Fuchs, Leo, Alpaka, Lamm- und Ponyfell – im Herbst/Winter ist Pelz wieder angesagt. Natürlich am liebsten aus Fake Fur! Denn das sieht echtem Fell mittlerweile täuschend ähnlich und lässt mich mit gutem Gewissen tragen. Selbst Designerlabels wie Louis Vuitton haben das eingesehen und fertigen süße Taschen aus Teddyfell. Hier sind meine elf Favoriten unter den Felltaschen.

Felltaschen sind Vorboten der Herbst/Winter-Mode. Sie präsentieren sich unifarben in Brauntönen, gemustert oder im Mix. Bereits jetzt begleiten sie Wickel-Zweiteiler, dünne Rollis und Sommerkleider, die ich im Herbst am liebsten zusammen mit einer Lederjacke style. Die Fellmonster sind so flauschig, dass man sie einfach die ganze Zeit streicheln möchte! Sobald es kühler wird, geht das Fellfieber dann auch auf unsere Kleidung über. Denn dann kommen Fellwesten und Lammfelljacken mit softem Innenfutter zum Einsatz. Der Mantel aus Fake Fur ist perfekt für den Winter, denn er hält so warm, dass man sich darunter nicht in dutzend Lagen hüllen muss. Diese Saison zeigt er sich am liebsten mehrfarbig und wird – natürlich – von einer Felltasche Ton in Ton begleitet.

Die beiden Modelle ganz oben stammen von Tosca Blu. Weitere Taschen aus Fell gefällig? In dem Fall habe ich hier für euch eine kleine, aber feine Auswahl direkt zum Nachshoppen:

Share:
Written by purpleglory

purpleglory ist ein Style Advice Blog für Frauen mit News, Styling-Tipps, eigenen Outfits und persönlichen Posts rund um aktuelle Fashion-Themen. purpleglory inspiriert und bietet Ideen für den Alltag, die schön machen und vor allem Spaß machen. Seit 2012 ergänzt die eigene Schmucklinie @purplegloryjewelry mit handgefertigten Unikaten den Blog. Hinter purpleglory steckt Bloggerin Katrin, die diesen Blog vor über sechs Jahren aus ihrer Leidenschaft für die Mode und das Schreiben heraus ins Leben gerufen hat und regelmäßig vor kreativen Ideen übersprudelt.