Wenn es mich zum Shoppen auf die Königsallee in Düsseldorf zog, ging ich an Sarar bisher automatisch vorbei. Das wird sich ab sofort schlagartig ändern. Denn vor ein paar Tagen flatterten ein paar Business-Basics ganz nach meinem Geschmack in Form von Freistellern und Kampagnenfotos in mein Mail-Postfach. Kleidungsstücke, die anscheinend nicht nur wie angegossen sitzen, sondern auch wie geschaffen sind fürs Büro oder den Freizeit-Business-Look.

Ob Kostüm, Etuikleid oder eine Kombi aus Pencil-Skirt und Bluse – ich liebe Business-Basics einfach, wie ihr zum Beispiel an meinem Shooting mit roter Bluse sehen konntet. Zu so einem Look trage ich am liebsten schwarze Pumps (z.B. dieses Paar von Zara), im Winter machen sich auch geschlossenere Schnürstiefeletten oder gleich Stiefel mit leichtem Absatz gut dazu. Um auf Sarar zurückzukommen: Ich fand den Namen seit der Düsseldorfer Store-Eröffnung vor zwei Jahren immer zu ähnlich zu Zara und das Schaufenster des Düsseldorfer Stores ist auch nicht besonders einladend, um nicht zu sagen langweilig. Ein Vorurteil, wie sich beim Anblick der neuen Kampagnenbilder herausstellte. Denn die Marke ist im High-end-Bereich angesiedelt und kommt aus der Türkei, wo sie in einem Atemzug mit Armani genannt wird und wo nicht zuletzt mit die besten Textilproduzenten der Welt sitzen. Sarar muss also wissen, was Frau will. Ich werde der Filiale mit eigenem Café sicher mal einen Besuch abstatten und von der Mode etwas anprobieren. Vielleicht wird sogar das eine oder andere Basic in meinen Kleiderschrank einziehen, für Jahre oder Jahrzehnte. Denn gut sitzende Basics in neutralen Farben wie Beige, Weiß, Navyblau und Schwarz bilden schließlich die Grundlage klassischer Outfits und sind ein Muss, wenn man in Job und Freizeit gut gekleidet sein will. Dazu noch Eyecatcher in Rot und ein wenig Hahnentritt-Muster à la 80er – schon hat der Look mein Herz gewonnen.

Sarar_schwarze-Hose-rote-Bluse Sarar_Kleid Sarar_HosenanzugSarar_Kleid-mit-Rot

 

Alle Fotos: Sarar / PR

Share:
Written by purpleglory
purpleglory ist ein Style Advice Blog für Frauen mit News, Styling-Tipps, eigenen Outfits und persönlichen Posts rund um aktuelle Fashion-Themen. purpleglory inspiriert und bietet Ideen für den Alltag, die schön machen und vor allem Spaß machen. Seit 2012 ergänzt die eigene Schmucklinie @purplegloryjewelry mit handgefertigten Unikaten den Blog. Hinter purpleglory steckt Bloggerin Katrin, die diesen Blog vor über sechs Jahren aus ihrer Leidenschaft für die Mode und das Schreiben heraus ins Leben gerufen hat und regelmäßig vor kreativen Ideen übersprudelt.