Ein Bluse und Rock Outfit ist das wohl klassischste Fashion-Duo überhaupt. Seit Jahren liebe ich diese Kombination, denn sie kommt in immer neuen Varianten und Spielarten daher. Ob Pencil-Skirt und simple Hemdbluse, ausgestellter Rock und Blusentop oder eben Bluse plus Rock im maritimen Look in Weiß und Blau, den Sailing- und Lust-auf-Strandurlaub-Farben schlechthin! Und genau diesen Look möchte ich euch heute zeigen!

An das Oberteil könnt ihr euch erinnern, wenn ihr meinen Fashion-Blog regelmäßig lest. Ich habe die weiße Bluse bereits zu meiner hellblauen Levi’s getragen als ich in Kroatien war. Doch auch im Juni und an heißen Sommertagen, die der Wetterdienst uns für diese Woche verspricht, ist sie super geeignet. Ich liebe das luftige Material und den strukturierten Stoff, wodurch man die Bluse vor dem Tragen gar nicht mal richtig bügeln braucht. Schön zum blau-weißen Farbkontrast passen Metallic-Accessoires. Und deshalb habe ich Wedges von Clarks mit schimmerndem Silber zu meinem Bluse und Rock Outfit kombiniert. Sie haben diesmal einen gemäßigten Absatz, sind bequem und ich habe mich mit ihnen im Düsseldorfer Hafen sehr wohl gefühlt! Es müssen nicht immer hohe Hacken sein, trotzdem bin ich mir bei diesem Style nicht ganz sicher, und darum möchte ich euch fragen: Findet ihr Metallic-Wedges wie diese schön oder passen High-Heels eurer Meinung nach besser oder gar Bootsschuhe? Welche silber- oder goldfarbenen Accessoires, z.B. Schmuck (hier geht’s zum purpleglory jewelry Shop), kombiniert ihr zu maritimen Kleidungsstücken?

Blau-und-Weiss_1 Blau-und-Weiss_2Bluse und Rock Outfit

Weiße Bluse: Zara

Rock in Navyblau: Montego via Fashion ID

Bikini: Calzedonia

Wedges: Clarks

Ledertasche: StilGut

Fotos: Jacek Grzenczyk

Share:
Written by purpleglory
purpleglory ist ein Style Advice Blog für Frauen mit News, Styling-Tipps, eigenen Outfits und persönlichen Posts rund um aktuelle Fashion-Themen. purpleglory inspiriert und bietet Ideen für den Alltag, die schön machen und vor allem Spaß machen. Seit 2012 ergänzt die eigene Schmucklinie @purplegloryjewelry mit handgefertigten Unikaten den Blog. Hinter purpleglory steckt Bloggerin Katrin, die diesen Blog vor über sechs Jahren aus ihrer Leidenschaft für die Mode und das Schreiben heraus ins Leben gerufen hat und regelmäßig vor kreativen Ideen übersprudelt.