Versprechen sollte man nur machen, wenn man sie auch halten kann. So altklug dieser Satz klingen mag, er erinnert mich daran, dass ich euch längst einen Post über meine letzten Reisen versprochen habe. Das Jahr ist zwar noch jung, aber ich habe es tatsächlich geschafft, in drei Monaten vier Destinationen außerhalb von Deutschland zu bereisen! So unterschiedlich sie auch waren, alle drei sind mir aus verschiedenen Gründen in Erinnerung geblieben. Hier also meine ersten Reisen 2015 und die Highlights vor Ort.

Share:
Lesezeit:3 min

Nach den top Sehenswürdigkeiten in Stockholm, die meine Gastautorin Minna euch gestern vorgestellt hat, dreht sich in unserer schwedischen Lieblingsstadt ab heute alles nur noch um eins: Fashion! Den Fashion Week Stockholm Schedule gibt es nach dem Klick!

Share:
Lesezeit:2 min

Von Minna, Finnland

Stockholm calling! Ab morgen, 26. Januar ruft die schwedische Traumstadt wieder zur Fashion Week, immerhin das größte Mode-Event des Landes. In zwei Teilen berichten wir darüber, was den Reiz der nordischen Metropole ausmacht. Warum die Stadt auch außerhalb der Fashion Week-Zeit eine Reise wert ist, lest ihr heute aus Minnas Feder. Hier sind die top Sehenswürdigkeiten in Stockholm.

Share:
Lesezeit:7 min

Hallo meine Lieben, ihr wundert euch sicher, warum ich plötzlich nur noch über meine Reisen berichte und Mode im Moment eine Nebenrolle spielt. Der Grund ist einfach: Mode mag ich sehr, aber Verreisen ist meine eigentliche Leidenschaft. Und deshalb steht auch ein neues Projekt in den Startlöchern.

Um was genau es bei dem neuen Projekt geht, kann ich leider noch nicht verraten. Nur so viel: Ich werde dafür viel, viel unterwegs sein, ihr werdet mit ausführlichen Reiseberichten und noch mehr Fotos versorgt. Auf purpleglory werdet ihr natürlich weiter über meine Reisen lesen, aber genauso werde ich euch mit Beauty-News versorgen, euch meine Outfits zeigen und ab und zu ein Rezept oder inspirierende Fotos in Sachen Interior veröffentlichen.

Zum Abschluss der Artikelreihe meiner Reise in die Türkei zeige ich euch heute die schönsten Instagram-Fotos, die am meisten geliket wurden und die mir persönlich am besten gefallen, da sie mit schönen Erinnerungen verbunden sind. Bei der Gelegenheit ein großes Dankeschön an meine Instagram-Follower, an euren Support, eure Kommentare und eure Likes! Wer mir auf Instagram noch nicht folgt, kann das jetzt mit einem Klick nachholen.

Hello my dears, you may wonder why I am reporting about my vacation all the time instead of fashion at the moment. The reason is simple: Fashion I like very much, but traveling is my real passion. And therefore a new project is starting soon.

Unfortunately, I cannot tell you yet about what exactly the new project is about. Only this: I will travel around a lot, a lot, you will be supplied with detailed travel reports and even more photos. On purpleglory you will of course still read about my travels, but at the same time I will provide you with beauty news, show you my outfits and publish from time to time a recipe or inspiring photographs in terms of Interior. 

Today I would like to finish my article series from my trip to Turkey and show you the best Instagram photos that were most liked and that I personally like because they are associated with happy memories. By the way, a big thank you to my Instagram followers, to your support, your comments and your likes! Those who do not follow me on Instagram, can now catch up with one click.

 

Share:
Lesezeit:1 min

Der Tempel der Artemis in Ephesos war der größte Tempel überhaupt und ist nicht ohne Grund eines der Sieben Weltwunder der Antike. Erhalten ist leider kaum mehr als eine Säule, doch etliche andere Bauten ließen mich bei meinem Ausflug in die alte griechische Stadt Ephesos Geschichte atmen…

Share:
Lesezeit:1 min

Für die einen mag das Meer zum Alltag dazuzugehören. Für andere, wie mich, die viele Stunden vom Wasser entfernt aufgewachsen sind, ist das Meer etwas besonderes. So besonders, dass es ein eigenes Video verdient hat…

Share:
Lesezeit:2 min

Vielleicht fragt ihr euch jetzt, welchen Palast ich wohl meinen könnte. All jene, die wissen, dass ich derzeit in Istanbul bin und die Stadt kennen, werden es ahnen. Es handelt sich um den Dolmabahçe-Palast im Stadtteil Beşiktaş.

Share:
Lesezeit:2 min

In Berlin muss man die Skybars suchen, in Istanbul kann man sich sicher sein, dass es sich um eine Rooftop-Bar oder ein Rooftop-Restaurant handelt, wenn man abends etwas schicker ausgeht. Die besten Locations mit Panorama-Ausblick, die ich bisher kennenlernen durfte, möchte ich euch heute vorstellen. Eins vorab: Sie toppen das meiner Meinung viel zu sehr gehypte Restaurant 360 Istanbul um Längen!

Share:
Lesezeit:3 min

Schon seit über einer Woche bin ich in dieser wunderbaren Stadt und immer noch habe ich euch keinen richtigen Einblick in mein Leben in Istanbul verschafft. Das möchte ich gleich heute mit einem ganzen Schwung Fotos nachholen…

Share:
Lesezeit:1 min

Der Urlaub ist schon lange geplant, aber vor dem Flug bleibt kaum Zeit zum Kofferpacken? Da seid ihr nicht die einzigen, denen es so geht. Jede Reise wieder hatte ich das Problem, dass ich kurz vor Schluss meine Klamotten und Beauty-Produkte zusammenklaubte, die mit sollten. Zwischen E-Mails beantworten, Müll wegbringen und das letzte Mal für die nächsten zwei Wochen die beste Freundin anrufen. 

Share:
Lesezeit:8 min

Richtig ausmalen konnte ich mir die türkische Metropole nicht. Bis ich zum ersten Mal für ein Wochenende in Istanbul war (hier, hier und hier lest ihr mehr von meinem Istanbul-Kurztrip). Schon die Fahrt vom Flughafen in die Stadt bei strahlendem Himmel und 25 Grad am Morgen war ein Erlebnis. Ich sah ein paar Villen, dahinter Hochhäuser (20 Stockwerke sind hier nichts – es gibt Gebäude mit 50 Etagen) und immer wieder die Minarette der Moscheen hervorblicken. Und zwischendrin viel, viel Wasser…

Share:
Lesezeit:3 min

Seit ich in Berlin wohne, habe ich immer wieder von der Pfaueninsel gehört. Eine Insel mitten im Wannsee, auf der es idyllisch wie im Märchen ist und wo selbst Pfauen frei herum laufen! Vor ein paar Tagen war es endlich soweit, ich konnte mich selbst davon überzeugen, wie schön das Ausflugsziel in der Nähe von Potsdam ist.

Share:
Lesezeit:1 min

Hallo meine Lieben! Ich hoffe, ihr habt ein schönes Wochenende und könnt es mit den paar Sonnenstrahlen so richtig auskosten! Wenn ich daran denke, dass schon Mitte August und damit SPÄTsommer ist, sträubt sich alles in mir. Grund genug, jede freie Minute draußen zu verbringen. Wie letztes Wochenende, als ich mit einer guten Freundin zum ersten Mal im Leben Kajakfahren war.

Share:
Lesezeit:1 min

Würdet ihr im Moment auch am liebsten den ganzen Tag lang draußen sein und die Sonne auf den Körper scheinen lassen? Ich gehe ja liebend gern in Parks oder lege mich an den See. Das beste Urlaubsfeeling habe ich aber im Strandbad Wannsee. Hier gibt es ganz viel Sand und Strandkörbe und wenn das gegenüberliegende Ufer nicht wäre, könnte man fast denken, man wäre am Meer.

Share:
Lesezeit:2 min

Berlin, Düsseldorf, Sellin auf Rügen, Istanbul und Bologna – in letzter Zeit war ich wirklich viel unterwegs. Die Mode mag ich ja sehr, aber meine wahre Leidenschaft ist das Reisen. Ich liebe es einfach, andere Städte zu erkunden und fremde Länder und Kulturen kennenzulernen.

Share:
Lesezeit:1 min

Es ist wohl an der Zeit, dass ich mich bei euch entschuldige. Ich poste fleißig und oft Tag für Tag meine Erlebnisse auf Instagram, aber auf dem Blog war monatelang nichts von den Fotos zu sehen. Dabei sind die spontanen Schnappschüsse doch oft die schönsten. Und es ist soooo viel in meinem Leben passiert.

Share:
Lesezeit:1 min

Die wohl schönsten Fleckchen Erde befinden sich in Italien (hier sehr ihr meine Fotos von Rom). Einen davon durfte ich am vergangenen Wochenende kennenlernen: Bologna. Erst einmal sagte mir der Name nicht viel, doch kaum angekommen, war ich auch schon dem Charme der italienischen Stadt verfallen.

Share:
Lesezeit:2 min

Wenige Tage am Meer können manchmal erholsam wie ein ganzer Sommerurlaub sein. Ich hatte das dringend nötig, war ich doch ewig nicht mehr am Meer, zumindest nicht, um mich in der Sonne zu aalen. Bilder von meinem Trip in die Türkei habe ich euch schon gezeigt, hier kommt das Istanbul-Video.

Share:
Lesezeit:1 min

Eine Shoppingstraße, 6 km lang, mit Boutiquen und Designer-Stores, entspannt ist und mit Palmen durchsetzt. Kaum Touristen, ab und zu ein Café, in den Läden freundliche Verkäufer. Diese Straße gibt es wirklich!

Sie heißt Bağdat Caddesi und befindet sich im Stadtviertel Kadıköy in Istanbul unweit des Hafens, den ich euch schon in meinem letzten Post gezeigt habe. Solch große Namen wie Louis Vuitton, Burberry und Lacoste haben hier ihre Stores, genauso Intimissimi und Zara. Bei Zara habe ich einen kurzen Rock erstanden, den ihr bald in einem Outfit-Post bewundern dürft. In Deutschland hätte er mit Sicherheit um die 80 Euro gekostet, dort war er viel preiswerter. Überhaupt kann man in Istanbul sehr günstig leben, wenn man nicht gerade It-Bags kauft oder in Edelrestaurants geht.

Das Kleid, das ich trage, habe ich übrigens bei Forever New erstanden. Als ich es im Schaufenster sah, war es Liebe auf den ersten Blick, als ich es dann angezogen hatte und es wie angegossen saß, musste es natürlich in meiner Einkaufstasche landen.

Istanbul Shopping Istanbul-Shopping-2 Istanbul-Shopping-3 Istanbul-Shopping-4

A shopping street, 6 km long, with boutiques and designer stores, relaxed and green with palm trees. Hardly any tourists, some cafés, friendly sales stuff in the stores. This road does exist! 

It is called Bağdat Caddesi and is located in the district of Kadıköy, Istanbul, near the harbor, which I showed you in my last post. Such big names as Louis Vuitton, Burberry and Lacoste have their stores here, also Intimissimi and Zara. At Zara I bought a short skirt that you might see soon in an outfit post. In Germany, it would have cost around 80 euros, there it was much cheaper. In general you can live very cheap in Istanbul, if you are not buying it-bags or go into high-end restaurants. 

The dress I’m wearing, I’ve bought at Forever New. When I saw it in the window, it was love at first sight, when I had it then tried on and it fitted so well, of course it had to land in my shopping bag.

Share:
Lesezeit:1 min

Manche mögen mich für verrückt erklären, ich halte es für das Selbstverständlichste der Welt. Dass ich mal eben für zwei Tage ans Meer will und nicht nur will, sondern letztendlich auch dorthin fliege. So wie letztes Wochenende nach Istanbul. Ich hatte ja keine Ahnung…

Share:
Lesezeit:2 min
Page 1 of 3123