Bisher musste für abends, wenn ich ausgehe, oft ein neues kleines Schwarzes her. Mittlerweile habe ich so viele kurze schwarze Kleider im Schrank, dass ich mal Lust auf Farbe hatte. Und was für eine Farbe! Ich hätte es nie gedacht, aber ich bin tatsächlich Besitzerin eines grasgrünen Kleides. Und bereits jetzt hat es sich selbst auf den Thron meiner Lieblingsstücke geschlichen.

Share:
Lesezeit:2 min
Isabell de Hillerin: Best Fashion Week Collection

Hochwertig, schlicht und zeitlos. Isabell de Hillerin macht schon immer schöne Mode. Doch mit der neuen Kollektion übertrifft sie alle ihre bisherigen. Gestern sah ich mir die Präsentation (eine Mischung aus Runway und Installation) auf der Mercedes-Benz Fashion Week an und war begeistert.

Share:
Lesezeit:1 min
First Autumn Favorites

So langsam wird es höchste Zeit, sich Gedanken über die Herbstgarderobe zu machen. Ich habe beschlossen, endlich einmal in Basics zu investieren. Das ist zwar gegen meine Gewohnheit, Oberteile, Stretchkleider und vor allem Tücher (ich habe gerade mal gezählt, es sind mittlerweile 21!) zu kaufen, aber hat den Vorteil, auch mal eben schnell ein schönes Outfit zusammenstellen zu können. Ohne ewig mit dem Gedanken „Ich habe nichts zum Anziehen“ vor dem Schrank zu stehen.

Share:
Lesezeit:1 min
New Musthaves: Bad Weather Clutches

Den Trenchcoat für schlechtes Wetter habe ich euch im letzten Post gezeigt, die passende Tasche dazu hatte ich zu dem Zeitpunkt noch nicht gefunden. Bis die Pressemitteilung des Berliner Labels Wanawake von Annabelle Mandeng (hier geht’s zum Interview) in meinen Mailaccount schneite. Im Fokus: Clutches aus beschichtetem Lackleder, die jeden Regen mitmachen. Dass sie schön und echte Haben-wollen-Taschen sind, versteht sich ja von selbst.

Share:
Lesezeit:1 min
German Press Days in Berlin: Hien Le, Stine Goya und Mykita

Über die Press Days habe ich hier, hier und hier bereits geschrieben, das Highlight aber habe ich für zuallerletzt aufgehoben: Bei der Agency V in Kreuzberg konnte ich die neue Stine Goya-Kollektion bewundern! Außerdem die Kreationen von Hien Le und die wunderschönen Sonnenbrillen von Mykita.

Share:
Lesezeit:1 min
Qual der Wahl: Welcher Trenchcoat soll es sein?

Entscheidungen treffen ist gar nicht mal so leicht. Besonders wenn es um die neuen Frühlingsmäntel geht. Ein neuer Trenchcoat muss her und ich kann mich nicht entscheiden, ob es das klassische Modell in Beige mit weißer Paspelierung oder der blau-glitzernde Trench sein soll. Beide finde ich unendlich schön, nur sind sie so verschieden, dass im Grunde beide in meinen Schrank wollen. Welchen würdet ihr wählen?

Share:
Lesezeit:1 min
Outfits im zeitlosen Casual-Chic

Jeden Tag aufs Neue stylen? Morgens drei Mal das Outfit wechseln und eine halbe Stunde vor dem Spiegel stehen, bis alles zusammen passt? Haben wir keine Lust drauf. Deshalb gibt es lauter tolle Herbst-Basics von Blazern über Jeans bis hin zu Rollkragenpullis. Dazu eine Auswahl an klassischen Taschen, Schuhen und Tüchern, und schon ist der Schrank voller Teile, die immer wieder neu zusammengestellt werden können.

Share:
Lesezeit:1 min
Berlin Fashion Week: Sebastian Ellrich zwischen Traum und Wirklichkeit

Das Konzept der Sebastian Ellrich Show ließ die Diesel-Dreams-Kampagne von 2007 wieder vor meinen Augen aufleben, wandelten die Models doch durch das Studio im Zelt der Mercedes-Benz Fashion Week, um dann auf Stühlen und dem Boden wieder in den Tiefschlaf zu fallen. Und doch war sie besser in Szene gesetzt als es eine Kampagne je geschafft hätte. Für mich als Betrachter war die etwas andere Modenschau Realität, die Kleider aber ein Traum. Wie findet ihr die Kollektion?

Share:
Lesezeit:2 min
Die Natur ruft: 4 Musthaves für den Landgang

Blumen und Schmetterlinge sind die beliebtesten Motive im Frühjahr, Creme und helles Beige die Farben, wenn dezente Romantik gefragt ist. Bei diesen Accessoires schlagen die Herzen von Naturfans höher, denn auch wenn die Schuhe, Tücher und anderen Lieblingsstücke zu unpraktisch für Ausritt und Picknick sind: Sie bringen immerhin einen Hauch von Countryflair in die Großstadt.

Share:
Lesezeit:1 min
Geliebtes Schoko: Dunkelbraun veredelt Taschen und Gürtel

Wenn eine Alternative zu Schwarz, Anthrazit oder Dunkelblau her muss, ist Dunkelbraun die erste Wahl. Ein warmer Schokoton lässt Taschen, Brillen und Gürtel äußerst edel wirken, egal welcher Preisklasse sie entstammen. Diese Accessoires sind die ideale Ergänzung zu beigefarbener oder blauer Kleidung. Wie findet ihr die Stücke?

Share:
Lesezeit:1 min
Jessica Alba vergoldet ihr Handgelenk mit Lia Sophia

Jessica Alba mögen wir eigentlich für ihren entspannten, casuallastigen City-Look. Doch auch hippielike steht der 30-Jährigen, wie jüngste Bilder aus den USA beweisen. So trägt sie ein Blumenkleid und kombiniert einen schmalen Gürtel, eine rote Tasche, Kreolen und ein Armband dazu. Gerade genug oder fast zu viel der Accessoires? Meiner Meinung nach beweist die Aktrice zumindest mit dem gold schimmernden Armband des amerikanischen Schmucklabels Lia Sophia Stilbewusstsein.

Share:
Lesezeit:1 min