Hallo meine Lieben! Ich hoffe, ihr habt ein schönes Wochenende und könnt es mit den paar Sonnenstrahlen so richtig auskosten! Wenn ich daran denke, dass schon Mitte August und damit SPÄTsommer ist, sträubt sich alles in mir. Grund genug, jede freie Minute draußen zu verbringen. Wie letztes Wochenende, als ich mit einer guten Freundin zum ersten Mal im Leben Kajakfahren war.

Das sonnengelbe Boot haben wir uns am Wannsee ausgeliehen. Der Unterschied zu meinen Paddeltouren, die ich bisher in Berlin unternommen habe, war ziemlich groß: Zum einen handelte es sich um ein Kajak, in dem man vor Wasser keinesfalls sicher ist. Kein Problem, wenn man Sommerkleidung mit Bikini darunter trägt. Zum anderen müsst ihr wissen, dass wir auf dem Wannsee (hier geht’s zum Post zum Strandbad Wannsee) paddeln waren, wo immer ein leichter Wind weht. Nunja, an diesem Tag war der Wind so stark, dass er sogar eins der Segelboote gekentert ist. Mit dem Kajak ist es also im ersten Moment etwas schwierig, mit Wind und den Wellen, die andere Boote verursachen, zu manövrieren. Aber kein Problem, wir meisterten auch das. Und wenn man es erst raus hat, macht das Kajakfahren richtig Spaß!

Shirt Mango // Hotpants LF Stores // Ohrringe H&M

Die Bilder unserer Trockenübungen (kein Handy mit aufs Boot – zu gefährlich!) seht ihr hier:

Kayaking-1 Kayaking-2 Kayaking-3 Kayaking-4

Hello my dears! I hope that you are spending a beautiful weekend and that you have time to enjoy the few rays of sunshine! Whenever it comes to my mind that it is already mid-August and late summer, I am not that happy. Reason enough to spend every free minute outside. Like last weekend, when I was kayaking with a good friend for the first time in my life. Above you see the pictures (but not on the water, too dangerous for my iPhone 5C).

Mango shirt // LF Stores hotpants // H&M ear jewelry

 

 

Share:
Written by purpleglory
purpleglory ist ein Style Advice Blog für Frauen mit News, Styling-Tipps, eigenen Outfits und persönlichen Posts rund um aktuelle Fashion-Themen. purpleglory inspiriert und bietet Ideen für den Alltag, die schön machen und vor allem Spaß machen. Seit 2012 ergänzt die eigene Schmucklinie @purplegloryjewelry mit handgefertigten Unikaten den Blog. Hinter purpleglory steckt Bloggerin Katrin, die diesen Blog vor über sechs Jahren aus ihrer Leidenschaft für die Mode und das Schreiben heraus ins Leben gerufen hat und regelmäßig vor kreativen Ideen übersprudelt.