How to Fake Perfect Skin

Eine gute Feuchtigkeitscreme verwenden, viel Wasser trinken, auf Alkohol verzichten, einen Sonnenschutz benutzen, vor dem Zubettgehen abschminken und  und mindestens acht Stunden pro Nacht schlafen – diese Regeln für die perfekte Haut kennt jeder. Und trotzdem sind die meisten von uns, mich eingeschlossen, nicht mit einem von Natur aus glatten, frischen und stets rosigen Teint gesegnet. Also helfe ich gerne mal nach.

Das Make-up kann noch so gut sein, die Katzenaugen noch so funkeln und der Lippenstift noch so strahlen. Es hilft alles nichts, wenn der Teint nicht schön ebenmäßig aussieht. Entscheidend ist die Basis. Zum Glück gibt es seit einiger Zeit BB Creams. Ich kann sie jedem nur empfehlen. Seit ich vor ein paar Monaten die Aquasource BB Cream von Biotherm entdeckt habe, will ich nicht mehr darauf verzichten. Dafür lasse ich mein Make-up nun öfter weg. Denn die Zaubercreme lässt Rötungen wie Trockenheitsstellen sekundenschnell verschwinden und schenkt einen gleichmäßigen Teint.

Wenn es doch mal das ganze Programm sein soll, trage ich anschließend Flüssigfoundation und einen Highlighter mit Schimmerpartikeln auf. Je nach Gesichtsform kommt der Highlighter auf Wangenknochen, unter die Augenbrauen, auf die Nase und auf die Kerbe oberhalb des Mundes.

Auch in die inneren Augenwinkel könnt ihr Highlighter setzen. Was ich hierfür allerdings bevorzuge, ist Lidschatten in Hellbeige. Ich war gestern bei Douglas shoppen und habe mir neben der BB Cream einen neuen Chanel-Lidschatten in der Nuance 60 Ivory zugelegt. Ich trage ihn auf dem beweglichen Oberlid, im inneren Augenwinkel und unterhalb der Augenbraue auf. So öffnet er das Auge und lässt es wacher erscheinen. Darüber kommt dann das übliche AMU. Besonders hilfreich finde ich diesen Trick abends, wenn ich eigentlich todmüde bin, aber trotzdem noch raus möchte.

Verwendet ihr auch eine BB Cream oder einen hellen Eyeshadow als Basis? Oder kennt ihr noch ganz andere Produkte für schöne Gesichtshaut?

Use a good moisturizer, drink plenty of water, avoid alcohol, use a sun protection, remove make-up rbefore going to bed and sleep at least eight hours per night – these rules for the perfect skin, everyone knows. And yet, most of us, myself included, are not blessed with a naturally smooth, fresh and always rosy complexion. So I ‚m happy about some beauty helpers.

If the make-up is good, the cat eyes sparkle and the lipstick shines, this doesn’t make any sence if the skin does not look good even. The most important factor is the base. Luckily there are BB creams. I can only recommend them to you. Since I’ve discovered a few months ago the BB Cream by Biotherm Aquasource, I do not want to miss it. Instead I go out without make-up more often now. This is because the magic cream lets dry parts such as redness disappear within seconds and gives an even complexion.

When it is going to be the whole program, then I wear liquid foundation and a highlighter with shimmer particles. Depending on the face shape you may put some highlighter on cheekbones, under the brows, on the nose and on the notch above the mouth.

Also in the inner corner of the eye highlighter looks good. But I prefer eyeshadow in light beige. Yesterday I was shopping at Douglas and I have bought a new Chanel eyeshadow in shade 60 Ivory beside the BB Cream. I wear it on the upper eyelid, the inner corner of the eye and below the eyebrow. So it opens the eye and makes it appear more awake. And then comes the usual AMU. I find this a very useful trick in the evening when I’m really tired, but still want to get out.

Do you use a BB cream as a base or a light eyeshadow? Or do you know other products for beautiful facial skin?

Photos by me, beauty picture underneath out of Brigitte magazine

Das könnte dir auch gefallen *

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *