Herbst/Winter-Trend: Python statt Leopard

Schlange läuft Leo den Rang ab: Diese Saison sind Snake-Prints absolut in. Celebrities wie Kylie Minoque und Eva Longoria tragen Taschen aus echtem Schlangenleder zur Schau, wobei das angesagte Material von Python, Anakonda und Königsboa stammt. Tierschützern passt das gar nicht, wir stehen auch nicht besonders auf tote (vom Aussterben bedrohte) Tiere und greifen deshalb zu geprägtem oder Kunstleder.

Karen Millen setzt auf hochwertiges Leder in schreienden Farben. Ein Stück, das im Onlineshop zu ergattern ist, ist die Python-Clutch für 205 Euro

Karen Millen setzt auf hochwertiges Leder in schreienden Farben. Ein Stück, das im Onlineshop zu ergattern ist, ist die Python-Clutch für 205 Euro

In natura fällt Snake-Print schon auf. Wenn sich das Leder dann noch eingefärbt zeigt, zum Beispiel in Türkis oder Pink, sind neugierige Blicke garantiert. Noch hat sich der Trend noch nicht komplett durchgesetzt. Vielleicht ist das der Grund, dass mich das Muster jedes Mal an die 80er-Jahre erinnert und auf mich sehr hart wirkt. Trotzdem sage ich Accessoires aus (gefaktem) Schlangenleder eine glorreiche Zukunft voraus. Denn es geht hier nicht um eine Strömung, die sich nur eine Saison halten wird. Dezent eingesetzt und in Kombination mit anderen Ledern können sich Python und Co. über mehrere Jahre hinweg durchsetzen. Also strengt euch an, liebe Designer!

Preiswerter, aber mindestens genauso eyecatching ist die Version von Friis & Company. 39,95 Euro

Preiswerter, aber mindestens genauso eyecatching ist die Version von Friis & Company. 39,95 Euro

Prada verzichtet bei keinem Accessoires auf das Trendleder der Saison. So kommen Tasche und Stiefel in Snake-Optik daher

Prada verzichtet bei keinem Accessoires auf das Trendleder der Saison. So kommen Tasche und Stiefel in Snake-Optik daher

Wie wir es gewohnt sind von Jeffrey Campbell, verwandeln uns auch diese Python-Pumps zum Mittelpunkt einer jeden Party. 169 Euro

Wie wir es gewohnt sind von Jeffrey Campbell, verwandeln uns auch diese Python-Pumps zum Mittelpunkt einer jeden Party. 169 Euro

Wer den Trend nur dezent einsetzen möchte, kombiniert beispielsweise diesen Gürtel zum Kleinen Schwarzen. Von Mexx, 39,95 Euro

Wer den Trend nur dezent einsetzen möchte, kombiniert beispielsweise diesen Gürtel zum Kleinen Schwarzen. Von Mexx, 39,95 Euro

Das könnte dir auch gefallen *

One thought on “Herbst/Winter-Trend: Python statt Leopard

  1. Colin sagt:

    Gefaellt mir gut die Seite. Gute Themenwahl.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *