Hallo ihr Lieben, kaum zu glauben, wie die Zeit verfliegt. Schon ist wieder Sonntag! Wer auf meinen Instagram-Account schaut, könnte, denken, es wäre April. Eine Woche Sonne, eine Woche Regen und dann wiederholt sich das Ganze wieder. Während ich auf die nächste Hitzewelle hoffe, probiere ich den neuen Sommer-Look von Giorgio Armani aus. Roter Lippenstift und dazu schwarzer Eyeliner – es gibt wohl keine Kombi, die ich lieber trage.

Doch woran liegt das eigentlich, dass uns ausgerechnet der Geisha-Look so fasziniert? Mit ein Grund ist wohl, dass rote Lippen seit Jahrtausenden für Weiblichkeit stehen. Eyeliner vergrößern, richtig aufgetragen die Augen und machen einen verführerischen Blick. Für ein sommerliches Abend-Make-up der perfekte Look. Bei Armani wird er etwas abgebildet. Für den Sommer passen softere Lippenstift-Nuancen einfach besser. Dazu sanfte Wellen im Haar oder eine Hochsteckfrisur, ein Black-and-White-Outfit und ich bin ausgehfertig!

Hello my lovelies, hard to believe how time flies. It’s already Sunday again! When looking at my Instagram account, one might think it would be April. One week sunny, the other week rainy and then the whole thing repeats again. While I hope for the next hot weather period, I try out the new summer look from Giorgio Armani. Red lipstick and black eyeliner – there is probably no combination that I like more. 

But why this Geisha look actually so fascinating? One reason is probably that red lips stand for femininity for millennia. Eyeliner, correctly applied, makes the eyes beautiful and creates a seductive look. For a summer evening make-up the perfect look. Armani softens the style a little bit so that it matches the summer better. The hair styled to gentle waves or an updo, a black and white outfit and I’m going out!

 

Share:
Written by purpleglory
purpleglory ist ein Style Advice Blog für Frauen mit News, Styling-Tipps, eigenen Outfits und persönlichen Posts rund um aktuelle Fashion-Themen. purpleglory inspiriert und bietet Ideen für den Alltag, die schön machen und vor allem Spaß machen. Seit 2012 ergänzt die eigene Schmucklinie @purplegloryjewelry mit handgefertigten Unikaten den Blog. Hinter purpleglory steckt Bloggerin Katrin, die diesen Blog vor über sechs Jahren aus ihrer Leidenschaft für die Mode und das Schreiben heraus ins Leben gerufen hat und regelmäßig vor kreativen Ideen übersprudelt.