Hanan Hallati: "Schmuck sollte nie verkleiden!"

Angefangen hat alles mit einer Dirndl-Kette, die Hanan Hallati für das Münchener Oktoberfest entwarf. Schnell fasste die Designerin Fuß und es folgte ihre Marrakech-Kollektion mit ausgefallenem Ethno-Schmuck. Dass sie auch eleganten Schmuck für jeden Anlass entwerfen kann, beweist sie mit ihrem neuen, gleichnamigen Label Hanan Hallati.

Share:
Lesezeit:1 min
Geht auch erwachsen: Diese Labels schaffen den Mix aus Country und Pin-up

Karos, Streublümchen und Rüschen über Rüschen sind passé: Country-Looks werden endlich erwachsen! Details wie gezielt eingesetzte Stickereien und Volants wird es weiterhin geben, jedoch sind die Schnitte figurbetont und stellen die Weiblichkeit ihrer Trägerin überall in den Vordergrund. Neckholderausschnitte, ausgestellte Röcke und raue Oberflächen hauchen den neuen Stücken einen gewissen Pin-up-Style à la 50er-Jahre ein. Bei den Farben dominieren Weiß, Vanillegelb und satte Töne wie Rot oder Petrol.

Share:
Lesezeit:1 min