Ewen Gur eröffnete seine Ausstellung in den Galeries Lafayette in Berlin

In der Kunst und in Magazinen sind an Comic und Street Art angelehnte Illustrationen wieder stark im Kommen. Und auch in der Mode sind sie gern gesehen. Die Galeries Lafayette in Berlin landeten also einen Glückstreffer als sie sich Ewen Gur ins Boot holten. Bis zum 11. April stellt der deutsch-französischen Künstler seine Bilder in der 3. Etage aus, ich war bei der Eröffnung mit ihm und Chanson-Sängerin Delphine Maillard.

„Eigentlich sollten meine Zeichnungen glamourös sein, aber dann haben wir uns für eine andere Variante entschieden“, erzählt Ewen Gur. Und das hat seinen Grund: Der Künstler lässt sich in erster Linie von Musik inspirieren und setzte seine Ideen nun in Streetwear-Manier und mit einem Augenzwinkern um. Entsprechend lautet der Titel seiner Ausstellung „La femme Rock’n’Roll“. Im Umfeld von Marken wie Juicy Couture und Zadig et Voltaire fügen sich die auf gold gebürstetes Alu-Dibond gebrachten Zeichnungen gut ein. Sie bringen einen gewissen Spirit ins Luxuskaufhaus, genauso wie die französischen, aber rockig angehauchten Chansons, die Sängerin Delphine Maillard beim Opening Event live zum Besten gab.

Liebt ihr die Galeries Lafayette auch so sehr wie ich und habt ihr euch Ewens Zeichnungen schon angesehen?

Ewen Gur und eines seiner Werke - Ewen Gur and one of his work pieces

Ewen Gur und eines seiner Werke - Ewen Gur and one of his work pieces

Chanson-Sängerin Delphine Maillard - Chanson singer Delphine Maillard

Chanson-Sängerin Delphine Maillard - Chanson singer Delphine Maillard

Zum Starten der Bildgalerie bitte auf eins der Fotos klicken.

To start the gallery please klick onto one of the photos.

In art, magazines and the fashion industry comic and street art become more and more important. So the Galeries Lafayette in Berlin made a good choice with Ewen Gur presenting his pictures at the 3rd floor. The exhibition takes place until 11th of April, I took part in the opening event.

„My drawings were intended to be glamorous but then we changed our decision“, states Ewen Gur. Instead they are a bit ironic and inspired by streetwear now. The title is „La femme Rock’n’Roll. The dynamic drawings on aluminium match the brands there, such as Juicy Couture and Zadig et Voltaire. They bring some spirit into the luxurious department store, as the chansons by Delphine Maillard also did at the opening event.

Do you also love Galeries Lafayette and have you already seen Ewen Gur’s artwork there?

 

Das könnte dir auch gefallen *

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *