Hallo meine Lieben, ihr wundert euch sicher, warum ich plötzlich nur noch über meine Reisen berichte und Mode im Moment eine Nebenrolle spielt. Der Grund ist einfach: Mode mag ich sehr, aber Verreisen ist meine eigentliche Leidenschaft. Und deshalb steht auch ein neues Projekt in den Startlöchern.

Um was genau es bei dem neuen Projekt geht, kann ich leider noch nicht verraten. Nur so viel: Ich werde dafür viel, viel unterwegs sein, ihr werdet mit ausführlichen Reiseberichten und noch mehr Fotos versorgt. Auf purpleglory werdet ihr natürlich weiter über meine Reisen lesen, aber genauso werde ich euch mit Beauty-News versorgen, euch meine Outfits zeigen und ab und zu ein Rezept oder inspirierende Fotos in Sachen Interior veröffentlichen.

Zum Abschluss der Artikelreihe meiner Reise in die Türkei zeige ich euch heute die schönsten Instagram-Fotos, die am meisten geliket wurden und die mir persönlich am besten gefallen, da sie mit schönen Erinnerungen verbunden sind. Bei der Gelegenheit ein großes Dankeschön an meine Instagram-Follower, an euren Support, eure Kommentare und eure Likes! Wer mir auf Instagram noch nicht folgt, kann das jetzt mit einem Klick nachholen.

Hello my dears, you may wonder why I am reporting about my vacation all the time instead of fashion at the moment. The reason is simple: Fashion I like very much, but traveling is my real passion. And therefore a new project is starting soon.

Unfortunately, I cannot tell you yet about what exactly the new project is about. Only this: I will travel around a lot, a lot, you will be supplied with detailed travel reports and even more photos. On purpleglory you will of course still read about my travels, but at the same time I will provide you with beauty news, show you my outfits and publish from time to time a recipe or inspiring photographs in terms of Interior. 

Today I would like to finish my article series from my trip to Turkey and show you the best Instagram photos that were most liked and that I personally like because they are associated with happy memories. By the way, a big thank you to my Instagram followers, to your support, your comments and your likes! Those who do not follow me on Instagram, can now catch up with one click.

 

Share:
Lesezeit:1 min

England ist bekannt für seine blühenden Gärten, die Engländerinnen für Blumenprints auf ihren Kleidern. Dass Blumenprints durchaus auch Basis für moderne Looks sein können, bewies Mulberry mit seiner Catwalk-Show für Frühjahr/Sommer 2015 am vergangenen Sonntag auf der London Fashion Week.

Share:
Lesezeit:1 min

Der Tempel der Artemis in Ephesos war der größte Tempel überhaupt und ist nicht ohne Grund eines der Sieben Weltwunder der Antike. Erhalten ist leider kaum mehr als eine Säule, doch etliche andere Bauten ließen mich bei meinem Ausflug in die alte griechische Stadt Ephesos Geschichte atmen…

Share:
Lesezeit:1 min

Für die einen mag das Meer zum Alltag dazuzugehören. Für andere, wie mich, die viele Stunden vom Wasser entfernt aufgewachsen sind, ist das Meer etwas besonderes. So besonders, dass es ein eigenes Video verdient hat…

Share:
Lesezeit:2 min

Wenn Noosa Amsterdam neue Fashion-Accessoires auf den Markt bringt, kann das eigentlich nur Glücksgefühle in uns hervorrufen. Nach den Armbändern mit Druckknöpfen kommen jetzt aus Südamerika inspirierte Perlenarmbänder. Was ich an ihnen mag: Die vielen bunten Perlen und den Lässigkeits-Faktor, den sie wirklich jedem Look verleihen.

Share:
Lesezeit:1 min

Vielleicht fragt ihr euch jetzt, welchen Palast ich wohl meinen könnte. All jene, die wissen, dass ich derzeit in Istanbul bin und die Stadt kennen, werden es ahnen. Es handelt sich um den Dolmabahçe-Palast im Stadtteil Beşiktaş.

Share:
Lesezeit:2 min

Oh, wie ich den September liebe, wenn ich an die Herbstmode 2014 denke! Schimmernde Stoffe und flauschig weiche, Muster, Volants, weite Hosen und immer wieder der gewisse Mix aus Lässigkeit und Eleganz – mit diesen zwei Outfits will ich den September begrüßen und umarmen und ihm danken, dass er uns endlich wieder die Möglichkeit gibt, unsere Lieblingsstücke individuell zu kombinieren.

Share:
Lesezeit:1 min

In Berlin muss man die Skybars suchen, in Istanbul kann man sich sicher sein, dass es sich um eine Rooftop-Bar oder ein Rooftop-Restaurant handelt, wenn man abends etwas schicker ausgeht. Die besten Locations mit Panorama-Ausblick, die ich bisher kennenlernen durfte, möchte ich euch heute vorstellen. Eins vorab: Sie toppen das meiner Meinung viel zu sehr gehypte Restaurant 360 Istanbul um Längen!

Share:
Lesezeit:3 min

Luxus-Spas in Paris – da kommt einem mit als erstes das Cinq Mondes in den Sinn. Doch nicht nur die Spas, sondern auch mit den Beauty-Produkten hat sich Cinq Mondes weltweit einen Namen gemacht. Auf der Suche nach einer neuen Pflegelinie fürs Gesicht habe ich Cinq Mondes durch Zufall in Istanbul entdeckt.

Share:
Lesezeit:1 min

Schon seit über einer Woche bin ich in dieser wunderbaren Stadt und immer noch habe ich euch keinen richtigen Einblick in mein Leben in Istanbul verschafft. Das möchte ich gleich heute mit einem ganzen Schwung Fotos nachholen…

Share:
Lesezeit:1 min

Der Urlaub ist schon lange geplant, aber vor dem Flug bleibt kaum Zeit zum Kofferpacken? Da seid ihr nicht die einzigen, denen es so geht. Jede Reise wieder hatte ich das Problem, dass ich kurz vor Schluss meine Klamotten und Beauty-Produkte zusammenklaubte, die mit sollten. Zwischen E-Mails beantworten, Müll wegbringen und das letzte Mal für die nächsten zwei Wochen die beste Freundin anrufen. 

Share:
Lesezeit:8 min

Richtig ausmalen konnte ich mir die türkische Metropole nicht. Bis ich zum ersten Mal für ein Wochenende in Istanbul war (hier, hier und hier lest ihr mehr von meinem Istanbul-Kurztrip). Schon die Fahrt vom Flughafen in die Stadt bei strahlendem Himmel und 25 Grad am Morgen war ein Erlebnis. Ich sah ein paar Villen, dahinter Hochhäuser (20 Stockwerke sind hier nichts – es gibt Gebäude mit 50 Etagen) und immer wieder die Minarette der Moscheen hervorblicken. Und zwischendrin viel, viel Wasser…

Share:
Lesezeit:3 min

Hallo ihr Lieben,

häufig werde ich gefragt, wo ich meine Outfits gekauft habe. Manchmal ist das gar nicht so einfach, weil ich neue Kleidungsstücke und Vintage-Schätze gerne miteinander kombiniere. Deshalb möchte ich von nun an regelmäßig Outfits zum Nachstylen zeigen. Den Startschuss macht ein legerer Jeans-Look mit einer Prise Glamour, wie ich ihn im Frühjahr gerne trage. Hier gelangt ihr zum Outfit-Post.

Share:
Lesezeit:1 min

Nach über vier Jahren Berlin könnte ich mich wohl als Wahlberlinerin bezeichnen. Meine Wurzeln sind zwar in Düsseldorf, doch in der Hauptstadt fühle ich mich mittlerweile in vieler Hinsicht mehr zu Hause als in NRW. Auch wenn Berlin es einem nicht immer leicht macht. Falls ihr auch nach Berlin ziehen wollt und euch ein paar Tipps für den Start aus meinem Leben abholen wollt, einfach hier weiterlesen…

Share:
Lesezeit:6 min
Summer Ends: 3 Musthaves For Late Summer

Wenn ich im Sommer morgens aufstehe, freue ich mich jedes Mal, wie herrlich unkompliziert es doch ist, ein Outfit für den Tag auszuwählen. Einfach für eine Farbe entscheiden, ein Kleid im Farbton der Wahl schnappen und die passenden Sandalen dazu kombinieren – fertig! Dabei habe ich ganz vergessen, mich für den Herbst zu rüsten. Mit ein paar neuen Musthaves für kühlere Temperaturen werde ich das also schleunigst nachholen, bevor die Temperaturen unter 20 Grad fallen.

Share:
Lesezeit:2 min

Vergangene Woche schon habe ich euch in einer Preview mein kurzes Kleid in elektrisierendem Blau gezeigt und euch bei der Gelegenheit direkt von der für den Sommer etwas absurden Shooting-Location vorgeschwärmt. Der Dachboden hat auch die Kulisse für mein Nostalgie-Outfit mit Spitzentop gegeben. Heute möchte ich aber näher darauf eingehen, warum ich mir eigentlich dauernd blaue Kleider kaufe…

Share:
Lesezeit:2 min

Seit ich in Berlin wohne, habe ich immer wieder von der Pfaueninsel gehört. Eine Insel mitten im Wannsee, auf der es idyllisch wie im Märchen ist und wo selbst Pfauen frei herum laufen! Vor ein paar Tagen war es endlich soweit, ich konnte mich selbst davon überzeugen, wie schön das Ausflugsziel in der Nähe von Potsdam ist.

Share:
Lesezeit:1 min

Von den Fashion Weeks in Mailand, New York, Paris und London sehen wir Saison für Saison die besten Street-Styles von Bloggern und „Normalsterblichen“ in den Magazinen. Meistens sind es aber nicht die Komplett-Looks, die mich zum Nachstylen einladen, sondern Einzelteile, Basics, die ich so oder zu anderen Outfits kombinieren würde. Hier sind meine top 3 Fashion-Styles für den Herbst.

Share:
Lesezeit:2 min

Bevor ich euch alle Fotos mit meinem blauen Kleid von Ichi zeige, kommt erst einmal eine kleine Vorschau mit meinem absoluten Lieblingsfoto. Ich mag es so sehr, weil es gleichzeitig inszeniert und zufällig aussieht, weil es tausend Fragen offen lässt und man sofort über zwei Dinge nachdenkt: Was ist in der Tasche? Und: Wo will sie hin?

Share:
Lesezeit:2 min

Hallo meine Lieben! Ich hoffe, ihr habt ein schönes Wochenende und könnt es mit den paar Sonnenstrahlen so richtig auskosten! Wenn ich daran denke, dass schon Mitte August und damit SPÄTsommer ist, sträubt sich alles in mir. Grund genug, jede freie Minute draußen zu verbringen. Wie letztes Wochenende, als ich mit einer guten Freundin zum ersten Mal im Leben Kajakfahren war.

Share:
Lesezeit:1 min
Page 10 of 45« First...9101112203040...Last »