Ich versuche ja, euch jeden Sonntag meine aktuellen Fashion-Musthaves vorzustellen. Heute geht die Reihe Liebling der Woche also in die nächste Runde. Meine Wahl fiel auf das T-Shirt. Nichts ist bequemer und nichts ist unkomplizierter. Es sieht zur Jeans gut aus und lässt selbst Pencil-Skirt und Pumps cool wirken. Die Cuts sind simpel und die Drucke absolut vielseitig, wie diese zehn Styles beweisen.

Share:
Lesezeit:1 min

Mein vergangenes Wochenende stand ganz im Zeichen von Lieb Ju. Am Samstag lud das Taschenlabel zur großen Fashion-Show in der Zeche Zollverein (hier könnt ihr alles dazu lesen, außerdem habe ich ein Video für euch aufgenommen), am Sonntag ging es für ein paar von uns ins wunderschöne Atelier der Designerin Hana Kiera Nagy. Was mich dort erwartete, möchte ich euch heute erzählen.

Share:
Lesezeit:1 min
Momentaufnahmen vom Kampagnen-Shooting

Wart ihr schon einmal bei einem Shooting dabei und durftet hinter die Kulissen schauen? Ich hatte schon öfters das Glück, Studioluft zu schnuppern, ob das nun vor der Kamera, bei den Friseuren und Visagisten auf der Fashion Week Berlin oder bei Shootings für groß angelegte Kampagnen war. Und ich versichere euch: Das COTTON USA Video, das ich euch heute zeige, gibt die Stimmung backstage zu 100% wieder – vom Arbeiten im Team bis zur relaxten Atmosphäre und dem Posen vor der Kamera.

Share:
Lesezeit:2 min

Hallo ihr Lieben, es ist offiziell Frühling! Für mich ging’s am ersten, leider noch diesigen Frühlingswochenende zur Fashion-Show von Lieb Ju in Essen. Die Show und der gesamte Abend in der Zeche Zollverein – Weltkulturerbe mit industriellem Charme – waren voller Abwechslung. Aber seht selbst!

Share:
Lesezeit:1 min
Casual-Outfits in soften Tönen

In einem der letzten Posts „Detox im Kleiderschrank“ habt ihr schon gelesen, dass ich einfache Outfits liebe. Im heutigen Fall bestehen die Look aus Jeans, Top und Blazer. Hier sind meine Lieblinge im Freizeit-Chic und – ganz wichtig auf purpleglory – die passenden Accessoires dazu!

Share:
Lesezeit:2 min

„Ich bin gerne in Paris. Alleine schon durch die Straßen zu laufen, ist inspirierend! Die Mode ist dort so feminin“, schwärmt Simone Franze von Paris. Eine Stadt, von der sie sich immer wieder inspirieren lässt, wenn sie die verspielte Unterwäsche und Kleidung für ihr Label Vive Maria entwirft. Als Fan erster Stunde ließ ich mir die Einladung ins Berliner Atelier nicht entgehen. Und fühlte mich sofort wie ins Märchen versetzt…

Share:
Lesezeit:3 min

Gemüse, Obst, leckere Shakes und Detox-Tee – wie ihr in meinen guten Vorsätzen für 2015 lesen konntet, widme ich den März dem Thema gesunde Ernährung. Ich hätte jedoch nie gedacht, dass die (zugegeben halbherzige, aber besser halb als gar nicht) Entgiftungskur auch Auswirkungen auf meine Kleidung hat. Heute seht ihr, was Detox im Kleiderschrank für mich bedeutet.

Share:
Lesezeit:2 min

Neben Weiß gibt es für mich im Frühjahr keinen schöneren Farbton als Metallictöne. Gold, Silber, Bronze, Kupfer und schimmerndes Rosé wirken einfach immer elegant, auch als Bestandteil sportlicher Looks. Heute zeige ich euch meine Metallic-Musthaves im Februar.

Share:
Lesezeit:1 min

Der Dschungellook ist 2015 angesagter denn je. Auch ich mag ihn sehr, will aber nicht wie ein Papagei oder mit lauter bunten Mustern durch die Gegend laufen. Also was tun? Auf kräftige Tropenfarben setzen und nur ab und zu ein Muster einbauen. Diese Outfits in exotischen Tropenfarben gefallen mir am besten.

Share:
Lesezeit:1 min

Jeans und Bluse – diese Kombi trage ich unheimlich gerne. Je nachdem, welche Kleidungsstücke man wählt, ist das Duo ein Alltime-Favourite für Freizeit und Büro. Heute zeige ich euch drei Looks mit Jeans und Bluse fürs Office, für die Shoppingtour und für entspannte Sommer-Outfits.

Share:
Lesezeit:2 min

Den Schmuck von Pippa&Jean kennt ihr bestimmt schon (in meinen Outfit-Posts hier und hier habe ich euch meine Lieblingsstücke gezeigt). Doch wer steckt eigentlich dahinter und warum hört man den Namen in letzter Zeit immer wieder? Ich durfte für euch exklusiv beim Pippa&Jean Diamond Day in Frankfurt am Main hinter die Kulissen blicken. Was genau es mit dem Diamond Day auf sich hat? Weiterlesen!

Share:
Lesezeit:2 min

Woran liegt es eigentlich, dass alle derzeit so verliebt sind in einfache Pullover? Überall sieht man dicke Strickpullover vom Statement-Pulli bis zum Cropped Pullover (hier mein Outfit-Post) und selbst auf den Laufstegen haben sie sich etabliert. Da die Auswahl so schwer fällt, zeige ich euch gleich die 35 schönsten Strickpullis, die es derzeit so gibt und die uns im Februar gewaltig einheizen werden.

Share:
Lesezeit:3 min

Gestern beim Window-Shopping in Berlin habe ich meine Vorliebe für Pastellfarben wiederentdeckt! Nach dem ewigen Schwarz-Weiß und Grau des Winters wirken Eiskremfarben wie Erdbeere, Apricot und Pistazie frisch und frühlingshaft. Kaum zuhause angekommen, habe ich dann meine Looks für die ersten Frühlingstage zusammengestellt. Hier sind drei Outfit-Ideen in Pastell für euch – zum Angucken, Bestellen und Inspirierenlassen.

Share:
Lesezeit:1 min

Hallo ihr Lieben, dieses Mal berichte ich euch nur von den Fashion-Shows, die mich wirklich begeistert haben. Das war neben Rebekka Ruétz und Esther Perbandt die Kollektion von Zukker. Alles über die Präsentation und was nach der Fashion Week Berlin eigentlich für mich auf dem Plan steht, erfahrt ihr nach dem Klick!

Share:
Lesezeit:3 min

Nach den top Sehenswürdigkeiten in Stockholm, die meine Gastautorin Minna euch gestern vorgestellt hat, dreht sich in unserer schwedischen Lieblingsstadt ab heute alles nur noch um eins: Fashion! Den Fashion Week Stockholm Schedule gibt es nach dem Klick!

Share:
Lesezeit:2 min

Diese Fashion Week ist alles anders. Zumindest in Berlin. Was sich geändert hat, wie ich das sehe und welche Catwalk-Darbietung heute, am dritten Tag der Fashion Week Berlin für mich die beste Show war, lest ihr nach dem Sprung.

Share:
Lesezeit:2 min

‚A Fairytale‘ heißt Rebekka Ruétz‚ Kollektion für HW 2015/16, die sie heute auf der Fashion Week Berlin präsentierte. Vielmehr als an ein traditionelles Märchen erinnerte mich die Kollektion jedoch an einen Fantasy-Film. Bei den Models in ihren reich verzierten Kleidern und Mänteln musste ich sofort an die Figuren aus Game of Thrones und The Hunger Games denken. In fließender, bedruckter Seide gegen Schwarz, mit betonten Schultern und silbernen Kettendetails eine Mischung aus Gut und Böse.

Share:
Lesezeit:2 min

Bevor ich über die Berlin Fashion Week poste, kurz ein paar Worte zu meiner, nunja, etwas längeren Outfitplanung. Als ich so im Schrank kramte und die verschiedensten Kleidungsstücke kombinierte, kam mir plötzlich der Gedanke, mich in ein Ethno-Outfit zu hüllen. Schade nur, dass Ethno bisher kaum in meinem Blickfeld war und die Basics für einen Ethno-Look in meinem Schrank komplett fehlen! Zur Fashion Week wird es also leider nichts mit dem Ethno-Outfit, aber vielleicht danach. Zumindest möchte ich euch ein paar Inspirationen zum Winter-Trend Ethno mit auf den Weg geben. Schön, ungewöhnlich und gar nicht öko!

Share:
Lesezeit:2 min

Kaum war ich aus Amsterdam zurück, stand das Blogger-Event von Pippa&Jean an. Da ich schon länger Fan des Labels und des Konzepts dahinter bin (dazu später mehr) und den Schmuck liebe (sind diese Pippa&Jean-Ohrringe nicht schön?!), war natürlich sofort klar, dass ich bei diesem Event zwischen Verreisen und Fashion Week trotz vollgepacktem Kalender unbedingt dabei sein wollte.

Share:
Lesezeit:2 min

Ihr Lieben, ich wünsche euch von ganzem Herzen: Frohe Weihnachten! Wie es die Überschrift vielleicht vermuten lässt, will ich euch heute aber nicht meine gesammelten Weihnachtsgeschenke zeigen. Vielmehr habe ich mir in den vergangenen Wochen für Weihnachten und die Festtage etliche neue Kleidungsstücke zugelegt. Einige davon seht ihr auf den Bildern.

Share:
Lesezeit:2 min
Page 3 of 12« First...234510...Last »