An alle High Heel-Fans: Unbedingt den 22. November vormerken!

Als Simon Barth beim Bunte New Faces Award mit seinem Schuh den ersten Platz in der Kategorie Schuh-Design abräumte, konnte er sein Glück kaum fassen. Bald vollbringen auch einige von uns wahre Freudensprünge. Wenn sie es denn schaffen, den limitierten Open-Toe High Heel des 31-Jährigen Berliners zu ergattern…

Share:
Lesezeit:1 min
Diese Lederarmbänder haben das gewisse Etwas

Es ist das undefinierbare „Je ne sais pas quoi“, das diese Armbänder mitbringen. Sie sind weder besonders auffällig oder trendy, noch schafften sie es mit Hilfe von Promis in die Medienwelt. Und doch entdecke ich immer mehr Lederarmbänder, die mit aufwendigen Details ausgestattet sind. So zum Beispiel diese schönen Exemplare, die urbanen Looks den letzten Schliff verleihen.

Share:
Lesezeit:1 min

… meine Shoulder Bag von Liebeskind Berlin. Gerade mal eine Woche jung, hat sie schon den meisten anderen meiner Taschen den Rang abgelaufen. Kein Wunder, denn sie versprüht nicht nur mit ihrer Stoff-Wildleder-Kombi Charme sondern auch mit der Farbe Lila. Und somit macht mein neuer ständiger Begleiter dem Namen purpleglory alle Ehre!

Share:
Lesezeit:1 min
Fotostrecke: Autumn Leaves

Diesen Herbst liebe ich lange Spaziergänge und trage dazu Outfits, die romantisch bis country-like angehaucht sind. Im Vordergrund stehen auffällige Accessoires: Große Hüte, bunte Armreifen, lange Ketten, Stiefel und Sonnenbrillen. Willkommen zur ersten purpleglory-Fotostrecke, die mich dabei zeigt, wie ich, in einige der wichtigsten Herbst-Trends gekleidet, durch meine liebsten Plätze im grünen Berlin streife!

Share:
Lesezeit:1 min
Emma Roberts spaziert mit Leo-Brille durch New York

Mitten in New York trug Emma Roberts kürzlich ihre neuen Shades von Miu Miu spazieren. Das Accessoire ist momentan sehr angesagt, denn es zeigt sich nicht nur in aktueller Schmetterlingsform, sondern dazu mit Gestell im Leoparden-Muster. Die Schauspielerin und Sängerin bändigt den Wildkatzen-Look, indem sie sonst schlichte Kleidung mit weißem Shirt trägt. Ob es nun die Sonnenbrille, eine Tasche oder ein Tuch ist – Leo-Accessoires lässt man am besten ihren Solo-Auftritt, ein Teil pro Outfit reicht.

Share:
Lesezeit:1 min
Let it Glitter-Special: Wie Schals und Mützen zu Highlights werden

Es glänzt, es glitzert, es funkelt – und das nicht nur auf Gürteln, Taschen und Schuhen, von denen ich euch die schönsten in Teil 1 und Teil 2 des Let it Glitter-Specials gezeigt habe. Wenn schon Glitzer, dann bitteschön von Kopf bis Fuß! Und so ziert die eine oder andere Paillette jetzt auch Schals und Mützen. In Kombination mit softem Strick gehen die glitzernden Details ein, wie ich finde, unwiderstehliches Zusammenspiel ein. Im Folgenden ein paar Tipps zum Nachkaufen und Selbermachen.

Share:
Lesezeit:1 min
Let it Glitter-Special: Auf trendigen Sohlen unterwegs

Kaum ein Accessoire gibt es, das der Glitzertrend diese Saison nicht für sich einnimmt. Am meisten funkelt es aber an unseren Füßen. Grund sind die Glitter Shoes von Miu Miu, die lichtreflektierenden Schuhe der Marke Zign und die strassbesetzten Luxus-Sandaletten von Ipilya. Müssen wir uns nur noch für ein Paar entscheiden. Welches findet ihr am schönsten?

Share:
Lesezeit:1 min
Let it Glitter-Special: Funkelndes in Schwarz und Kupfer

Glitzernde Handtaschen, Gürtel und Schuhe sind einfach schön. Und da wir nicht genug von ihnen bekommen können, widme ich ihnen gleich ein dreitägiges Special. Den Anfang machen Handtaschen und ein Gürtel, die über und über glitzern und zwar in ungewohnten Nuancen wie Schwarz, Kupfer oder gleich gemustert. Die perfekten Eyecatcher zur Partysaison!

Share:
Lesezeit:1 min
Wie style ich nur meine Plateau-Pumps?

Plateau-Pumps setzen sich auch diese Saison wieder als unsere Lieblinge der Schuhwelt durch. Sie bieten eine Abwechslung zu Hiking-Boots und Stiefeln, sehen feminin und sexy aus. Wenn man sie denn richtig kombiniert. Nur zu schnell können Plateaus nämlich klotzig aussehen, zu Pencil Skirts und Röhrenjeans gehen sie meiner Meinung  nach gar nicht. Also habe ich mir Gedanken gemacht, zu was Plateau-Pumps am besten passen, und – tata – hier sind zwei stylische Varianten mit den passenden Outfits.

Share:
Lesezeit:1 min
Can't live without...

… meine DIY-Fellmütze. Sie ist unendlich warm und schützt Kopf und Ohren an kühlen Herbsttagen. Ich habe sie vor ein paar Jahren selbst genäht und hole sie immer wieder hervor, wenn es richtig kalt ist oder draußen ein eisiger Wind weht. Das Stück verleiht jedem Outfit einen Style, der an Länder im hohen Norden oder auch an Russland erinnert.

Share:
Lesezeit:1 min
Bestens gerüstet für lange Flüge

In die Ferne zu fliegen, um Strand und Sonne zu genießen während in Berlin Schnee und Glätte den Alltag beherrschen – noch träume ich davon. Aber warum eigentlich nicht? Accessoires, die selbst Langstreckenflüge zum Vergnügen werden lassen, habe ich zumindest schon ausgemacht. Schlafbrille, Beautycase und bequeme Slipper müssen dabei sein, genauso wie große Schals, die wärmen und vor Zugluft schützen.

Share:
Lesezeit:1 min
Punktlandung auf Schals und Schirmen

Punktemuster, von Eingeweihten auch Polka Dots genannt, sind auffällig, angesagt und très chic. Und deshalb drucken jetzt sämtliche Labels Punkte in allen Farben auf Kleider, Jacken und Blusen. Auch unsere Accessoires vom Tuch bis zum Schirm kommen zu dem Vergnügen, uns hier ladylike, dort mädchenhaft in den Mittelpunkt zu katapultieren. Die Tupfen geben sich mal in Schwarz-Weiß-Optik, mal leuchten sie uns in allen Farben entgegen. Hier sind meine liebsten Stücke im Polka Dots-Dessin.

Share:
Lesezeit:1 min
Gipsygirls träumen sich mit bunten Taschen in den Urlaub

Zum Bohemian-Style bilden sie die perfekte Ergänzung: bunte Taschen mit eingearbeiteten Mustern und großen Schmucksteinen. Sie sind Begleiter für Gipsygirls und Weltenbummler, die bei ihrem Outfit Wert auf eine multikulturelle Optik legen. Denn die Umhängetaschen sehen aus, als hätten wir sie aus dem letzten Indien-Urlaub mitgebracht. Dabei sind sie mit einem Klick bestellt und werden direkt bis an die Haustür geliefert!

Share:
Lesezeit:1 min
Elle Macpherson und ihre Cammeo Bag von Prada

Offene, natürlich fallende Haare, kaum Make-up und völlig leger im Jeans-Outfit – beinahe unscheinbar wirkt Elle Macpherson auf diesem Foto. Wäre da nicht ihre Prada-Tasche. Das ehemalige Topmodel trägt die brandneue Cameo Bag (1.835 Euro), die mit zartem Rosa und eckiger Formensprache überzeugt.

Share:
Lesezeit:1 min
Zurück in die Seventies!

Ohne Vintage-Fashion geht heute nichts mehr! Immer wieder entdecken wir Schätzchen von gestern, die unseren Outfits etwas Besonderes verleihen. Es sind Unikate, auf die man garantiert angesprochen wird, aber die so schnell niemand nachkaufen kann. Und deshalb zeige ich euch heute als eines meiner liebsten Vintage-Stücke diese Schmetterlingskette.

Share:
Lesezeit:1 min
Versace for H&M: Gerade richtig oder too much?

H&M ist seinen nächsten Coup gelandet und hat Donatella Versace für eine Kollaboration gewonnen. Zu haben sind die Kleider und Accessoires ab dem 17. November in 300 Filialen weltweit. Seit gestern gibt es die offiziellen Bilder, hier sind einige davon. Edel oder billig, glamourös oder protzig, absolut zeitgemäß oder einfach too much – ich kann mich nicht entscheiden, was ich von der Kollektion halten soll. Was meint ihr?

Share:
Lesezeit:1 min
Can't live without...

… lauter bunte Sonnenbrillen.

XL-Gläser in rund, oval und Schmetterlingsform und mit farbenfrohen Gestellen sind das Must bei Sonnenbrillen im Oktober, gesehen auf dem Flohmarkt

XL-Gläser in rund, oval und Schmetterlingsform und mit farbenfrohen Gestellen sind das Must bei Sonnenbrillen im Oktober, gesehen auf dem Flohmarkt

Grün, gelb, rot und blau sind die Fassungen, was Farbe in winterliche Outfits mit viel Grau und Schwarz bringt. Ich habe mir eine rote XL-Brille zugelegt, die ihr bald hier im Blog bewundern dürft. Auch die vielen Modelle in angesagten Beerentönen von Him- bis Brombeere haben es mir angetan. Zunächst aber noch ein Tipp am Rande: Braun getönte Gläser tauchen die Umgebung in warmes Licht und lassen so beim Durchblicken noch einmal den Sommer aufleben und die Welt gleich viel freundlicher erscheinen.

Wer jetzt meint, er bräuchte im Oktober trotz tiefstehender Sonne keine Shades mehr, wählt eben ein Modell mit durchsichtigen Gläsern. Das Gestell sollte dann ebenfalls transparent oder nudefarben sein, wie es uns der Trend der Stunde lehrt.

Share:
Lesezeit:1 min
In Love... mit der Farbe Rot

Diesen Monat habe ich mich verliebt, in die emotionalste und aussagekräftigste aller Farben: Rot. Sie steht für Liebe, Stärke, Weiblichkeit, Attraktivität, aber auch fürs Risiko und für Weihnachten. Intensives, sattes Rot ist etwas für selbstbewusste Frauen und flirtet diese Saison mit Naturtönen wie Stone und Dunkelbraun. Hier also die schönsten Bilder, die als eine Art Hommage an die Farbe aller Farben zu verstehen sind. Wunderschön, nicht wahr?

Share:
Lesezeit:1 min
Sonja Kiefer taucht Görtz-Schuhe in metallischen Glanz

Kollaborationen mit etablierten Designern sind auch bei Görtz inzwischen gang und gäbe. Seit Anfang Oktober ist nun die Görtz designed by Sonja Kiefer-Kollektion in den Filialen. Zwölf Modelle, eines schöner als das andere, hauchen den Filialen futuristischen Glanz ein. Während einige Modelle aus der Kollaboration mich mit funkelnden Strass-Steinen oder verschlungenen Riemchen nicht gerade umhauen, sind diese drei gerade glamourös genug, dass sie ein Abendkleid so richtig zur Geltung bringen.

Share:
Lesezeit:1 min
Streetstyles mit Schal und Tuch in Berlin-Friedrichshain

Pünktlich zum Wochenanfang habe ich wieder ein paar inspirierende Streetstyles für euch zusammengetragen. Entstanden sind sie am Boxhagener Platz im Berliner Szene-Viertel Friedrichshain, wo ich wieder einmal einen Flohmarkt-Tag eingelegt habe. Warm eingepackt hatten sich die meisten, oft zu sehen waren Farben wie Lila, Türkis sowie die gesamte Skala der Rottöne. Und ohne ein Accessoire kann jetzt keiner mehr leben: ohne das XL-Tuch oder den dicken Schal.

Share:
Lesezeit:1 min
Page 43 of 45« First...10203042434445