Punktlandung auf Schals und Schirmen

Punktemuster, von Eingeweihten auch Polka Dots genannt, sind auffällig, angesagt und très chic. Und deshalb drucken jetzt sämtliche Labels Punkte in allen Farben auf Kleider, Jacken und Blusen. Auch unsere Accessoires vom Tuch bis zum Schirm kommen zu dem Vergnügen, uns hier ladylike, dort mädchenhaft in den Mittelpunkt zu katapultieren. Die Tupfen geben sich mal in Schwarz-Weiß-Optik, mal leuchten sie uns in allen Farben entgegen. Hier sind meine liebsten Stücke im Polka Dots-Dessin.

Wer sich gerne chic kleidet, verleiht seinem Outfit mit dem Punktetuch den letzten Schliff. Von Mango, 16,95 Euro

Wer sich gerne chic kleidet, verleiht seinem Outfit mit dem Punktetuch den letzten Schliff. Von Mango, 16,95 Euro

Der Trend ist zurückzuführen auf das 19. Jahrhundert, als der Polka-Tanz en vogue war. Mit den Klamotten, die die Tänzer trugen, hat das Muster allerdings nichts zu tun. Es kam einfach zur selben Zeit auf. In den 80er- und 90er-Jahren druckte Designerin Carolina Herrera die kleinen Tupfen auf ihre Kreationen, heute folgen ihrem Vorbild sämtliche Kreateure. Wie findet ihr den Trend?

Etwas farbenfroher, aber mindestens ebenso trendy präsentiert sich dieses Tuch mit weißen Polka Dots auf pinkem Grund. Mango, 19,95 Euro

Etwas farbenfroher, aber mindestens ebenso trendy präsentiert sich dieses Tuch mit weißen Polka Dots auf pinkem Grund. Mango, 19,95 Euro

 

Der Schirm von P&C schenkt nicht nur gute Laune, sondern sein Verkaufserlös fließt zudem zu 100% in die Tribute to Bambi-Stiftung, die Kinderhilfsprojekte unterstützt. 14,90 Euro

Der Schirm von P&C schenkt nicht nur gute Laune, sondern sein Verkaufserlös fließt zudem zu 100% in die Tribute to Bambi-Stiftung, die Kinderhilfsprojekte unterstützt. 14,90 Euro

Das könnte dir auch gefallen *

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *