Accurate Jackets from our Favorite Swedish Brand

Reschia, Menckel and Minna Palmqvist sind einige der Namen, wegen denen ich jetzt gerade für euch zur Fashion Week nach Stockholm jette. Ihre Kollektionen werde ich auf dem Catwalk bestaunen, erschwinglich werden sie aber nicht unbedingt sein. Umso mehr ein Grund, dass ich mich wieder einmal bei unserem Lieblingsschweden umgeschaut habe: H&M.

Mit schwedischer Mode hat H&M im Grunde nicht mehr viel zu tun. Typisch sind diese Saison höchstens noch die reduzierten Schnitte mit einer Prise Extravaganz. Angetan haben es mir jedoch vor allem die neuen Jacken von H&M: Kurz und kastig oder lang und figurbetont sind sie, immer aber akkurat geschnitten. Details wie Military-Knopfleisten und gepaspelte oder mit Borten geschmückte Kanten verleihen ihnen Uniform-Charakter.

Am besten gefällt mir die weiße Jacke, aber je näher der Herbst rückt, desto mehr werde ich auch wieder nach längeren Jacken Ausschau halten. Das Modell auf dem letzten Bild kommt schonmal in die engere Wahl!

Photo: Manon Leloup for H&M

Photo: Frida Gustavsson for H&M

Reschia, Menckel and Minna Palmqvist are some of the names, I’m going to Stockholm Fashion Week for. I will admire their collections on the catwalk, but they are not really affordable. So I looked around once again at our favorite Swedish: H&M. I like most these new jackets.

H&M does not have much to do with Swedish fashion anymore. Typically this season are the reduced cuts with a lot of extravagance. However, especially the jackets from H&M are beautiful: Short and boxy or long and form-fitting, but always accurately cut. Military details such as button bars, piped and decorated edges give them uniform character.

My favorite piece is the white jacket, but the closer the fall, the more I will also look out for longer jackets. The style on the last picture comes on the shortlist!

Photo: Liu Wen for H&M

Photo: Grace Mahary for H&M

Share:
Written by purpleglory
purpleglory ist ein Style Advice Blog für Frauen mit News, Styling-Tipps, eigenen Outfits und persönlichen Posts rund um aktuelle Fashion-Themen. purpleglory inspiriert und bietet Ideen für den Alltag, die schön machen und vor allem Spaß machen. Seit 2012 ergänzt die eigene Schmucklinie @purplegloryjewelry mit handgefertigten Unikaten den Blog. Hinter purpleglory steckt Bloggerin Katrin, die diesen Blog vor über sechs Jahren aus ihrer Leidenschaft für die Mode und das Schreiben heraus ins Leben gerufen hat und regelmäßig vor kreativen Ideen übersprudelt.