Feminin & elegant: Rosie Huntington-Whiteley in Burberry

Zur Launchparty des neuen Duftes Burberry Body, der im September in die Läden kam, zeigte sich Rosie Huntington-Whiteley äußerst elegant. Nicht nur ihr Abendkleid schimmerte im sanften Champagnerton, auch die Accessoires übten sich in Zurückhaltung. So trug die Britin, die durchs Modeln und Schauspielern bekannt ist, zum Kleid Strap-Sandals, eine glitzernde, fein gearbeitete Strasskette und eine lederne Clutch, alles in soften Nudetönen.

Die Aktrice kam zum Launch des neuen Parfums in zarten Pudertönen

Die Aktrice kam zum Launch des neuen Parfums in zarten Pudertönen

Nicht nur auf der Cocktailparty, die immerhin 400 illustre Gäste besuchten, sah man das Supermodel in Pudertönen gekleidet. In der Kampagne zu Burberry Body, die Starfotograf Mario Testino schoss, trägt sie ein Trenchcoat-Kleid in Rosé-Gold. Ich finde, dass ihr beide Outfits gut stehen. Trotzdem muss nicht immer alles Ton in Ton sein. Ein Stilbruch, z.B. mit High Heels und Clutch in Schokobraun, hätte dem Look gut getan. Wie gefallen euch Kleider und Accessoires in Nude-Tönen? Sind sie immer die richtige Wahl oder schon längst wieder out?

Auf diesem Bild seht ihr das Supermodel zusammen mit Burberry-Chefdesigner Christopher Bailey und Schauspielerin Kate Bosworth

Auf diesem Bild seht ihr das Supermodel zusammen mit Burberry-Chefdesigner Christopher Bailey und Schauspielerin Kate Bosworth

Share:
Written by purpleglory
purpleglory ist ein Style Advice Blog für Frauen mit News, Styling-Tipps, eigenen Outfits und persönlichen Posts rund um aktuelle Fashion-Themen. purpleglory inspiriert und bietet Ideen für den Alltag, die schön machen und vor allem Spaß machen. Seit 2012 ergänzt die eigene Schmucklinie @purplegloryjewelry mit handgefertigten Unikaten den Blog. Hinter purpleglory steckt Bloggerin Katrin, die diesen Blog vor über sechs Jahren aus ihrer Leidenschaft für die Mode und das Schreiben heraus ins Leben gerufen hat und regelmäßig vor kreativen Ideen übersprudelt.