Flower-Power im Spätherbst

Ein Hauch von Frühling im Spätherbst? Das machen die neuen Accessoires mit eingewebten oder aufgedruckten Blumen möglich. Selbst High Heels schmücken sich jetzt mit bunten Blüten und schenken uns auf diese Weise gute Laune. An Ketten baumeln sie ebenfalls, was unseren Outfits einen Hauch verträumter Romantik einhaucht.

Von Jeffrey Campbell stammt der Plateau-Pumps, der sich mit romantischem Rosenmuster schmückt. 229 Euro

Von Jeffrey Campbell stammt der Plateau-Pumps, der sich mit romantischem Rosenmuster schmückt. 229 Euro

Während es im Sommer exotische Blüher waren, breiten sich jetzt Rosen und heimische Wiesenblumen auf unseren Fashion-Lieblingen aus. Am liebsten kommen sie allover daher, werden auch gerne mal mit anderen Prints kombiniert. Die aktuellen Flower-Power-Accessoires lieben das Spiel der Farben und besitzen eine Strahlkraft, die kühle Novembertage gleich viel freundlicher erscheinen lässt.

Wie findet ihr den Trend? Kann man Blumen auch bei fallendem Thermometer tragen oder ist das eher taktlos?

Der Schal von Passigatti vereint zwei Trenddessins der Saison: Karos und Blumen. Zu haben für 59,95 Euro

Der Schal von Passigatti vereint zwei Trenddessins der Saison: Karos und Blumen. Zu haben für 59,95 Euro

Pilgrim haucht seinem Schmuck frühlingshaften Charme ein. Kette circa 26 Euro

Pilgrim haucht seinem Schmuck frühlingshaften Charme ein. Kette circa 26 Euro

Der gute alte Baumwollbeutel blüht auf! Von Yerse, um 40 Euro

Der gute alte Baumwollbeutel blüht auf! Von Yerse, um 40 Euro

Das könnte dir auch gefallen *

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *