Schneewittchen-Haut * Die besten Cremes für die Gesichtspflege im Winter

Helle Haut, rosige Wangen und schwarze Haare – damit sind Frauen vom Typ Schneewittchen von Natur aus gesegnet. Doch wenn sich die Haut Winter für Winter schuppt und förmlich nach Feuchtigkeit schreit, hilft nur noch das richtige Beauty-Produkt. Ich habe die neuesten Cremes für die Gesichtspflege im Winter für euch getestet. Hier sind die Gewinner und die Gründe, warum sie meiner Haut so gut tun.

Drei Cremes im Test

Drei Cremes im Test – welche ich am liebsten mag und warum, erfahrt ihr weiter unten

Vichy Nutrilogie 1

Vichy ist meine Apothekenmarke erster Wahl. Während ich im Sommer einen Bestseller, das Vichy Thermalwasser-Spray immer in meiner Tasche dabei habe, ist es jetzt die Vichy Nutrilogie 1 24-Stunden-Creme, die man morgens wie abends auf die gereinigte Haut aufträgt. Das enthaltene Spingho-Lipid regt die im Winter verlangsamte Lipidproduktion der Haut an. Durch die eigenen Lipoide oder auch Fette kann die Gesichtshaut wiederum vermehrt Feuchtigkeit speichern. Eine ideale Aufbaupflege also für trockene Haut! Was ich mag, ist der neutrale Geruch (sie riecht im Grunde nach gar nichts), die feste Konsistenz und die helle Farbe. Beim Auftragen fühlt sie sich angenehm an. Für meine Gesichtshaut ist sie etwas zu reichhaltig, weshalb ich sie gerne als Hals- und Dekolleté-Creme verwende.

Neuheit von Vichy: Die 24-Stunden-Creme Nutrilogie 1

Neuheit von Vichy: Die 24-Stunden-Creme Nutrilogie 1

Enthalten ist auch Glycerin, wovon ich während der Sommermonate abraten würde, das im Winter allerdings eine Art Schutzmantel über die Haut legt, der sie vor Kälte schützt. Neben der Kälte gilt übrigens der Sonne besondere Beachtung. Jeder, der schon einmal Skifahren war, kennt das: Da liegt überall Schnee und trotzdem hat man abends einen leichten Sonnenbrand auf der Nase. Ein Sonnenschutz, z.B. von Avène, gehört also unbedingt ins Urlaubsgepäck.

Der Eucerin UV-Schutz gegen Photoaging schützt vor UVA-Strahlen, die mit für die Bildung von Falten und Eleastizitätsverlust verantwortlich sind. Foto: Eucerin

Wer seinen Schneewittchen-Teint beibehalten möchte, sollte nicht ungeschützt an die Sonne. Der Eucerin UV-Schutz gegen Photoaging schützt vor UVA-Strahlen, die mit für die Bildung von Falten und Eleastizitätsverlust verantwortlich sind. Foto: Eucerin

Biotherm Aquasource Cocoon

Das neue Balsam-in-Gel von Biotherm mit dem Geruch, der leichten, geligen Konsistenz und der pastelligen Farbe, wie wir es von der Aquasource-Creme gewohnt sind. Das Beauty-Produkt soll den Teint 48 Stunden lang versorgen und ein seidig-weiches Hautgefühl schaffen. Mit Inhaltsstoffen aus dem Meer sorgt sie tatsächlich für ausreichend Feuchtigkeit und lässt die Haut glatter erscheinen, ich werde mir die Aquasource Cocoon jedoch für den Frühling aufheben. Denn die leichte, erfrischende Konsistenz passt meiner Meinung nach viel besser zu den warmen Jahreszeiten.

Biotherm hat seine Aquasource-Erfolgsreihe um eine Creme erweitert

Biotherm hat seine Aquasource-Erfolgsreihe um eine Creme erweitert

Typisch Aquasource!

Typisch Aquasource!

Shiseido Ibuki

Ihr kennt das ja: Man hat über bestimmte Phasen seines Lebens hinweg seine ganz eigene Lieblings-Kosmetikmarke. Bei mir war es lange Dr. Hauschka, dann wechselte ich zu Kiehl’s und vor ein paar Monaten habe ich Shiseido für mich entdeckt. Ganz schön exklusiv, aber nicht zuletzt mit der Augencreme hat mich das Beauty-Label für sich gewonnen. Nun gibt es die neue Serie Ibuki (japanisch für ‚Neuer Atem‘), die der Haut von 25- bis 35-Jährigen neue Widerstandskraft verleiht. Ich liebe den edlen Duft der reichhaltigen Feuchtigkeitscreme, dass sie schnell einzieht und die Haut sich sofort super geschmeidig anfühlt – perfekt für die Gesichtspflege im Winter! Weiteres Plus: Dem wunderschönen Döschen sind ein Beipackzettel und ein Spachtel beigefügt. Für mich der absolute Gewinner unter den drei vorgestellten Cremes!

Die Feuchtigkeitscreme Shiseido Ibuki mit PhytoResist-Complex läuft den anderen Cremes den Rang ab

Die Feuchtigkeitscreme Shiseido Ibuki mit PhytoResist-Complex läuft den anderen Cremes den Rang ab

Das könnte dir auch gefallen *

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *