiful of the Fashion Week for me, in addition he is a master of self-promotion. His shows have become so popular I think that any jewelry, shoe or bag brand would like to cooperate with him. The shoe brand Clarks has done it! 

This week I saw Clarks shoes on the Marcel Ostertag catwalk at Mercedes-Benz Fashion Week Berlin. Flats and heels in classic black, to Marcel’s „green“ fashion – after all, it’s all about the autumn / winter season. 

Although Clark has already brought much nicer shoes onto the market: I like these shoes, especially at the thought that with a flat sole and a low heel they are good for a break from designer high-heels that models usually wear on the catwalk. Do not get me wrong, I love high heels. But a bit of everyday fashion is always good for the fashion crowd!

 

Share:
Lesezeit:1 min

Bags by Gretchen – mehr Worte braucht es kaum. Saison für Saison fiebere ich der neuen Kollektion von Anne-Christin Schmitt entgegen, und das seit Jahren. Damals sah ich sie mir im Showroom oder auf der Wedding Dress an, heute im eigenen Store in den Hackeschen Höfen. Was ich dort gestern im Zuge der Berlin Fashion Week entdeckte, ließ mein Herz höher schlagen.

Share:
Lesezeit:2 min
Top 3 January Blogposts

Hallo meine Lieben, kaum hat das Jahr 2014 begonnen, ist ein Monat auch schon wieder um. In der Mode war es die Berlin Fashion Week, die uns im Januar begleitete und die Branche in die Hauptstadt zog. Ansonsten bin ich mit euch auf purpleglory in sonnige Gefilde entschwunden – die Reise ging nach Sardinien und Florida –, habe Crêpes gebacken und euch einen Blick in mein Instagram-Fototagebuch gewährt. Heute möchte ich euch noch einmal in Kürze eure liebsten (heißt meist angeklickten) Posts vorstellen. Viel Spaß und einen schönen Tag für euch!

Share:
Lesezeit:2 min
Fashion Week Outfit

Hallo ihr Lieben, ab morgen ist wieder Fashion Week in Berlin! Ich werde mir viele Shows ansehen und einige Designer persönlich treffen. Die Ergebnisse könnt ihr dann auf styleranking lesen. Damit purpleglory nicht ganz leer ausgeht, zeige ich euch heute eins der Outfits, das ich mir für die Fashion Week zurechtgelegt habe. Ein Mix aus Casualness und Eleganz, ein Style, den ich liebe. Wie findet ihr den Look?

Share:
Lesezeit:1 min
German Press Days: Bershka, Lena Hoschek, Javari, Amazon & Jawbone

Die Erlebnisse, die einem am längsten in Erinnerung bleiben, sind bekanntlich die besten. Und so möchte ich euch heute von meiner Lieblingsstation während der German Press Day vergangene Woche berichten. Der Showroom von K-MB ist nicht nur lichtdurchflutet, die Mädels (und Jungs) supernett, es gab auch leckeres Essen und einige wunderschöne Kollektionen zu entdecken.

Share:
Lesezeit:2 min
What to Take with me when Travelling

Dieses Jahr war ich ganz schön viel unterwegs: Zwei Mal war Berlin Fashion Week, zwischendurch immer wieder kleine Events und zuletzt reiste ich zur Fashion Week nach Stockholm. Vor allem auf mehrtätigen Reisen will und kann ich auf zwei Dinge nicht verzichten: Auf mein Handy und mein Notebook. Allerdings denke ich zur Zeit dauernd darüber nach, mir außerdem ein Tablet zuzulegen.

Share:
Lesezeit:3 min
The Art of Asymmetric Fashion

So gerne ich akkurate, symmetrische und figurbetonte Schnitte auch mag, manchmal habe ich einfach Lust auf fließende Oberteile und Kleider, die jede Bewegung mitmachen. Elegant sollen sie trotzdem sein. Wie gut Wohlfühlen und Eleganz zusammen passen, beweist Michael Sontag mit seiner aktuellen Kollektion für Herbst/Winter.

Share:
Lesezeit:1 min
Stockholm, Here We Come!

Vom 26. bis 28. August ist Fashion Week in Stockholm (hier geht’s zur Berlin Fashion Week) und ich bin dabei! Während der Schauen werde ich fleißig fotografieren und mir in den Pausen die Finger blutig tippen. Ihr sollt schließlich was zu lesen haben! Doch schon Tage vorher befindet sich Stockholm im Ausnahmezustand und es folgt ein Event aufs nächste. Am 23. August eröffnet der Pop-up-Store von Cheap Monday.

Share:
Lesezeit:1 min
VIP Outfit: LBD or Large White Dress?

Vornehme Anlässe verleiten mich oft dazu, zum kleinen Schwarzen zu greifen. Zumindest wenn nicht viel Zeit für die Outfit-Wahl bleibt, ist das LBD oft Nummer Sicher. Auch unsere lieben VIPs sehen das so, wie zuletzt die Michalsky StyleNite während der Berlin Fashion Week bewieß. Doch immer wieder liefern sich das kleine Schwarze und das lange weiße Kleid als Gegenmodell ein Kopf-an-Kopf-Rennen…

Share:
Lesezeit:1 min
Berlin Fashion Week SS 2014: Chiara Ferragni from The Blonde Salad Interview

Viel zu schnell ging die Berlin Fashion Week dieses Mal zu Ende. Auf die Bread & Butter habe ich es trotzdem geschafft, denn dort wartete eins der Highlights auf mich: Ein Interview mit der bekannten, italienischen Fashion-Bloggerin Chiara Ferragni. Das Gesicht hinter dem Blog The Blonde Salad verriet mir am Stand von Sal y Limon (hier geht’s zum Kollektionsbericht), welche Outfits sie im Sommer liebt, welche Accessoires sie dazu kombiniert und was sie in Berlin noch gesehen hat.

Share:
Lesezeit:6 min
German Press Days in Berlin: Reno, Franziska Michael und Sebastian Ellrich

Ein Container in einem Hinterhof in Berlin-Mitte: Hier präsentierte Absolution PR während der Press Days vergangene Woche die HW-Fashion seiner Kunden. Von Who’s That Girl und Wanawake habe ich schon berichtet, heute folgen Sebastian Ellrich und Designerin Franziska Michael, die neuerdings mit Reno kooperiert.

Share:
Lesezeit:2 min
Das Blumenkleid: Nicht nur bei Lena Hoschek ein Musthave im Frühling

Saison für Saison fiebern wir der Lena Hoschek-Show auf der Berlin Fashion Week entgegen. Und das hat zwei Gründe: Zum einen sind ihre Kreationen völlig anders als die der übrigen Designer. So entführt sie ihr Publikum mit ausgestellten Röcken in die 50er-Jahre oder mit Hilfe farbintensiver Prints nach Bella Italia. Zum anderen finden sich wahre Musthaves in den Kollektionen. Diese Saison sind es Kleider mit Blumenprints. Andere Labels tun’s ihr nach, doch mir sind die Varianten von Lena Hoschek nach wie vor am liebsten. Welches Kleid findet ihr am schönsten?

Share:
Lesezeit:1 min
Strick trifft auf Leder: Von diesen Outfits kriegt man nie genug

Wenn Gegensätze aufeinander treffen, kann nur etwas Gutes dabei herauskommen. Dass es auch perfekt geht, so perfekt, dass ich absolut hin und weg bin und gleich jedes Teil mein eigen nennen will, beweist das Designer-Duo Issever Bahri. Die Kleider kommen mit simplen Schnitten und in neutralen Farben daher, wirken aber durch ihre Materialkombinationen aus Leder und einem Baumwoll-Viskose-Mix. In Häkelmanier wohlgemerkt.

Share:
Lesezeit:1 min
Die schönsten Frisuren von der Berlin Fashion Week

Wenn ich die Schauenbilder von der Berliner Fashion Week für Herbst/Winter 2013/14 durchklicke, fällt mir immer wieder auf, dass die Hairstylisten für die schönsten Accessoires auf dem Laufsteg verantwortlich sind. Zöpfe legten sich bei Sava Nald wie futuristischer Schmuck um die Hälse der Models und Tüll im Haar sorgte bei Frida Weyer für extra Eyecatcher-Effekte.

Share:
Lesezeit:1 min
Page 1 of 3123